Tanz des Satans - Jose Maria Elorrieta

Moderator: jogiwan

Tanz des Satans - Jose Maria Elorrieta

Beitragvon ugo-piazza » 4. Jul 2010, 20:04

Die Krankenschwester Maria Salas taucht nach mysteriösem Verschwinden wieder auf. Ihre Haare sind ergraut, sie wirkt um Jahre gealtert. Dr. Donati diagnostiziert, dass sie körperlich in Ordnung ist, sie aber offenbar extremer psychischer Belastung ausgesetzt war. Ihre Schwester Hilde versucht, dem Mysterium auf die Spur zu kommen. Diese führt zum Schloß von Dr. Tills Nescu, der

a) gut aussieht

b) anscheinend mit schwarzer Magie zu tun hat

c) sich gleich in Hilde verliebt (und vice versa)

Allerdings scheint auch seine Sekretärin Andrea ein Auge auf Hilde geworfen zu haben. Ist Nescu nur ein Frauenheld, und ist er ein gefährlicher Irrer?

Von einem Meisterwerk ist dieser Film meilenweit entfernt, aber ganz nett ist er allemal. Ein bißchen Mystery und Satanismus, schöne Frauen, iberisches Urlaubsfeeling, schöne Frauen, ein bißchen S/M (huch!) und, äh, schöne Frauen, angeführt von Krista Nell. Wer kann dazu schon nein sagen?

Schön, was uns Olli Krekel alles für Perlen geschenkt hat...

Und für Klatschpresse-Leser sei noch der Gastauftritt von Don Jaime de Mora y Aragon", Bruder der belgischen Königin Fabiola erwähnt...
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8381
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Tanz des Satans - Jose Maria Elorrieta

Beitragvon jogiwan » 4. Jul 2010, 20:29

Das ist doch der nette spanische Streifen mit der österreichischen Schauspielerin Krista Nell, die 4 Jahre darauf leider an Leukämie verstorben ist. Hab den aber als ganz passabel in Erinnerung. Bisschen Okkult, bisschen der Leibhaftige persönlch mit böse gucken und jede Menge Bacardi Feeling. Ein richtig diabolischer Sommerfilm! Da kann man definitiv ein Auge riskieren... oder zwei... oder drei! :)

Bild
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26354
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Tanz des Satans - Jose Maria Elorrieta

Beitragvon Blap » 14. Jul 2013, 12:10

Vorgestern geschaut und als sehr angenehm empfunden. Lediglich die deutsche Synchro ist nicht allzu gut gelungen. Unterschreibe die Jogschen Ausführungen.
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4112
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Spanien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker