Die Killermaschine - Jose Antonio de la Loma

Moderator: jogiwan

Die Killermaschine - Jose Antonio de la Loma

Beitragvon dr. freudstein » 9. Sep 2013, 21:29

Bild

Originaltitel: La Maquina de matar

Herstellungsland: Mexiko / Spanien 1984

Regie: Jose Antonio de la Loma

Darsteller: Jorge Rivero, Margaux Hemingway, Willie Aames, Lee Van Cleef, Richard Jaeckel,
Ana Obregón, Hugo Stiglitz u.a.

Story:
Der Ex-Terrorist Chema, will den Lebensunterhalt für sich und seine Frau zukünftig als Fernfahrer ehrlich verdienen. Er wird jedoch von ehemaligen Kampfgefährten als Verräter angesehen und zum Abschuss freigegeben. Zusätzlich werden Chema und die anderen Fahrer der Südfrüchte-Trucks von einer organisierten Bande brutal erpreßt. Chema und seine schwangere Frau wollen daher Spanien verlassen und sich in einem anderen Land eine neue Existenz aufbauen. Bei dieser Fahrt geraten sie in einen Hinterhalt der Bande. Chema wird niedergeschlagen, der LKW angezündet. Seine Frau kommt im Flammenmeer um. Chema unterliegt vor Gericht durch Falschaussagen der Bandenmitglieder. Zurück in Barcelona bereitet er einen Rachefeldzug vor: Chema will Julot, den Kopf der Erpresserbande, um jeden Preis zur Strecke bringen.

http://www.ofdb.de/film/36891,Die-Killermaschine
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Killermaschine - Jose Antonio de la Loma

Beitragvon untot » 9. Sep 2013, 21:53

Och was für eine Besetzung!!! :sabber:
Kenn ich nicht das Teil, hat den schon wer gesehen???
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6852
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Die Killermaschine - Jose Antonio de la Loma

Beitragvon jogiwan » 9. Sep 2013, 21:55

haben will... haben muss! :o :o :o
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26333
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Die Killermaschine - Jose Antonio de la Loma

Beitragvon untot » 9. Sep 2013, 21:56

jogiwan hat geschrieben:haben will... haben muss! :o :o :o


Ich auuuuuuch, heul!!! :cry:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6852
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Die Killermaschine - Jose Antonio de la Loma

Beitragvon dr. freudstein » 9. Sep 2013, 22:10

Bei der Besetzung konnte eigentlich nicht viel schief gegen. Jorge Rivero (Conquest, Blutroter Staub/Columbo, Wiegenlied vom Totschlag), Lee Van Cleef (Zwei glorreiche Halunken, In meiner Wut wieg ich vier Zentner, Bonanza Folge, It conquered the world) mit dem hässlichen Gesicht, (Dialog im Film), Margaux Hemingway (Piranhas II - Die Killerfische), Hugo Stiglitz (Friedhof des Satans, Grossangriff der Zombies) sind schon eine Garantie für einen spassmachenden Film. Hier wird ein spanischer Trucker mit seiner Frau von Franzosen überfallen und die Frau verbrennt im Truck. Die Polizei schaut nur zu. Vor Gericht verliert er wegen dem gerissenen Anwalt mit dem Rattengesicht (das der Lee van Cleef) .Also sinnt er auf Rache. Früher mal ein Terrorist gewesen, was ich ihm aber nicht abkaufe. Er taucht bei einem seiner Ex Kollegen auf, aber dieser wie auch die ganze Organisation ist gar nicht gut auf ihn zu sprechen, weil er sich damals dünne gemacht hat. Aber er gewinnt den Kampf, hat den Sprengstoff und jagt nun die an dem Überfall beteiligten Männer in die Luft. Hat schon gut Spass gemacht, ein paar Kawumms gibts auch. Trotzdem jetzt nichts spektakuläres, wirkt etwas unglaubwürdig. Charles Bronson und Co. können das besser. Aber für mal zwischendurch dennoch sehenswert.

6/10
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Killermaschine - Jose Antonio de la Loma

Beitragvon dr. freudstein » 9. Sep 2013, 22:10

untot hat geschrieben:Och was für eine Besetzung!!! :sabber:
Kenn ich nicht das Teil, hat den schon wer gesehen???


Ja ich :winke:
:vhs:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Killermaschine - Jose Antonio de la Loma

Beitragvon dr. freudstein » 9. Sep 2013, 22:14

jogiwan hat geschrieben:haben will... haben muss! :o :o :o

untot wegen Cleef und du wegen Stiglitz, was :kicher:
Ja, wenns jemand digitalisiert, warum nicht :nick:

ansonsten als VHS
http://www.filmundo.de/actionfilme-ab-1 ... 08233.html
http://www.filmundo.de/raritaeten-filme ... 00253.html
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Killermaschine - Jose Antonio de la Loma

Beitragvon DrDjangoMD » 10. Sep 2013, 08:27

dr. freudstein hat geschrieben:
jogiwan hat geschrieben:haben will... haben muss! :o :o :o

untot wegen Cleef und du wegen Stiglitz, was :kicher:
Ja, wenns jemand digitalisiert, warum nicht :nick:


untot wegen Lee, Jogi wegen Hugo...und ich wegen WILLIE AAMES!!! :winke:

Bei dem Film ist wirklich für jeden einer dabei :kicher:
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4269
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Die Killermaschine - Jose Antonio de la Loma

Beitragvon untot » 10. Sep 2013, 15:38

Ein Streifen für die ganze Familie eben....!!! :mrgreen:

Der Bux muss ran Freudschi!! Lad ihn doch mal in Deinen Keller ein und brings ihm schonend bei!!! :nick: :engel:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6852
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Spanien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker