Terrorgang - Tomas Aznar (1980)

Moderator: jogiwan

Terrorgang - Tomas Aznar (1980)

Beitragvon Onkel Joe » 4. Dez 2009, 12:18

Bild

Originaltitel: Mas alla del Terror

Herstellungsland: Spanien / 1980

Regie: Tomas Aznar

Darsteller: David Forrest, Alexia Loreto, Raquel Ramirez, Emilio Siegrist, Francisco Sanchez, Antonio Jabalera, Martin Kordas u. A.

Story:

Eine Gang zieht raubend und mordend durch Spanien. Alle Mitglieder der Gruppe scheinen nur für den Augenblick zu leben den sie in vollen Zügen genießen wollen. Bei Ihrer Blutigen Tour nehmen sie ein Pärchen als Geiseln als zu einer Schießerei mit der Polizei kommt. Als sie ein einsames Haus überfallen und dort eine alte Dame und deren Enkel töten, werden sie mit den letzten Atemzügen der alten Dame verflucht. Dieser Fluch beschert der Gruppe eine Autopanne im Nirgendwo. Außer einer alten Kirchenruine schein weit und breit kein Fleckchen Zivilisation zu sein. Man sollte die Gelegenheit stehts beim Schopfe packen, so schein das Motto der Truppe. Wenn man schon eine Kirche vor sich hat, dann kann man den Ort auch gleich mal kräftig Schänden. Bibel verbrennen, wildes Onanieren und Unzucht in den geheiligten Mauern stehen nun erst einmal auf der Tagesordnung. Doch auf einmal geschehen seltsame Dinge und nach und nach verkleinert sich die Gruppe...
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14351
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Terrorgang - Tomas Aznar

Beitragvon jogiwan » 20. Mai 2012, 08:42

Herrlich niederträchtiger Film über jugendliche Drogensüchtige, denen Begriffe wie Moral und Anstand gänzlich abhanden gekommen sind. Bei "Terrorgang" ist der Name Programm und wenn nicht gemordet wird, vertreibt man sich die Zeit mit Kirchenschändungen, Psychoterror bei etwaigen Geiseln und allerlei sonstiges Zeugs. Als jedoch bei einem Überfall eine alte Frau und deren Enkel bei lebendigen Leib verbrannt wird, spricht die Frau vor ihrem Tod einen Fluch aus, der nach der Reihe die Verursacher treffen wird. Auch dabei wird nicht zimperlich zur Sache gegangen und die derbe Synchro unterstützt das wilde Treiben, bei dem am Ende dann auch David Cronenberg zitiert wird.

War mir bei der ersten Sichtung vor Jahren noch etwas zu krude, aber mittlerweile mag ich die Mischung aus Jugenddrama, Terrorstreifen und Okkultgrusel recht gern. Die Inszenierung ist zwar eher kostengünstig und auch die Bildqualität der deutschen VHS ist nicht wirklich gut, aber für Eurohorror-Fans ist das Teil eigentlich unverzichtbar. Tomas Aznar hat ja zwischendurch auch ein paar beeindruckende Szenen geschaffen und auch die nihilistische Atmosphäre ist sehr gelungen. Eine schönere DVD-Auswertung des 1980 entstandenen Streifens wäre jedenfalls wünschenswert, jedoch wohl eher unwahrscheinlich...
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26399
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Terrorgang - Tomas Aznar

Beitragvon buxtebrawler » 20. Mai 2012, 11:44

Das Artwork ist top, den Film selbst hab ich mal so halbwegs und unkonzentriert bei Santini geguckt und als ziemlich doof in Erinnerung. Irgendwann werd ich ihn aber sicherlich noch mal richtig gucken.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23291
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Terrorgang - Tomas Aznar

Beitragvon ugo-piazza » 20. Mai 2012, 11:51

buxtebrawler hat geschrieben:Das Artwork ist top, den Film selbst hab ich mal so halbwegs und unkonzentriert bei Santini geguckt und als ziemlich doof in Erinnerung. Irgendwann werd ich ihn aber sicherlich noch mal richtig gucken.


Richtig doof? Dabei ist der Naschy-Bär doch gar nicht drin im Film... :kicher:

Nö, ist schon lohnenswert.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8389
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Terrorgang - Tomas Aznar

Beitragvon Onkel Joe » 20. Mai 2012, 12:04

Kommt schon etwas eigenartig daher dieser Film, an manchen stellen auch sehr unausgegoren.Dann hat er wieder Szenen die so richtig was können ;) .Auf alle Fälle ein must Have für (uns) Fan´s :thup: .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14351
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Terrorgang - Tomas Aznar

Beitragvon jogiwan » 20. Mai 2012, 12:11

Ich fand den beim ersten Mal auch etwas strange und nach dem relativ hohen Tempo zu Beginn, wir selbiges ja danach stark zurückgenommen um am Ende nochmals richtig auf die Kacke zu hauen. Aber wie der Onkel schreibt schon ein Must-See bzw. -Have!
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26399
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Terrorgang - Tomas Aznar (1980)

Beitragvon ugo-piazza » 9. Feb 2017, 21:51

Jetzt hab ich einen neuen UHD-Fernseher - und schau wieder VHS :palm:

Inhaltlich wurde ja alles gesagt, dem will ich gar nichts hinzufügen. "Terrorgang" ist aber weiterhin einer der Lieblinge aus meinem VHS-Bestand mit seiner Mischung aus Terrorfilm und satanischen Verfluchungen, Sex und Mord sowie einer Synchro vulgaris. Aber nicht den Kopf verlieren... :mrgreen:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8389
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Spanien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

web tracker