neulich in Italia - Sergio Leone

Euer Filmtagebuch, Kommentare zu Filmen, Reviews

Moderator: jogiwan

neulich in Italia - Sergio Leone

Beitragvon Nello Pazzafini » 16. Jul 2010, 17:26

War ja neulich in Süditalien und hatt da ein sehr angenehmes, überraschendes und einmaliges Erlebnis. Hielt mich gerade in Bari auf da bemerke ich in der Altstadt auf einem der Hauptplätze wie eine Leinwand für ein Filmscreening samt Zuseher Sesseln aufgebaut wird. Doch etwas Filminteressiert geh ich hin und nehme mir einen der Kataloge mit, glücklicherweise in itlaienisch und englisch. Cinemadamare nennt sich ein wanderndes Kurzfilmfestival welches soeben Station in Bari macht.
http://www.cinemadamare.com
An sich eine gute Idee, da wird sogar Jungfilmern angeboten bei dieser Festivaltournee durch den Süden Italiens Kurzfilme während dessen zu drehen und bei der Competiton mitzumachen. Von je weiter diejenige Person kommt desto mehr wird die dann auch finanziell unterstützt.
Anyway, ich lass die aufbauen und geh richtig gut essen, von Antipasti, primo piatto, secondo piatto, dolce und obst, dazu mindestens einen Liter vom Roten. Vollgefressen und ohne irgendeiner Erwartung geh ich zurück auf diesen Platz fängt da grad eine SERGIO LEONE Doku an!!!! Ich dachte ich bin in vollkommenem delirium, Rotweinrausch oder was auch immer.....und ich kannte die auch nicht! War so 1,5 stunden lang hätt ich getippt, ging von den anfängen bis kurz vor seinem tod (er spricht noch von Vorbereitungsarbeiten für sein nie realisiertes Projekt über die Belagerung von St. Petersburg) und war von einem Rai sender. Tolle Interviews von allen möglichen Personen, Behind the scenes Aufnahmen, superdoku! Und sie hatte englische Untertitel!!! Vielleicht kann mir ja wer weiterhelfen und hat diese in seinem Fundus? Würd die gern nochmal in aller ruhe sehen und natürlich in meinem Archiv wissen ;)
Obwohl fertig von Essen, Wein und Überraschung über diese Doku hab ich auch noch ein Photo geschossen!

Bild

Bild

Wie man sieht war das Interesse gering, obwohl umsonst hats niemand interessiert und um uns herum waren hunderte Personen......den Itakkern gehts viel zu gut!
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4166
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: neulich in Italia - Sergio Leone

Beitragvon Onkel Joe » 10. Aug 2010, 16:23

Von der Doku habe ich schon gehört, die lief vor eins bis zwei Jahren auch im Rahmen einer Leone Retro Reihe auf einem Festival.Und JA, den Italienern gehts in mancher hinsicht viel zu gut :twisted: .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15260
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: neulich in Italia - Sergio Leone

Beitragvon Nello Pazzafini » 11. Aug 2010, 00:22

Onkel Joe hat geschrieben:Von der Doku habe ich schon gehört, die lief vor eins bis zwei Jahren auch im Rahmen einer Leone Retro Reihe auf einem Festival.Und JA, den Italienern gehts in mancher hinsicht viel zu gut :twisted: .

In deutschland auf nem festival oder im ausland? die doku hatte ein rai logo aber von einem Zahlsender vom Rai, kann mich aber nicht mehr erinnern. Die Doku war echt gut.....
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4166
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Filmtagebücher"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker