Sennentuntschi - Michael Steiner (2010)

Moderator: jogiwan

Sennentuntschi - Michael Steiner (2010)

Beitragvon jogiwan » 11. Jul 2011, 16:22

Sennentuntschi

Bild

Originaltitel: Sennentuntschi

Herstellungsland: Schweiz, Frankreich, Österreich / 2010

Regie: Michael Steiner

Darsteller: Nicholas Ofczarek, Andrea Zogg, Carlos Leal, Joel Basman, u.a.

Story:

Die Schweizer Alpen 1975 - in einem abgelegenen kleinen Bergdorf taucht eines Tages eine schöne, aber offensichtlich verwahrloste junge Frau auf. Entgegen allen Vorurteilen durch die Dorfbewohner, nimmt sich lediglich der Dorfpolizist Reusch der geheimnisvollen Fremden an. Doch sämtliche Versuche die Identität der scheinbar stummen Frau aufzuklären, enden in weiteren Ungereimtheiten. Allmählich verdichten sich die Hinweise, dass die Frau von der Höhenalp zu kommen scheint. Eben dort, so sagt man, wo die Hirten und Sennen gegen die Einsamkeit Unvorstellbares tun. Doch schon bald kommt die Wahrheit ans Licht, die besser für immer im Dunkeln geblieben wäre... (DVD-Cover)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 29029
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Sennentuntschi - Michael Steiner (2010)

Beitragvon jogiwan » 11. Jul 2011, 16:27

So öbis... heute frisch im Rahmen eines Kulturaustausch-Progammes aus der Schweiz eingetrudelt und darauf freu ich mich schon arg. Der erfolgreiche Schweizer Film nach einer düsteren Sage läuft ja mittlerweile sogar in einer Hochdeutsch-synchronisierten Fassung in den österreichischen Kinos. Mal schauen, ob meine spärlichen Schwiitzerdütsch-Kenntnisse noch für den Bündner-Dorfdialekt ausreichen, oder ob doch die englischen Untertitel auf der DVD herhalten müssen... ;)

Trailer:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 29029
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Sennentuntschi - Michael Steiner (2010)

Beitragvon jogiwan » 11. Jul 2011, 22:49

Sen-sa-tion-ell! So lange solche Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren. Michael Steiner zaubert nach einer Schweizer Sage doch tatsächlich den besten Genre-Film (nicht, dass ich noch weitere kennen würde), der wohl jemals aus dem Land der Schoggi und Alphörner gekommen ist. Kurzweilige und absolut stimmige Mischung aus Horror, Drama, Thriller, Mystery und abgründigen Heimatfilm, der von der ersten Minute an bis zum unvorhersehbaren Finale absolut packend ausgefallen ist. Spannende Geschichte, tolle Darsteller, atemberaubende Bilder und sowieso und überhaupt unerwartet gut! Wer die Möglichkeit hat, den auf der großen Leinwand zu sehen, sollte davon unbedingt Gebrauch machen. Hammer!!!
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 29029
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Sennentuntschi - Michael Steiner (2010)

Beitragvon untot » 12. Jul 2011, 00:07

Is notiert, klingt super!! :popcorn:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6888
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Sennentuntschi - Michael Steiner (2010)

Beitragvon untot » 11. Dez 2011, 15:26

Ich kann nur sagen WOW, was ein Hammerfilm, an Spannung und düsterer Stimmung wirklich kaum zu überbieten! Bis in die Nebenrollen gut besetzt, erinnerte mich der Film, stellenweise ein wenig an "Via Mala" mit Mario Adorf, der auch ein ähnlicher Schwinger in die Magengrube ist, wenn auch nicht übersinnlich.
Sennentuntschi fesselt von der ersten Minute an und das lässt einen bis zum überraschenden und zugegeben ein wenig verworrenen Ende nicht mehr los.
Ich hab wirklich lange keinen Film mehr gesehen, der mich so mitgerissen hat, Pflichtprogramm!!!

9/10
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6888
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Sennentuntschi - Michael Steiner (2010)

Beitragvon jogiwan » 11. Dez 2011, 15:36

freut mich, dass er dir so auch so gut gefallen hat. Mich wundert es ja, dass der trotz all der guten Kritiken außerhalb der Schweiz nicht größer durchgestartet ist. Aber das kommt ja vielleicht noch... :D
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 29029
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Sennentuntschi - Michael Steiner (2010)

Beitragvon Operazione Bianchi » 11. Dez 2011, 15:36

Kling gut , erinnert aber inhaltlich sehr an "Sukkubus - Den Teufel im Leib" :

http://www.ofdb.de/film/17324,Sukkubus- ... el-im-Leib

Möglicherweise ein Remake ? :?
Benutzeravatar
Operazione Bianchi
 
Beiträge: 665
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Sennentuntschi - Michael Steiner (2010)

Beitragvon untot » 11. Dez 2011, 15:42

Die Sage ist wohl die Gleiche, aber Sennentuntschi ist denke ich etwas vielschichtiger, weil es nicht nur auf der Alm spielt und nicht ausschließlich um die 3 Männer geht, da ich aber Sukkubus nicht kenne, kann ich auch keinen direkten Vergleich ziehen.
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6888
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Sennentuntschi - Michael Steiner (2010)

Beitragvon Operazione Bianchi » 11. Dez 2011, 15:54

Auf jeden Fall ist es erfreulich , daß so ein volkstümlicher Stoff neu verfilmt wurde !Der Trailer sieht schon mal gut aus , und im Nachtprogramm würde ich so einen Film nicht verpassen wollen ;)

Sukkubus ist schon recht düster+ grobschlächtig (das meine ich nicht abwertend) ausgefallen . Hatte eher was von einem Kammerspiel und ist zudem der einzige Film , bei dem ich mit Schlingensief (2nd Unit Director) etwas anfangen konnte .

Einen direkten Vergleich der beiden Filme würde ich sehr begrüßen !
Benutzeravatar
Operazione Bianchi
 
Beiträge: 665
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Sennentuntschi - Michael Steiner (2010)

Beitragvon untot » 11. Dez 2011, 16:03

Na dann nix wie gucken lieber OP, dann kannst Du gleich selber vergleichen, würde mich auch interessieren...!

@Jogi
Hast recht, so ein Film müsste eigentlich einschlagen wie eine Bombe, ich hab bis jetzt wirklich nur Gutes drüber gelesen und gehört, na vielleicht brauchts noch ein wenig Anlaufzeit...
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6888
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Sonstige"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

web tracker