Sprich mit ihr - Pedro Almodóvar (2002)

Moderator: jogiwan

Sprich mit ihr - Pedro Almodóvar (2002)

Beitragvon jogiwan » 9. Mär 2011, 09:38

Sprich mit ihr

Bild

Originaltitel: Hable con ella

Alternativtitel: Talk to her

Regie: Pedro Almodóvar

Herstellungsland: Spanien / 2002

Darsteller: Javier Cámara, Darío Grandinetti, Rosario Flores, Leonor Watling, u.a.

Story:

Der Pfleger Benigno (Javier Cámara)und der ältere Schriftsteller Marco (Darío Grandinetti) sitzen bei einer Tanz-Vorführung nebeneinander und treffen sich zufälig im Krankenhaus wieder. Dort kümmert sich Benigno rührend um eine im Koma liegende Ballettschülerin und Marco besucht seine beim Stierkampf verletzte Freundin, die ebenfalls ins Koma gefallen ist... (Quelle: ofdb.de)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26334
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Sprich mit ihr - Pedro Almodóvar (2002)

Beitragvon Arkadin » 9. Mär 2011, 13:00

Wunder-, wunderschöner Film. Voller Herz und Menschlichkeit. Einfach himmlisch auf die Geschichte mit dem surrealen Stummfilm, deren Handlung Pfleger Benigno seiner komatösen Freundin erzählt. Toll. Oder die Szene, wo der Fado gespielt wird... das geht zutiefst zu Herzen. Ein echter Liebesfilm und die No. 2 auf meiner Almodóvar-Top-Liste.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7916
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Sprich mit ihr - Pedro Almodóvar (2002)

Beitragvon dr. freudstein » 9. Mär 2011, 14:17

:|
Dabei kommen mir eher so Gedanken wie 5kg Pott Eiscreme, viel Schokolade, Pralinen, Riesenpackung Taschentücher und vielleicht ein Film, den man mit seiner/m Liebsten zusammen schauen kann :roll:
Mein Einkaufszettel wird nicht länger, Vielen Dank :mrgreen:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Sprich mit ihr - Pedro Almodóvar (2002)

Beitragvon Arkadin » 9. Mär 2011, 14:20

dr. freudstein hat geschrieben: :|
Dabei kommen mir eher so Gedanken wie 5kg Pott Eiscreme, viel Schokolade, Pralinen, Riesenpackung Taschentücher und vielleicht ein Film, den man mit seiner/m Liebsten zusammen schauen kann :roll:


Wenn sie nichts dagegen hat, Filme zu gucken, wo ein Mann in der Vagina seiner Geliebten verschwindet... :mrgreen:
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7916
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Sprich mit ihr - Pedro Almodóvar (2002)

Beitragvon buxtebrawler » 9. Mär 2011, 14:30

Arkadin hat geschrieben:Wenn sie nichts dagegen hat, Filme zu gucken, wo ein Mann in der Vagina seiner Geliebten verschwindet... :mrgreen:


Ich höre schon, wie freudsteins Bleistift über die Einkaufsliste kratzt :lol:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23220
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Sprich mit ihr - Pedro Almodóvar (2002)

Beitragvon dr. freudstein » 9. Mär 2011, 14:33

:o :shock:
Also schon wieder eine totale Fehleinschätzung von mir :? :oops:
Screenshots bitte :mrgreen:
War sein Ding so klein, daß er gleich mit dem ganzen Körper rein mußte um die gewünschte Reibung zu erzielen?
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Sprich mit ihr - Pedro Almodóvar (2002)

Beitragvon jogiwan » 31. Mai 2012, 07:31

Wunderbarer Film über zwei Männer und Koma-Patientinnen, der von der Liebe, dem Tod und der Einsamkeit handelt. Almodóvar verknüpft seine traurige Geschichte über einen Krankenpfleger und einem Schriftsteller auch mit Hommagen an Theater, Tanz und Stummfilm und lässt nahezu alle Stars des spanischen Films in großen und kleinen Rollen vor der Kamera agieren. Obwohl das Tempo eher gemächlich ist, bleibt der ästhetisch gefilmte Streifen stets unberechenbar und das angedeutete Ende entlässt den Zuschauer dennoch mit einem optimistischen Gefühl. Sehr schön!
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26334
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Sprich mit ihr - Pedro Almodóvar (2002)

Beitragvon Adalmar » 18. Mai 2014, 15:14

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Hervorragendes Drama und nicht weniger meisterhaft inszeniert, als ich es nach dem zuvor gesehenen, fulminanten "Die Haut, in der ich wohne" von Almodóvar erwartet hatte. Sehr ungewöhnliche Rolle für Leonor Watling, die für die Rolle einer Komapatientin mit speziellen Yoga-Übungen trainierte, Präsenz ohne jegliche Bewegung zu erzielen. Auch Rosario Flores als Stierkämpferin sowie Javier Cámara und Dario Grandinetti in den männlichen Hauptrollen erweisen sich als hervorragende Besetzungen.

Anders als in diesem Thread bereits irrigerweise assoziiert, handelt es sich keinesfalls um eine triefende Liebesschmonzette, schon allein da es nicht um das Ausleben, sondern um die Unmöglichkeit zweier Liebesbeziehungen geht, zumindest um die Unmöglichkeit, diese konventionell zu führen.

Jedenfalls freue ich mich schon sehr auf "Zerrissene Umarmungen", den ich mir auch demnächst mal anschauen will.

Kann mir vielleicht einer der Herren sagen, wo Elena Anaya in diesem Film zu sehen ist? Mir ist erst ihr Name im Abspann aufgefallen.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4629
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Sprich mit ihr - Pedro Almodóvar (2002)

Beitragvon jogiwan » 18. Mai 2014, 15:37

Adalmar hat geschrieben:
Kann mir vielleicht einer der Herren sagen, wo Elena Anaya in diesem Film zu sehen ist? Mir ist erst ihr Name im Abspann aufgefallen.


Die taucht meines Wissens auch nur ganz kurz in einer Rückblende auf, in der Marco Lydia nach der musikalischen Darbietung von seiner Ex-Freundin Angela erzählt.

Bild

Bild
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26334
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Sprich mit ihr - Pedro Almodóvar (2002)

Beitragvon Adalmar » 18. Mai 2014, 15:47

Vielen Dank! Ja, Ángela ist auch ihr Rollenname laut IMDB, ich konnte mich aber gar nicht mehr erinnern, wann diese Figur zu sehen war. Ich habe sie wohl auch aufgrund der ungewöhnlichen Haarfarbe nicht erkannt.

Ein Manko der (günstigen) DVD übrigens: Nur deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, als ob dies die einzige Zielgruppe für UT sei. Die Synchro finde ich nicht gerade überragend, konnte mich jedoch mit der Zeit daran gewöhnen.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4629
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Spanien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker