Live Flesh - Mit Haut und Haaren - Pedro Almodóvar (1997)

Moderator: jogiwan

Live Flesh - Mit Haut und Haaren - Pedro Almodóvar (1997)

Beitragvon jogiwan » 9. Mär 2011, 09:53

Live Flesh - Mit Haut und Haaren

Bild

Originaltitel: Carne Trémula

Alternativtitel: Live Flesh

Herstellungsland: Spanien, Frankreich / 1997

Regie: Pedro Almodóvar

Darsteller: Liberto Rabal, Javier Bardem, Francesca Neri, Angela Molina, José Sancho, u.a.

Story:

Das Leben von Victor, dem Sohn einer Hure, steht unter einem schlechten Stern. Elena, die Frau, die er will, kriegt er nicht. Mit Clara, die ihn abgöttisch liebt, hat er ein halbherziges Verhältnis. Beide Frauen sind verheiratet. Elena mit David und Clara mit Sancho - zwei Polizisten, die Victor einst ungerechtfertigt wegen Körperverletzung an David ins Gefängnis brachten. Führt Victor nun einen Rachefeldzug im Schilde oder will er mit dieser Doppelaffäre einfach nur der "beste Liebhaber der Welt" werden? (Quelle: ofdb.de)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26349
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Live Flesh - Mit Haut und Haaren - Pedro Almodóvar (1997)

Beitragvon Arkadin » 9. Mär 2011, 14:29

Mein #5 in der Lieblings-Almodóvar-Liste. Aber nur gaaaanz knapp hinter "Volver".
Eine schöne Thriller-Variante. Die Inhaltsangabe wird dem Film nicht wirklich gerecht. Der Film ist doch um einiges komplexer und vielschichtiger. Ein sehr erotisches, und wie ich finde auch sehr spannendes, Puzzle, wo nicht unbedingt klar ist, wer welches Motiv hat und welche Person mit welcher spielt. Ach ja, und in einer gerechteren Welt hätte Javier Bardem schon hier einen Oscar erhalten müssen!
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7921
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Live Flesh - Mit Haut und Haaren - Pedro Almodóvar (1997

Beitragvon jogiwan » 8. Mai 2012, 06:54

Keine Ahnung warum, aber "Live Flesh" ist wohl der einzige Streifen von Pedro Almodóvar, zu dem mir einfach der Zugang fehlt. Liegts an den Figuren? Liegts am etwas farblosen Hauptdarsteller? Liegts am episodenhaften Drehbuch? Liegts am erotischen Spannungsfeld der fünf Hauptfiguren oder dem politischen Bezug? Ich weiß es nicht wirklich, aber auch bei meiner gestrigen Sichtung hat mich der Film nicht wirklich mitgerissen und obwohl "Live Flesh" bis zum Ende interessant bleibt, so fehlt mir doch irgendwie das Kämpferische und Optimistische, dass die Streifen des spanischen Regisseurs sonst so auszeichnet. Hier erliegen fast alle Figuren willenlos ihrem Schicksal, dass es größtenteils nicht gut mit ihnen meint und auch wenn der Streifen überdurchschnittlich ausgefallen ist, so sind mir doch alle anderen Streifen im Output Almodóvars irgendwie lieber... 6,5/10
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26349
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Live Flesh - Mit Haut und Haaren - Pedro Almodóvar (1997

Beitragvon Arkadin » 8. Mai 2012, 09:05

jogiwan hat geschrieben:Liegts am etwas farblosen Hauptdarsteller?


Damit meinst Du jetzt aber nich Javier Bardem, oder? :o

Ich mag, wie oben geschrieben, "Live Flesh" sehr gerne. Erinnert angenehm an einen Film Noir.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7921
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Live Flesh - Mit Haut und Haaren - Pedro Almodóvar (1997

Beitragvon jogiwan » 8. Mai 2012, 09:12

:o nein natürlich nicht! Javier Bardem ist natürlich ja super! Ich meine Liberto Raval als Victor, der im Almodóvar-Kosmos doch etwas abfällt. Aber hast du gewusst, dass die Pensionsbesitzerin, die Penelope Cruz hilft, ihr Kind im Bus zu bekommen, die Mutter von Javier Bardem ist? Mit dem hat sie ja zehn Jahre später zusammengekommen und mittlerweile haben die beiden ja auch schon ein Kind... :)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26349
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Live Flesh - Mit Haut und Haaren - Pedro Almodóvar (1997

Beitragvon buxtebrawler » 8. Mai 2012, 10:36

jogiwan hat geschrieben:Aber hast du gewusst, dass die Pensionsbesitzerin, die Penelope Cruz hilft, ihr Kind im Bus zu bekommen, die Mutter von Javier Bardem ist? Mit dem hat sie ja zehn Jahre später zusammengekommen und mittlerweile haben die beiden ja auch schon ein Kind... :)


Wozu www.bunte.de, wenn man den jogi hat? :kicher:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23230
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Live Flesh - Mit Haut und Haaren - Pedro Almodóvar (1997

Beitragvon dr. freudstein » 8. Mai 2012, 15:03

buxtebrawler hat geschrieben:Wozu http://www.bunte.de, wenn man den jogi hat? :kicher:


:lol: :thup:
Jogi unser Klatsch-Mod :kicher:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Live Flesh - Mit Haut und Haaren - Pedro Almodóvar (1997

Beitragvon jogiwan » 8. Mai 2012, 15:04

@ bux & freudsch: bitte die anspruchsvollen Freds von Müll freihalten - danke! :D
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26349
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Live Flesh - Mit Haut und Haaren - Pedro Almodóvar (1997

Beitragvon Arkadin » 8. Mai 2012, 15:27

jogiwan hat geschrieben: :Aber hast du gewusst, dass die Pensionsbesitzerin, die Penelope Cruz hilft, ihr Kind im Bus zu bekommen, die Mutter von Javier Bardem ist? Mit dem hat sie ja zehn Jahre später zusammengekommen und mittlerweile haben die beiden ja auch schon ein Kind... :)


Ich stehe auf solche Trivia. :prost:
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7921
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Live Flesh - Mit Haut und Haaren - Pedro Almodóvar (1997

Beitragvon jogiwan » 8. Mai 2012, 15:54

und das alles im Film eines Regisseurs, der laut eigener Aussage, nicht an Schicksal glaubt... :D
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26349
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Spanien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker