Der Colt Gottes - Gianfranco Parolini

Helden, Halunken, staubige Dollars, Pferde & Colts

Moderator: jogiwan

Der Colt Gottes - Gianfranco Parolini

Beitragvon untot » 15. Mär 2013, 22:59

Bild

Originaltitel: Diamante Lobo

Herstellungsland: Italien, Israel

Erscheinungsjahr: 1976

Regie: Gianfranco Parolini

Darsteller: Lee Van Cleef, Jack Palance, Richard Boone, Rafi Ben Ami, Heinz Bernard, Zila Carni, Chin Chin,
Sybil Danning, Ricardo David, Leif Garrett, Robert Lipton, Didi Lukov...

Inhalt:
Texas 1870 Sam Claytons gesetzloser Haufen terrorisiert die Bürger der Grenzstädte. Der Schatten der skrupellosen Bande fällt auch über Juno City, wo Jenny, Sams ehemalige Geliebte einen Salon führt, der zum Stützpunkt der Clayton Gang wird.
Als die Gesetzlosen auch den Sheriff und den Pater der Stadt töten, scheint kein Sterblicher sie mehr stoppen zu können. Da taucht der getötete Pater als "Colt Gottes" plötzlich wieder auf.

Fazit:
Van Cleef in einer Doppelrolle, hatte ich bis Dato auch noch nie! Was soll ich sagen nach gewöhnungsbedürftigem Anfang war es doch noch ein ganz spaßiges Filmvergnügen der etwas anderen Art, mir hats jedenfalls gut gefallen.
Auch schön das Sybil hier mit von der Partie ist.

7/10
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6853
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Der Colt Gottes - Gianfranco Parolini

Beitragvon Bonpensiero » 15. Mär 2013, 23:08

7 Points für diese Gurke von Fidanischem Ausmaß? Da müssten dann andere Flicks des Genres im Vergleich ja locker mit 13/10 Punkten wegkommen! :kicher: Mind. 5 Punkte gehen da sicher auf deinen Liebling?
Benutzeravatar
Bonpensiero
 
Beiträge: 914
Registriert: 01.2011
Geschlecht: männlich

Re: Der Colt Gottes - Gianfranco Parolini

Beitragvon untot » 15. Mär 2013, 23:26

Im Ernst, ich fand den Streifen wirklich nicht schlecht, war doch mal was anderes. :opa:
Gut es kommt noch ein kleiner Van Cleef Knuffelbonus hinzu, ich gebs ja zu! :oops: :kicher:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6853
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Der Colt Gottes - Gianfranco Parolini

Beitragvon Onkel Joe » 16. Mär 2013, 12:42

Also es ist schon lange her das ich diesen Film hier gesehen habe aber damals hieß er dann für mich:
Die Pflaume Gottes :lol: .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14328
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Der Colt Gottes - Gianfranco Parolini

Beitragvon Nello Pazzafini » 16. Mär 2013, 14:11

seids ihr aber brutal mit dem Colt Gottes :D

Bild
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4048
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Der Colt Gottes - Gianfranco Parolini

Beitragvon Die Kroete » 16. Mär 2013, 14:48

Der Film ist um Klassen besser, als das nachfolgende Schundwerk "Tödliche Rache", welches nicht nur Lee van Cleef's letzter Italo-Western war, sondern in welchem er außerdem noch absolut fehlbesetzt wurde.

Auch wenn "Der Colt Gottes" kein großes Meisterwerk wurde, wäre er in der "Italo-Western-Enzyklopädie Vol.2" von Koch-Media, wesendlich besser aufgehoben gewesen, als der belanglose "Mann aus Virginia", von dem es ohnehin schon eine DVD-Vö. gibt. :nick:
Benutzeravatar
Die Kroete
 
Beiträge: 1250
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Der Colt Gottes - Gianfranco Parolini

Beitragvon untot » 16. Mär 2013, 14:52

Ist "Tödliche Rache" wirklich so schlecht?? Hatte leider noch nicht das Vergnügen!
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6853
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Der Colt Gottes - Gianfranco Parolini

Beitragvon reggie » 16. Mär 2013, 19:03

Ja tödliche Rache ist auch mies, vorallem wegen unpassender Syncronstimme für Lee.
Dann hatt er auch wieder seine ultralangen ungepflegten Haare, geht gar nicht, damit verliert der Lee jede Ausstrahlung....

Den Colt Gottes fand ich aber fast noch mieser....
"Mit Scherzen und Lachen ist es Mittag geworden"
Benutzeravatar
reggie
 
Beiträge: 802
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Re: Der Colt Gottes - Gianfranco Parolini

Beitragvon untot » 18. Mär 2013, 12:53

Der Lee hat immer Ausstrahlung, egal wie scheiße er aussieht!! :opa: :kicher:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6853
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Der Colt Gottes - Gianfranco Parolini

Beitragvon buxtebrawler » 31. Jul 2017, 14:49

Erscheint voraussichtlich am 03.08.2017 bei Schröder Media auf DVD:

Bild
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23230
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Italowestern"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker