Vampyros Lesbos: Sexadelic Dance Party

Hier gibt's auf die Ohren

Moderator: jogiwan

Vampyros Lesbos: Sexadelic Dance Party

Beitragvon Onkel Joe » 20. Okt 2012, 03:51

Bild
Surreale Träumereien, erotische Phantasien und nicht zuletzt die Musik von Manfred Hübler und Oskar Schwab verbinden sich unter den Händen von Regisseur Jess Franco zu einem surrealen Werk.

1.Droge CX 9

Manfred Hübler / Siegfried Schwab

5:11

2.The Lions and the Cucumber

Manfred Hübler / Siegfried Schwab

5:10

3.There's No Satisfaction

Manfred Hübler / Siegfried Schwab

3:10

4.Dedicated to Love

Manfred Hübler / Siegfried Schwab

2:32

5.People's Playground Version A

Manfred Hübler / Siegfried Schwab

0:50

6.We Don't Care

Manfred Hübler / Siegfried Schwab

5:20

7.People's Playground Version B

Manfred Hübler / Siegfried Schwab

1:17

8.The Ballad of a Fair Singer

Manfred Hübler / Siegfried Schwab

4:35

9.Necronomania

Manfred Hübler / Siegfried Schwab

2:09

10.Kama Sutra

Manfred Hübler / Siegfried Schwab

4:03

11.The Message

Manfred Hübler / Siegfried Schwab

3:21


12.Shindai Lovers

Manfred Hübler / Siegfried Schwab

4:21


13.The Six Wisdoms of Aspasia

Manfred Hübler / Siegfried Schwab

4:20

14.Countdown to Nowhere

Manfred Hübler / Siegfried Schwab

2:27

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14347
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Vampyros Lesbos: Sexadelic Dance Party

Beitragvon Arkadin » 20. Okt 2012, 09:24

Eine meiner liebsten CDs, die immer wieder ihren Weg in meinen Gehörgang findet. :thup:
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7936
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Vampyros Lesbos: Sexadelic Dance Party

Beitragvon ugo-piazza » 20. Okt 2012, 18:21

Arkadin hat geschrieben:Eine meiner liebsten CDs, die immer wieder ihren Weg in meinen Gehörgang findet. :thup:


Natürlich! :thup:

Irgendwie ist mir allerdings so, als wären da noch ein paar Tracks mehr drauf. :? Bin aber zu faul, zu meinem fahrbaren Untersatz zu latschen, und nachzusehen. :D

Außerdem hab ich noch die Vinyl-Picturedisc (fürs Auge ;) ) mit der nackten Soledad unter der Dusche auf der B-Seite :mrgreen: Was belegt, dass der Titel ja von CDHW Etikettenschwindel war, die Szene stammt ja (wie auch Plakat- und Covermotiv) aus "Der Teufel kam aus Akasava".
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8388
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Soundtracks"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker