Fliegende Liebende - Pedro Almodóvar (2013)

Moderator: jogiwan

Re: Fliegende Liebende - Pedro Almodóvar (2013)

Beitragvon purgatorio » 7. Aug 2013, 07:24

jogiwan hat geschrieben:ratet mal, wer grad im Kino war...


:thup:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14600
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Fliegende Liebende - Pedro Almodóvar (2013)

Beitragvon McBrewer » 7. Aug 2013, 09:13

jogiwan hat geschrieben:ratet mal, wer grad im Kino war...


:thup:

Ich muß leider noch bis Mitte-Ende September warten, dann läuft der erst hier in der Provinz im Studiokino :wart:
Bild
Benutzeravatar
McBrewer
 
Beiträge: 2245
Registriert: 12.2009
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Geschlecht: männlich

Re: Fliegende Liebende - Pedro Almodóvar (2013)

Beitragvon jogiwan » 17. Nov 2013, 09:45

Bei der Zweitsichtung hat die überdrehte Komödie dann sogar noch mehr Lacher zu bieten und "Fliegende Liebende" ist auch die Rückkehr zu seinen Wurzeln, wo sich Pedro mit grellen und überzeichneten Themen und jeder Menge Kitsch wieder mit spießigen Filmkritikern anlegt. Nur das dieses Mal spanischens Vorzeige-Darsteller und Exportschlager dabei sind, die auch sichtlich Spaß daran haben, in einer Geschichte über Sex, Drogen und Alkohol dabei zu sein, die allen Exzessen huldigt und dabei auch noch ungemein unterhaltsam ist. Sicherlich nicht Almodóvars bester Streifen, aber nach seinen ganzen dramatischen Werke, in denen die technische Perfektion vorangetrieben wurde, eine lustige Sommerkomödien-Fingerübung, die irgendwie sein gesamtes Schaffen zusammenfasst und auch ein Geschenk für seine Fans der ersten Stunde.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26386
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Fliegende Liebende - Pedro Almodóvar (2013)

Beitragvon Adalmar » 17. Nov 2013, 11:35

jogiwan hat geschrieben:nach seinen ganzen dramatischen Werke, in denen die technische Perfektion vorangetrieben wurde


Was zählt denn noch dazu? "Die Haut, in der ich wohne" hat mir ja sehr gut gefallen.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4633
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Fliegende Liebende - Pedro Almodóvar (2013)

Beitragvon jogiwan » 17. Nov 2013, 13:03

ich würde alle seine Filme ab 1999, also ab "Alles über meine Mutter" als die Werke bezeichnen, in denen er seinen dramatischen Stil bereits gefunden hat und diesen technisch perfektionierte. Wer es nicht so mit queerer Hauptfiguren hat, sollte auf jeden Fall "Zerrissene Umarmungen" oder auch "Sprich mit ihr" probieren.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26386
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Fliegende Liebende - Pedro Almodóvar (2013)

Beitragvon Adalmar » 17. Nov 2013, 13:05

Danke! Da wird sicher das eine oder andere ausprobiert.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4633
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Fliegende Liebende - Pedro Almodóvar (2013)

Beitragvon Arkadin » 17. Nov 2013, 15:10

jogiwan hat geschrieben:ich würde alle seine Filme ab 1999, also ab "Alles über meine Mutter" als die Werke bezeichnen, in denen er seinen dramatischen Stil bereits gefunden hat und diesen technisch perfektionierte. Wer es nicht so mit queerer Hauptfiguren hat, sollte auf jeden Fall "Zerrissene Umarmungen" oder auch "Sprich mit ihr" probieren.


"Sprich mit ihr" ist ein wunderbarer Film und sicherlich neben "Alles über meine Mutter" sein Bester. Nichtsdestotrotz ist mein Liebling immer noch "Schlechte Erziehung".
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7936
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Fliegende Liebende - Pedro Almodóvar (2013)

Beitragvon untot » 28. Nov 2013, 20:04

Was soll ich sagen, schrill, überdreht, bunt, liebeswert und es wurde aber auch absolut kein Klischee ausgelassen.
Sicherlich werden diesen Film einige nicht mögen, weil schlicht too much, aber ich steh auf sowas und wurde nicht enttäuscht, schlicht ein Wohlfühlfilm, der verdammt gute Laune macht. :nick: :D

7/10
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6853
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "Spanien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker