Bloodhunt - Javier Elorrieta

Moderator: jogiwan

Bloodhunt - Javier Elorrieta

Beitragvon ugo-piazza » 1. Feb 2013, 22:20

Bloodhunt

Bild

E 1985

OT: La noche de la ira

Regie: Javier Elorrieta

D: Patxi Andion. Beatriz Elorrieta, Yolanda Ventura, Juan Ramon Martinez, Aldo Sambrell, Aramis Ney, Tony Fuentes, Valentin Paredes, Chema Gil, Jose Vivo, Lina Canalejas, Terele Pavez, Lola Gaos, Augustin Gonzalez, Gonzalo Cruz

Nachdem der Arzt Dr. Alexander Liemann von seiner Frau velassen wurde, heuert er als "Landarzt" in einem kleinen Provinznest an, in der Hoffnung sein Leben neu ordnen zu können. Doch schon bald merkt er, dass mit den Bewohnern irgendetwas nicht stimmt. Es sieht so aus, als würden die Menschen ein dunkles Geheimnis verbergen, über das unter keinen Umständen mit Fremden gesprochen werden darf. Das nahegelegene Drogen-Rehabilitationszentrum für Suchtkranke scheint mit dem undurchsichtigen Treiben der Bewohner in Zusammenhang zu stehen. Wird Dr. Liemann hinter das Geheimnis der Dorfgemeinschaft kommen ? (http://actionguelleaufvhs.atspace.com/F ... /Blood.htm)


Besagtes kleines Provinznest dürfte auf den aus der Großstadt kommenden Alex (und auch auf den Zuschauer!) sehr strange wirken. Die männlichen Bewohner erweisen sich sehr schnell aus Macho-Arschlöcher (einer wird gar "Culo" genannt!), die sich schnell über den Doc lustig machen. Der freundet sich schnell mit der Lehrerin Marta an, die allerdings auch noch mit Don Gonzalez verbandelt ist, der der eigentliche Herrscher über das Kaff ist. Eine Ehefrau hat der Don auch, doch die seit Jahren in Trauer und infolge eines Traumas stumm geworden.

Dann gibt es noch eine Entzugsklinik für Drogensüchtige, die allerdings von bewaffneten Wachmännern in Ledermänteln und mit Hüten bewacht wurden, was irgendwie wie eine Mischung aus SS-Outfit und Western-Staubmantel wirkt. Der Klinikchef wirkt mit seinen langen Haaren auch wie alles mögliche, nur nicht wie ein Arzt.

Tatsächlich werden die Junkies dort eher gefangen gehalten und während der Sommersaison werden mit den großkalibrigen Jagdwaffen Menschenjagden veranstaltet. Das alles ist für Alex mit seinem hippokratischen Eid unvereinbar, außerdem ist er mittlerweile mit Marta (gespielt von Beatriz Elorrieta, der Schwester des Regisseurs, die hier eine Sexszene spendiert bekommt. Fällt das schon unter Inzest?) im Bett gelandet. Das kann Don Gonzalez natürlich nicht auf sich sitzen lassen, er kidnappt Alex, setzt ihn unter Drogen und bringt ihn in die Klinik, um ihn dort umzubringen, und den Rest der Junkies gleich mit. Die örtliche Bevölkerung, die Gonzalez seit dem tragischen Ereignissen von 1978 (ein Überfall eines Junkies auf eine Bar eskalierte vollkommen und ließ 20 Menschen tot zurück) sklavisch ergeben ist, sieht DAS aber nun doch als überzogen an, während Marta versucht, das Schlimmste zu verhindern. Alex unterdessen organisiert in der Klinik den Kampf gegen Gonzalez...

Auch wenn man wieder mal mit Logiklöchern zu tun hat (es gibt im ganzen Ort nur zwei Telefone [1985!], dafür aber einen Puff, in der ein halbes Dutzend Frauen anschafft), erweist sich der Film als solide. Kein Meisterwerk, aber für oberes Mittelmaß langt es durchaus, man darf also durchaus einen Blick riskieren.


Einen Blick riskieren darf man auch auf die völlig sinnfreie Kritik von Frank Trebbin http://www.ofdb.de/view.php?page=trebbi ... rid=499609 , der sich darüber beklagt, dass die IRA in der deutschen Fassung nicht auftaucht. Tja, was sollten irische Terroristen auch in der spanischen Provinz? Vielleicht hätte ihm jemand stecken sollen, dass das spanische Wort "ira" auf deutsch Zorn oder Wut bedeutet. Außerdem hat er noch Javier Elorrieta mit dessen Vater José Maria Elorrieta ("Horrortrip") verwechselt. :palm: :palm: :palm:

Wobei dieser OFDB-Eintrag http://www.ofdb.de/view.php?page=fassun ... &vid=11147 auch nicht besser ist... :roll:

Danke an Canisius!
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8388
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Bloodhunt - Javier Elorrieta

Beitragvon jogiwan » 1. Feb 2013, 22:37

hat geschrieben:Die deutsche Fassung wurde durch die Synchronisation sehr verändert. Die im Originaltitel erwähnte IRA kommt nämlich überhaupt nicht mehr vor.


Wäre das nicht so lustig, könnte man eigentlich auch IRA werden... :kicher:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26388
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Bloodhunt - Javier Elorrieta

Beitragvon Onkel Joe » 2. Feb 2013, 12:51

Hier z.b. lieber Ugo, keine nackten Weiber also keine Plakate, warum nur??Das mußte mir mal erklären, ick versteh des irgendwie so gar nicht.Trau dich Ugo, trau dich :lol: .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14347
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Bloodhunt - Javier Elorrieta

Beitragvon ugo-piazza » 2. Feb 2013, 23:07

Onkel Joe hat geschrieben:Hier z.b. lieber Ugo, keine nackten Weiber also keine Plakate, warum nur??Das mußte mir mal erklären, ick versteh des irgendwie so gar nicht.Trau dich Ugo, trau dich :lol: .


Na ja, Beatriz Elorrieta gibt es hier schon nackig. Aber Cover bzw. Bilder macht ihr doch so gerne, wenn ich da nun mit anfange, nehme ich euch doch die Arbeit weg. ;)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8388
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Bloodhunt - Javier Elorrieta

Beitragvon Onkel Joe » 2. Feb 2013, 23:12

ugo-piazza hat geschrieben:
Onkel Joe hat geschrieben:Hier z.b. lieber Ugo, keine nackten Weiber also keine Plakate, warum nur??Das mußte mir mal erklären, ick versteh des irgendwie so gar nicht.Trau dich Ugo, trau dich :lol: .


Na ja, Beatriz Elorrieta gibt es hier schon nackig. Aber Cover bzw. Bilder macht ihr doch so gerne, wenn ich da nun mit anfange, nehme ich euch doch die Arbeit weg. ;)


Was sollen wir nur mit dir machen lieber Ugo Sleazinger :troest: .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14347
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Bloodhunt - Javier Elorrieta

Beitragvon Santini » 7. Feb 2013, 03:09

Bild
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5199
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Spanien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker