Oase der Zombies - Jess Franco (1983)

Moderator: jogiwan

Re: Oase der Zombies - Jess Franco (1983)

Beitragvon Salvatore Baccaro » 17. Mär 2014, 18:44

Also ich habe den früher oft und gerne gesehen und konnte mich sehr mit diesem Film identifizieren und würde ihn durchaus weiterempfehlen...
Benutzeravatar
Salvatore Baccaro
 
Beiträge: 1121
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Oase der Zombies - Jess Franco (1983)

Beitragvon buxtebrawler » 17. Mär 2014, 18:46

supervillain hat geschrieben:Lasst den Captain Blitz nur machen, jeder muss sich da mal durchquälen. Ich musste es auch am eigenen Leib erfahren, Warnungen gab es vor 10 Jahren schon genug. :)


Klar, aber vielleicht lieber einfach mal irgendwo ausleihen, statt ihn gleich zu kaufen...
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23230
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Oase der Zombies - Jess Franco (1983)

Beitragvon supervillain » 17. Mär 2014, 18:52

Wäre vernünftiger. Das veranschlagte Geld ist er mit Sicherheit nicht wert.
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1301
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Oase der Zombies - Jess Franco (1983)

Beitragvon supervillain » 17. Mär 2014, 18:53

dr. freudstein hat geschrieben:Dachte schon weil du Werbung dafür machst, das du an dem Kauf interessiert bist :shock:
Mir reiht die einfache DVD von X-Rated und sieh mir den Film nur mal wieder an, wenn ich mal wieder in bester S/M Laune bin. Durch Schmerzerfahrung fängt man an, den Klörper besser wahrzunehmen, sich mal wieder selbst zu spüren. Die einen machen das Mit Leder, Gummi und Peitsche, ein Cineast eben mit Filmen. Hauptsache es tut weh :D Ja Jes(u)s gibs mir, gib mir alles du Sau :twisted: (das passt ja mit Jesus :? )


Manchmal meine ich auch, mich für etwas bestrafen zu müssen, daher bleibt der Film bei mir, man weiß ja nie. :)
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1301
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Oase der Zombies - Jess Franco (1983)

Beitragvon Die Kroete » 17. Mär 2014, 18:56

Wenn man den als Günstling irgendwo rumliegen sieht, kann man den auch mal mitnehmen. :nick:

Von einem "Meisterwerk" ist der allerdings so weit entfernt, wie der Neptun zur Sonne. :mrgreen:
Benutzeravatar
Die Kroete
 
Beiträge: 1250
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Oase der Zombies - Jess Franco (1983)

Beitragvon supervillain » 17. Mär 2014, 18:59

Salvatore Baccaro hat geschrieben:Also ich habe den früher oft und gerne gesehen und konnte mich sehr mit diesem Film identifizieren und würde ihn durchaus weiterempfehlen...


Ich muss zugeben, ich habe den Film seit ca. 10 Jahren nicht mehr gesehen, damals fand ich ihn sehr öde, obwohl meine Sehgewohnheiten nicht immer Tempo verlangen.
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1301
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Oase der Zombies - Jess Franco (1983)

Beitragvon Captain Blitz » 17. Mär 2014, 19:09

buxtebrawler hat geschrieben:
supervillain hat geschrieben:Lasst den Captain Blitz nur machen, jeder muss sich da mal durchquälen. Ich musste es auch am eigenen Leib erfahren, Warnungen gab es vor 10 Jahren schon genug. :)


Klar, aber vielleicht lieber einfach mal irgendwo ausleihen, statt ihn gleich zu kaufen...


Nein, meine Sammlung befiehlt es mir! :opa:

Davon mal ab, ich habe auch "Patrick lebt!" gekauft und überstanden.
Captain Blitz
 
Beiträge: 553
Registriert: 03.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Oase der Zombies - Jess Franco (1983)

Beitragvon Reinifilm » 18. Mär 2014, 00:51

Salvatore Baccaro hat geschrieben:Also ich habe den früher oft und gerne gesehen und konnte mich sehr mit diesem Film identifizieren und würde ihn durchaus weiterempfehlen...


What?????
Bild
_______________________________________________________
http://www.reinifilm.blogspot.com / http://www.gamesunit.de
Benutzeravatar
Reinifilm
 
Beiträge: 3488
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bembeltown
Geschlecht: männlich

Re: Oase der Zombies - Jess Franco (1983)

Beitragvon Salvatore Baccaro » 18. Mär 2014, 02:02

Reinifilm hat geschrieben:
Salvatore Baccaro hat geschrieben:Also ich habe den früher oft und gerne gesehen und konnte mich sehr mit diesem Film identifizieren und würde ihn durchaus weiterempfehlen...


What?????
Bild


Woher die Empörung? ;-)
Benutzeravatar
Salvatore Baccaro
 
Beiträge: 1121
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Oase der Zombies - Jess Franco (1983)

Beitragvon Reinifilm » 18. Mär 2014, 11:30

Salvatore Baccaro hat geschrieben:
Reinifilm hat geschrieben:
Salvatore Baccaro hat geschrieben:Also ich habe den früher oft und gerne gesehen und konnte mich sehr mit diesem Film identifizieren und würde ihn durchaus weiterempfehlen...


What?????
Bild


Woher die Empörung? ;-)


Ok, vielleicht sollte ich mir ihn mal wieder ansehen - allerdings habe ich den als ziemlich schlecht in Erinnerung. :mrgreen:
_______________________________________________________
http://www.reinifilm.blogspot.com / http://www.gamesunit.de
Benutzeravatar
Reinifilm
 
Beiträge: 3488
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bembeltown
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Spanien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

web tracker