ALAIN LEONARD E ALEX WANK - Lucio Fulci Tribute

Hier gibt's auf die Ohren

Moderator: jogiwan

ALAIN LEONARD E ALEX WANK - Lucio Fulci Tribute

Beitragvon dr. freudstein » 4. Mär 2014, 02:04

Bild

LP (maxi 12")
LUCIO FULCI TRIBUTE 12" plays on 45 rpm, outstanding great cover artwork, comes with printed innersleeve and on colour splatter-sprinkled vinyl.
Titel: Omaggio A Lucio Fulci E Fabio Frizzi
Label: Cineploit
Stil: Soundtracks
Best-Nr.: EXPLOIT02

Hammergeiles Ding. Ich finde die A-Seite knallt richtig rein. Atmosphärisch, orchestral (und das für ne 2-Mann Kombo) und mitreißend. Ohne das Original zu verleugnen, setzt dieses Stück ganz neue Maßstäbe, bindet die typische Melodien des Fabio Frizzi Soundtracks mit ein und verleiht ihm eine ganz neue Kraft, macht es noch wuchtiger, gewaltiger. Auch für Metalfans sicher ganz interessant, aber für Fulci und Frizzi Liebhaber sowieso. Man spürt quasi die ganze verstörende und zerstörende Kraft des Films THE BEYOND und obwohl ich den OST vom Meister Frizzi schon als megagenial empfinde und mir unendlich mal oft anhören kann, finde ich dieses Stück einfach ultimativ und die Beiden verstehen es, aus ihren Keyboards, E-Drums und Sequenzern incl. Samples die volle Power herauszuholen, ganz ohne E-Gitarre. Hab ich und (versehentlich wegen Unbeherrschtheit meinerseits) meine Nachbarn mir schon 3 x heute angehört. Das Stück heißt VERSO L'IGNOTO und geht 8:07, von mir aus könntest doppelt so lange gehen oder von mir aus auch gar nicht mehr enden. :thup: :thup: Funktioniert auch auf 33rpm, wie zunächst versehentlich von mir abgespielt, angedacht war aber 45rpm.

Die B-Seite beinhaltet eine ebenso innovative Interpretation des Soundtracks von Walter Rizzati der ebenfalls von mir hoch verehrten musikalischen Untermalung zu DAS HAUS AN DER FRIEDHOFMAUER, ich fühle mich sehr geschmeichelt :knutsch: Sehr gut ausgewählte Samples, die irgendwie nach metallischem Tekkno oder so klingen. Bin ja kein Musikkritiker und kann das nicht so genau bestimmen, aber wenn man das Stück namens QUELLA VILLA auf volle Pulle hört, bringt es die Wände zum Bersten, die Ohren zum Wackeln und die Nachbarn zum Auszug. Nicht einfach nur abgekupfert, sondern ein echtes Tribute ans Original abgeliefert und alles vereint in gerade einmal 7m 20s und heraus gekommen ist ein völlig neues Stück, welches trotzdem den Bezug zum Original erkennen lässt.
OK, ich bezweifle, das die beiden Herren dabei an mich als Forenuser dachten, aber Hochmut kommt vor dem Fall und es kommt immer nur drauf an, wie hoch man steht, von wo aus man fällt. Das dicke Ende kommt sowieso, bei jedem. Hier leider schon nach etwas über 7 Minuten, ich wäre gern noch weiter gefallen. Eindrucksvoll, beeindruckend, hochachtungsvoll.

Ihr müsst es euch selbst anhören, ich lege jedem die 12" ans Herz. Alleine das stilvolle Cover Artwork und das printed Innersleeve mit vielen Shots aus den beiden genannten Filmen sind allein schon eine Offenbarung für jeden Fulci Fan. Auf der B-Seite könnt ihr mich dann auch noch in Action erleben auf sehr gut ausgesuchten Bildern zu meiner Biographie. Herrlich, ich verehre mich ja eh schon selbst und ihr solltet das auch tun - mich verehren 8-) . Das Vinyl kommt zudem noch als heavyweight splattered coloured Vinyl daher.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: ALAIN LEONARD E ALEX WANK - Lucio Fulci Tribute

Beitragvon dr. freudstein » 4. Mär 2014, 04:36

keiner, der drauf anwortet :?
verdammt, dachte, es wäre ein diskusssionswürdiges Thema :wart:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: ALAIN LEONARD E ALEX WANK - Lucio Fulci Tribute

Beitragvon Reinifilm » 4. Mär 2014, 09:45

Der Alex soll ja 'nen echt dufter Typ sein... :D
_______________________________________________________
http://www.reinifilm.blogspot.com / http://www.gamesunit.de
Benutzeravatar
Reinifilm
 
Beiträge: 3488
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bembeltown
Geschlecht: männlich

Re: ALAIN LEONARD E ALEX WANK - Lucio Fulci Tribute

Beitragvon Arkadin » 4. Mär 2014, 10:33

dr. freudstein hat geschrieben:keiner, der drauf anwortet :?


Zwischen 1:04 und 3:36 in der Nacht von Montag auf Dienstag? :doof:

Ansonsten: Schön, dass es da wieder was Neues gibt. Wenn auch nur als Maxi.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7921
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: ALAIN LEONARD E ALEX WANK - Lucio Fulci Tribute

Beitragvon buxtebrawler » 4. Mär 2014, 11:13

Arkadin hat geschrieben:Zwischen 1:04 und 3:36 in der Nacht von Montag auf Dienstag? :doof:


Es scheint sich um Musik zu handeln, die jegliches Gefühl für Zeit und Raum vergessen lässt. :D

Arkadin hat geschrieben:Ansonsten: Schön, dass es da wieder was Neues gibt. Wenn auch nur als Maxi.


Ist nichts Neues, wurde glaub ich zuvor auch schon im Cineploit-Thread behandelt. Die Aufnahmen stammen sogar noch aus den '90ern. Ist aber wirklich klasse, läuft hier auch gerade. 8-)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23236
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: ALAIN LEONARD E ALEX WANK - Lucio Fulci Tribute

Beitragvon dr. freudstein » 4. Mär 2014, 15:21

Von 1998 und 1999 sind die Aufnahmen, die Pressung ist aus den letzten Jahren, weiß aber nicht genau von wann.

Hast du die Platte digitalisiert, Bux?

Guten Morgen übrigens :winke:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: ALAIN LEONARD E ALEX WANK - Lucio Fulci Tribute

Beitragvon buxtebrawler » 4. Mär 2014, 15:27

dr. freudstein hat geschrieben:Hast du die Platte digitalisiert, Bux?


Quasi.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23236
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: ALAIN LEONARD E ALEX WANK - Lucio Fulci Tribute

Beitragvon dr. freudstein » 4. Mär 2014, 19:01

hier mal zum Reinhören. Ich denke, meine Rezension ist einfach nicht gelungen und aussagekräftig genug, macht euch ein eigenes Bild von (trotzdem natürlich die Platte kaufen!!!!)

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: ALAIN LEONARD E ALEX WANK - Lucio Fulci Tribute

Beitragvon Onkel Joe » 4. Mär 2014, 21:54

Tolle Platte, tolle Platte....
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14335
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: ALAIN LEONARD E ALEX WANK - Lucio Fulci Tribute

Beitragvon dr. freudstein » 4. Mär 2014, 22:26

ein Wahnsinn die Platte, ein Wahnsinn :nick: :mrgreen:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Soundtracks"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker