Ab in die Hölle - Claudio Guerin Hill (1973)

Moderator: jogiwan

Re: Ab in die Hölle - Claudio Guerin Hill

Beitragvon Onkel Joe » 21. Jun 2015, 19:47

ugo-piazza hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
buxtebrawler hat geschrieben:Der auch unter dem wesentlich passenderen Namen „Ein Toter lacht als Letzter“ vermarktete Psychothriller/Horrorfilm des leider am letzten Drehtag am Set tödlich verunglückten spanischen Regisseurs Claudio Guerin Hill aus dem Jahre 1973 zählt zum besten, was ich bisher an Filmen von der iberischen Halbinsel zu sehen bekam, und ist dennoch ein recht unbekannter Geheimtipp, der weiterhin hierzulande seiner DVD- oder BluRay-Veröffentlichung harrt.


Aber nicht mehr lange, im September soll er von Colosseo kommen.


Wenn auch über den Österreich-Umweg. :(


Dreisprachig und auch große Hartboxen sind im Gespräch.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14333
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Ab in die Hölle - Claudio Guerin Hill (1973)

Beitragvon Onkel Joe » 31. Jul 2015, 17:20

Bild

Hier das Cover!
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14333
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Ab in die Hölle - Claudio Guerin Hill (1973)

Beitragvon ugo-piazza » 31. Jul 2015, 17:50

Onkel Joe hat geschrieben:Bild

Hier das Cover!


Gibt's auch schon das Backcover?
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8384
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Ab in die Hölle - Claudio Guerin Hill (1973)

Beitragvon Onkel Joe » 31. Jul 2015, 17:54

ugo-piazza hat geschrieben:
Gibt's auch schon das Backcover?


Bis jetzt habe ich nur das Vorliegen, alles andere demnächst.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14333
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Ab in die Hölle - Claudio Guerin Hill (1973)

Beitragvon Onkel Joe » 6. Aug 2015, 07:20

Bild

Bild

Promo-Flyer
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14333
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Ab in die Hölle - Claudio Guerin Hill (1973)

Beitragvon Onkel Joe » 31. Aug 2015, 20:37

Cover vom Schuber:

Bild

Cover von der Amaray:

Bild

So wie ich das einschätze wird diese DVD mit der Wohl "Weltweit längsten Fassung" aufwarten können.
Also ein echtes Must Have für Genre Fans!
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14333
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Ab in die Hölle - Claudio Guerin Hill (1973)

Beitragvon Onkel Joe » 19. Sep 2015, 17:18

Die Bild Qualität der DVD ist großartig, der Film hat noch nie so gut ausgesehen. Die DVD gehört in jedes gut sortierte Fan Regal, Must Have!
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14333
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Ab in die Hölle - Claudio Guerin Hill (1973)

Beitragvon jogiwan » 28. Sep 2015, 07:30

Ich kann mich den positiven Stimmen meiner Vorredner nur anschließen und Regisseur Claudio Guerin Hill hat mit „Ein Toter lacht als Letzter“ wirklich ein sehr eigenes, sehr makaberes und eigentlich auch sehr ungewöhnliches Werk geschaffen, dass sich auch von dem üblichen Horrorfilmen seines Entstehungszeitraums abhebt. Je weniger man über den Film weiß, desto besser wird er auch funktionieren und obwohl „Ab in die Hölle“ am Anfang sicher seine Zeit braucht und seine Geschichte durchaus etwas gewöhnungsbedürftig erzählt, so entwickelt der Streifen neben seiner morbiden Grundstimmung ab der Hälfte doch eine sehr immense Spannung, wenn man als Zuschauer erahnen kann, worauf die ganze Szenerie hinausläuft. Darstellerisch gibt es mal gar nichts zu meckern und auch optisch weiß der Streifen sehr zu gefallen und überzeugt neben interessanten Settings mit einer extravaganten Kamera, die die unvorhersehbare Geschichte auch mit sehr hübschen Bildern einfängt. Alles in allem wirklich der bislang grob unterschätzte Genre-Vertreter, der sich als arthousiges Exploitation-Drama zwar irgendwie zwischen alle Stühle setzt und dennoch ungemein gelungen ist und den man sich auch nicht entgehen lassen sollte.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26362
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Ab in die Hölle - Claudio Guerin Hill (1973)

Beitragvon Paco » 18. Nov 2015, 16:14

Ich Glücklicher habe die DVD beim Forentreffen in Wien gewonnen und kann die Aussagen meiner beiden Vorposter (nennt man das so :?: ) nur unterstreichen: Über den Film braucht man kaum noch Worte zu verlieren; jeder, der sich für Euro-Horror/-Sleaze interessiert, kommt um diesen Titel nicht herum!

Besonders betonen möchte ich aber an dieser Stelle, dass die DVD von Colloseo Film extrem gut gelungen ist, speziell was die Bildqualität betrifft: Mehr dürfte bei einem FIlm aus den frühen 70ern beim besten Willen nicht mehr drin sein. Außerdem ist der Film auf erstmals offiziell uncut auf deutsch zu sehen; KInokopie und die verschiedenen VHS-Auflagen waren samt und sonders gekürzt.

Bewertung Film: 7/10
Bewertung DVD: 9/10

Insgesamt also eine klare Kaufempfehlung :thup:
Benutzeravatar
Paco
 
Beiträge: 496
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Ab in die Hölle - Claudio Guerin Hill (1973)

Beitragvon buxtebrawler » 19. Nov 2015, 10:33

Freut mich sehr, dass dieser Film anscheinend endlich eine adäquate deutsche Veröffentlichung erhalten hat.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23235
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Spanien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker