Im Rausch der Sinne - Juan Logar (1971)

Moderator: jogiwan

Re: Im Rausch der Sinne - Juan Logar (1971)

Beitragvon jogiwan » 5. Mär 2017, 11:35

„Im Rausch der Sinne“ mag zwar nicht der Oberburner sein und streift meines Erachtens auch das Giallo-Genre nur am Rande, aber ansonsten ist Juan Logar ein durchaus schönes Filmchen gelungen, dass vor allem die weiblichen Reize von Rosalba Neri sehr schön in Szene setzt. Die Geschichte selbst handelt von der perfiden Rache eine alternden Bankiers an seiner wesentlich jüngeren und umtriebigen Gattin samt Geliebten, die in einem abgelegenen Strandhaus in eine tödliche Falle tappen. Die Art von leicht moralisch angehauchter Eifersuchts- und Rache-Geschichte dürfte Anfang der Siebziger gerade in Spanien und natürlich auch in Italien sehr populär gewesen sein, was die nicht unerhebliche Anzahl thematisch ähnlich gelagerte Filme erklärt. Frei nach dem beliebten Motto: alternder Gockel in der Krise halte dich besser vor jungen Frauen fern. Zwar ist die Geschichte im Falle von „Im Rausch der Sinne“ nach zwanzig Minuten eigentlich auserzählt und danach gibt es nur noch Rückblenden, die das Verhältnis der drei Personen untereinander etwas näher erklären, aber solange man sich als Zuschauer an der hübschen Rosalba Neri, nackt, im Bikini, in hübschen Klamotten, am Strand und in Paris erfreuen kann, kann einem das ja auch egal sein. Hübsch!
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26780
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Spanien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker