Cannibal Terror - Julio Perez Tabernero (1981)

Moderator: jogiwan

Re: Cannibal Terror - Julio Perez Tabernero

Beitragvon buxtebrawler » 10. Mär 2014, 00:06

Erscheint voraussichtlich am 14.03.2014 bei '84 Entertainment auf DVD in zwei Covervarianten:

Bild Bild
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23580
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Cannibal Terror - Julio Perez Tabernero

Beitragvon dr. freudstein » 10. Mär 2014, 00:09

Das kann dir ja egal sein :lol: :pfeif:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Cannibal Terror - Julio Perez Tabernero

Beitragvon purgatorio » 10. Mär 2014, 07:40

buxtebrawler hat geschrieben:Erscheint voraussichtlich am 14.03.2014 bei '84 Entertainment auf DVD in zwei Covervarianten:

Bild Bild


es fehlt dieser tolle Aufdruck, auf den wir alle reingefallen sind: "der meistgesuchte Kannibalenfilm weltweit!" - dummerweise hat ihn dann am Ende auch noch jemand gefunden und zum Leitwesen der Menschheit unter eben jene gestreut :(
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14655
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Cannibal Terror - Julio Perez Tabernero

Beitragvon FarfallaInsanguinata » 11. Mär 2014, 01:07

Auf diesen Quatsch bin ich damals selbstverständlich auch reingefallen. Was war ich froh, als ich die Laser Paradise-DVD im lokalen Second Hand-Geschäft wieder losgeschlagen hatte. :lol:
~ VORSICHT! Off Topic ~
Benutzeravatar
FarfallaInsanguinata
 
Beiträge: 1129
Registriert: 11.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Cannibal Terror - Julio Perez Tabernero

Beitragvon Die Kroete » 12. Mär 2014, 01:29

In der Tat: "der meistGESUCHTE Kannibalenfilme weltweit" :hirn:

Ich wünschte bloß, ich hätte den bis in aller Ewigkeit, nie gefunden! :palm:

Die von '84 hätte besser daran getan, den dort zu lassen wo er hingehört (in der Versenkung) und statt dessen Der Todesschrei der Kannibalen gebracht. Der ist wenigstens so weit schlecht, das er am anderen Ende, bei "herausragend" wieder ankommt. :kicher:
Benutzeravatar
Die Kroete
 
Beiträge: 1251
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Cannibal Terror - Julio Perez Tabernero

Beitragvon buxtebrawler » 17. Jun 2015, 17:29

Erscheint voraussichtlich am 19.06.2015 bei Retrofilm noch einmal auf DVD in kleiner und großer Hartbox:

Bild Bild

:palm:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23580
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Cannibal Terror - Julio Perez Tabernero (1981)

Beitragvon Die Kroete » 17. Jun 2015, 21:10

Bevor ich mir diesen Streifen noch ein einziges mal antuen würde, schau ich mir eher 10 mal hinter einander, pausenlos "Mondo Cannibale 3 - Die blonde Göttin" an! :geek:

Den würd ich nicht mal für geschenkt haben wollen!! :nixda:
Benutzeravatar
Die Kroete
 
Beiträge: 1251
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Cannibal Terror - Julio Perez Tabernero

Beitragvon FarfallaInsanguinata » 18. Jun 2015, 20:10

buxtebrawler hat geschrieben:Erscheint voraussichtlich am 19.06.2015 bei Retrofilm noch einmal auf DVD in kleiner und großer Hartbox:

Bild Bild

:palm:


:palm: :palm:
~ VORSICHT! Off Topic ~
Benutzeravatar
FarfallaInsanguinata
 
Beiträge: 1129
Registriert: 11.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Cannibal Terror - Julio Perez Tabernero (1981)

Beitragvon karlAbundzu » 4. Jul 2016, 10:52

Nun gehöre ich auch zum Club.
Der meistgesuchte Kannibalenfilm! EIn FIlm voll unvorstellbarer Grausamkeit! (Zweiteres bezieht sich auf die Synchro, oder?)
Was haben wir hier? Zwei fünftklassige Gauner entführen mit einer Stripperin ein kleines Mädchen. Da die Leute nciht besonders helle und durchdacht vorgehen (wie niemand in diesem Film) landen sie bald in einem Dschungel voller lustig angemalter Hobby-Indios, die auch gerne mal Innereien essen...
Tja, was gibt es zu sagen. Anfangs wird noch hübsch straight erzählt, man wundert sich ob der Undurchdachtheit der Aktionen der Entführer, freut sich über Mariam Camacho (ihr einziger Film, der hier hats ihr wohl verleidet). Ärgert sich über die strunzschlechte Synchro. Aber irgendwann denkt man sich, es geht los. Es gibt eine mittelmäßig inszenierte Fress-Szene. Und ist getäuscht. Nichts geht los. Eine Frau wird vergewaltigt, dabei eher unbeholfen gefesselt. Dann gerächt. Dann kommen die Eltern des Kinders, es folgt die langsamste Verfolgung in einem Horrorfilm. Szenen werden ständig wiederholt, gefährliche Tiere eingeblendet, Reiher zum Beispiel. Also Längen bei der Verfolgung, dem Herumhängen im Versteck-Haus, die Gefechte.... Die Kannibalen sind zwar hübsch unterschiedlich, aber auch schlecht bemalt, die kannibalistischen Szenen auch eher lächerlich gedreht (und immer wieder die gleichen Szenen) und die Schauspieler chagieren herum und wissen nicht, was sie tun sollen.
Frau so: Seht mal da oben.
Alle schauen überall hin, nur nicht dorthin, wo die Frau hinzeigt.
Man so: Ach, das ist ja nur ein Vogel. (stimmt sogar)
Oder es wird was erklärt und der Gesprächspartner geht mitten im Satz.
Einziger optischer Lichtblick besagte Mariam. Und die Musik ist ständig eine easy listenign Version von La Bamba...
Gräuslich.
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 4504
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Cannibal Terror - Julio Perez Tabernero (1981)

Beitragvon karlAbundzu » 10. Jan 2017, 13:29

bei arte online gibt es eine art Kurzberichte zum Schundfilm, da darf etwas zu cannibal terror nicht fehlen
http://cinema.arte.tv/de/artikel/cannibal-terror
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 4504
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Spanien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker