Die Nacht der reitenden Leichen - Amando de Ossorio (1971)

Moderator: jogiwan

Re: Die Nacht der reitenden Leichen - Amando de Ossorio

Beitragvon Deewani » 25. Jun 2015, 13:58

Wer die reitenden Leichen mal adäquat auf 35mm vorgeführt in einem Kino genießen möchte, hat am 10. Juli die Gelegenheit dazu: :popcorn:

Bild
Benutzeravatar
Deewani
 
Beiträge: 149
Registriert: 10.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Die Nacht der reitenden Leichen - Amando de Ossorio (1971)

Beitragvon karlAbundzu » 1. Sep 2016, 08:30

Bild
Ich hab gerade das bei mir wiedergefunden und leihe mir mal das Bild von Freudschi aus.
Gab es da eigentlich noch mehr von?
Im kruden Deutsch, mit wunderlicher Grammatik, zufälliger Worttrennung, lustigen Satzkonstruktionen wird hier vom Film erzählt und von dem Vorbild, den echten Templern. Die waren die frühesten Hipster, wird doch berichtet, dass sie lange Bärte und kurze Haare trugen, na, da blüht den jungen Leuten was...
Aber: Viele schöne Bilder und Aushangphotos drin.
Und Schlußsatz der Woche auf der Rückseite: "Bitte diesen pressedienst nicht jugendlichen unter 18 jahren zugänglch machen."

Macht Lust, die blinden Toten wieder zusehen. Taugt die Box was?
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 4436
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Vorherige

Zurück zu "Spanien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker