Boystown - Juan Flahn (2007)

Moderator: jogiwan

Boystown - Juan Flahn (2007)

Beitragvon jogiwan » 27. Apr 2011, 07:10

Boystown

Bild

Originaltitel: Chuecatown

Herstellungsland: Spanien / 2007

Regie: Juan Flahn

Darsteller: Pepón Nieto, Pablo Puyol, Concha Velasco, Rosa Maria Sardá, Carlos Fuentes, u.a.

Ray und Leo sind ein glückliches Pärchen und leben in Madrids schwulen Szeneviertel Chueca. Dieses soll von Victors Immobilienfirma auch komplett modernisiert werden und die Wohnung gewinnbringend an reiche Schwule verkauft werden. Zu diesem Zweck versucht der schleimige Immobilienmakler mit allerlei Tricks den dort ansässigen Senioren ihre Wohnungen abzukaufen. Sind diese jedoch nicht gewillt, werden sie eiskalt ermordet und so aus dem Weg geräumt. Als auch die Nachbarin von Ray und Leo ermordet werden, erbt Leo die Wohnung, doch anstatt diese nun teuer an Victor zu verkaufen, lässt er seine herrische und selbstsüchtige Mutter Antonia darin wohnen. Diese gerät bald selbst ins Visier des psychopathischen Maklers, während die von Phobien-geplagte Inspektorin vor allem Ray verdächtigt...
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26388
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Boystown - Juan Flahn (2007)

Beitragvon jogiwan » 27. Apr 2011, 07:14

Hmm... was hätte man aus der Idee und den skurril-liebenswerten Charakteren doch Tolles zaubern können. Die Geschichte über das aufstrebende Trendviertel, in dem nach der Reihe auf mysteriöse Weise die alten Frauen versterben hätte ja eigentlich ziemliches Potential gehabt. Die Dialoge und Ideen sind eigentlich bissig und auch die Darsteller okay, leider fehlt es der ganzen Sache bzw. dem Drehbuch aber an Witz und irgendwie konnte man sich wohl nicht entscheiden, ob man jetzt einen pechschwarzen Thriller oder eine luftige Beziehungs-Homo-Komödie drehen möchte. Herausgekommen ist ein Filmchen irgendwie was dazwischen, dass in seinen besten Momenten an die schrillen Filme von Alex de Iglesia und Pedro Almodovar erinnert, ansonsten aber streckenweise ziemlich lahm ausgefallen ist. Durchschnittliche 5/10
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26388
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Spanien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker