Das Frauenhaus - Jess Franco (1977)

Moderator: jogiwan

Das Frauenhaus - Jess Franco (1977)

Beitragvon ugo-piazza » 9. Aug 2010, 13:16

Bild Bild


Herstellungsland: Schweiz / 1977

aka Blue Rita

Regie: Jesus Franco

Darsteller: Dagmar Bürger, Guy Delorme, Eric Falk, Martine Flety, Néné Kaò, Betty Laure, Olivier Mathot, Pamela Stanford u. A.



Blue Rita führt ein erfolgreiches kleines Familienunternehmen, nämlich einen Nachtclub in Paris. Der dient allerdings auch Geheimdiensten aller Herren Länder als Treffpunkt und im Keller hat Rita ein paar "Glass Cages" ausgebaut, in dem Männer (mit denen Rita und ihre Mädels eigentlich so gar nichts anfangen können) erst eingesperrt werden, um dann mit original Frankfurter grüner Soße übergossen zu werden, dann das Zeug macht die Männer so spitz (warum wohl ist gerade das Frankfurter Bahnhofsviertel als Puffmeile berüchtigt, hm? :D ), dass sie nur noch daran denken können, unbedingt mit einer Frau zu schlafen. Dies wird so lange fortgesetzt, bis sie dann mit den erbetenen Informationen rausrücken und nebenbei Rita ihr gesamtes Vermögen überschreiben.

Neu im Keller setzt der ungarische Boxer Janos Lasar, der allerdings von Eric Falk gemimt wird. Falk war mal Europameister entweder in Judo oder Karate (die Infos widersprechen sich da), und kann man ihn dabei beobachten, wie er KGB-Spitzel mit fernöstlicher Kampfkunst außer Gefecht setzt, obwohl er doch Boxer sein soll. Anyway...

Das Mädchen Sun ist neu in Ritas Club. Da sie sich in Janos verliebt hat, verhilft sie ihm zur Flucht. Daraufhin schlägt das Script noch ein paar schöne Kapriolen auf den letzten Filmmetern. Janos entpuppt sich als führender Offizier eines östlichen Geheimdienstes, der nur mal Ritas Methoden testen wollte (sie gefallen ihm nicht) und Sun als Mitarbiterin von Interpol.

Ja, die Geschichte glänzt nicht wirklich mit Glaubwürdigkeit. Dafür glänzt der Film mit extremer Farbgestaltung, transparenten ausblasbaren Möbeln, silbernen Overalls, langen Stiefeln und Gasmasken. Jeder Fetischist (und die, die es noch werden wollen) wird vor Begeisterung applaudieren. :mrgreen:

Nur Bethmann hatte natürlich was zu meckern "Dass hier Männer statt Frauen leiden" verleite zum Vorspulen, schrieb er in seinem Franco-Buch. Weia! :roll:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8456
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Das Frauenhaus - Jess Franco

Beitragvon buxtebrawler » 30. Nov 2013, 22:04

Neben einer weiteren DVD-Fassung erscheint er voraussichtlich am 28.01.2014 bei Ascot Elite nun auch auf Blu-ray:

Bild Bild
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23608
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Das Frauenhaus - Jess Franco

Beitragvon nocgi » 12. Mär 2014, 17:21

UGO-PIAZZA ...Ja, die Geschichte glänzt nicht wirklich mit Glaubwürdigkeit. Dafür glänzt der Film mit extremer Farbgestaltung, transparenten ausblasbaren Möbeln, silbernen Overalls, langen Stiefeln und Gasmasken. Jeder Fetischist (und die, die es noch werden wollen) wird vor Begeisterung applaudieren. :mrgreen:

Womit ich mich doch gleich zu Wort melde: Franco hat Ausstattungstechnisch genau in meine Richtung getroffen. Genau so müssen die sleazigen 70er aussehen :nick:

Es glänzt wirklich an allen Ecken und Enden. Die silbernen Stiefel der Damen strahlen im kalten Licht der Kerker.
Und als die entflohene Frau von ihrer Häscherin im Citroen DS und silbernen Overall und Plateaustiefeln geschnappt wurde, brauchte ich Stunden um das Grinsen aus meinem Gesicht zu bekommen.

Habe den Film erst letzte Woche kennen lernen dürfen, und die Wirkung hält immer noch an. Der kantige Schauspieler (Eric Falk) kam mir doch irgendwie bekannt vor. Genau! Greta - Haus ohne Männer war's Der Kerl passt m.M. perfekt in solche Rollen. Die Damen (inkl. Lila Perücke) laufen fast immer nur mit Stiefeln herum. Ansonsten braucht's keinen Stoff. Die Sprüche sind herrlichstes 70er Bahnhofskino. Mehr braucht's bei mir nicht, um freudestrahlend in die 70er abzutauchen :sabber:

Völlig ernstgemeinte 7/10
„Guter schlechter Geschmack blickt zu seinem Objekt auf und macht sich nicht darüber lustig“. John Waters
Benutzeravatar
nocgi
 
Beiträge: 55
Registriert: 03.2014
Geschlecht: männlich

Re: Das Frauenhaus - Jess Franco

Beitragvon Adalmar » 12. Mär 2014, 18:13

Genau, die Farbenspiele und die extravagante Ausstattung machen den Film schon sehenswert! Aus meiner Sicht einer der interessantesten Francostreifen.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4700
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Das Frauenhaus - Jess Franco

Beitragvon ugo-piazza » 12. Mär 2014, 18:24

@nocgi: Wenn du die neue Auflage (Golden Goya Collection) hast, hast du dir schon die Featurette mit Eric Falk angeschaut? Ist die lohnenswert? Da ich den Film schon zweimal auf DVD habe (Jess Franco Gold Collection + die alte Einzel-Disc), will ich mir den nicht nochmal kaufen. Aber den Eric Falk im Bonusmaterial zu haben, hört sich schon reizvoll an.


PS: Für das Zitat bitte den "zitieren"-Button benutzen.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8456
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Das Frauenhaus - Jess Franco

Beitragvon supervillain » 12. Mär 2014, 19:51

ugo-piazza hat geschrieben:Nur Bethmann hatte natürlich was zu meckern "Dass hier Männer statt Frauen leiden" verleite zum Vorspulen, schrieb er in seinem Franco-Buch. Weia! :roll:


Das Buch sprudelt ja quasi vor Aussagen die ganz tief blicken lassen. Als Bildband ganz ok, man muss nur aufpassen, dass das Unterbewusstsein keine geschriebenen Informationen aufnimmt.
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1340
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Das Frauenhaus - Jess Franco

Beitragvon nocgi » 13. Mär 2014, 05:05

ugo-piazza hat geschrieben:@nocgi: Wenn du die neue Auflage (Golden Goya Collection) hast, hast du dir schon die Featurette mit Eric Falk angeschaut? Ist die lohnenswert? Da ich den Film schon zweimal auf DVD habe (Jess Franco Gold Collection + die alte Einzel-Disc), will ich mir den nicht nochmal kaufen. Aber den Eric Falk im Bonusmaterial zu haben, hört sich schon reizvoll an.


PS: Für das Zitat bitte den "zitieren"-Button benutzen.


Muss ich leider passen. Hab auch nur die DVD aus der Franco-Collection.
„Guter schlechter Geschmack blickt zu seinem Objekt auf und macht sich nicht darüber lustig“. John Waters
Benutzeravatar
nocgi
 
Beiträge: 55
Registriert: 03.2014
Geschlecht: männlich

Re: Das Frauenhaus - Jess Franco

Beitragvon Reinifilm » 13. Mär 2014, 11:47

Da fällt mir gerade ein...

Was ist grün und blau und hat keine Lust auf Sex?
Die Neue im Frauenhaus.
:kicher:
_______________________________________________________
http://www.reinifilm.blogspot.com / http://www.gamesunit.de
Benutzeravatar
Reinifilm
 
Beiträge: 3498
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bembeltown
Geschlecht: männlich

Re: Das Frauenhaus - Jess Franco

Beitragvon ugo-piazza » 13. Mär 2014, 21:01

Reinifilm hat geschrieben:Da fällt mir gerade ein...

Was ist grün und blau und hat keine Lust auf Sex?
Die Neue im Frauenhaus.
:kicher:


Sorry, aber das finde ich nicht ansatzweise witzig.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8456
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Das Frauenhaus - Jess Franco

Beitragvon FarfallaInsanguinata » 13. Mär 2014, 23:04

Reinifilm hat geschrieben:Da fällt mir gerade ein...

Was ist grün und blau und hat keine Lust auf Sex?
Die Neue im Frauenhaus.
:kicher:


:bang: :basi:
~ VORSICHT! Off Topic ~
Benutzeravatar
FarfallaInsanguinata
 
Beiträge: 1129
Registriert: 11.2013
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Sonstige"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron
web tracker