Barb Wire - David Hogan (1996)

Moderator: jogiwan

Barb Wire - David Hogan (1996)

Beitragvon purgatorio » 20. Jan 2012, 12:31

BARB WIRE - Flucht in die Freiheit

Bild

Deutscher Titel: BARB WIRE - Flucht in die Freiheit
Originaltitel: Barb Wire

Regie: David Hogan
Produktionsland: USA (1996)
Darsteller: Pamela Anderson, Temuera Morrison, Victoria Rowell, Xander Berkeley, Udo Kier, Steve Railsback, Jack Noseworthy, Nicholas Worth, Tommy 'Tiny' Lister, Nils Allen Stewart, Clint Howard, Jennifer Banko


Story (via wiki):
2017: In den USA herrscht der zweite Bürgerkrieg. In Steel Harbor betreibt Barbara Barb Wire Kopetski einen Nachtclub, nebenbei arbeitet sie als Kopfgeldjägerin. Bei einem ihrer Aufträge kommt sie der Congressional Directorate in die Quere. Diese lassen deshalb ihren Bruder töten und Barbara schwört Rache.


Bild

Bild
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14810
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Barb Wire - David Hogan (1996)

Beitragvon purgatorio » 21. Jan 2012, 13:50

BARB WIRE - Flucht in die Freiheit (BARB WIRE, USA 1996, Regie: David Hogan)

Der Film beginnt vielversprechend: schwere Musik, Frauen in knappen Leder, jedes dritte Wort ist „STEEL“, Motoräder, eine Freak-Show im Cast, düstere Zukunft usw. Der Film schreit förmlich:
„ICH BIN HEAVY METAL!!!“

Nach furioser Eröffnung baut der Streifen aber fix an Spannung und Tempo ab, dümpelt über längere Strecken seicht vor sich hin und zieht zum Finale hin noch einmal leicht an. Im Grunde war’s das dann auch schon.

Pamela Anderson (Lee) tut wofür sie bezahlt wurde und marschiert entsprechend wirr sabbelnd mit heraushängenden Brüsten durch den Film. Hin und wieder schießt sie auch auf etwas. Die anderen „Schauspieler“ tun’s ihr nach. Das Finale ist toll. Mit Bier und Kumpels ist der ganze Film guckbar

6/10 – passt schon.
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14810
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Barb Wire - David Hogan (1996)

Beitragvon Arkadin » 21. Jan 2012, 16:02

purgatorio hat geschrieben: Mit Bier und Kumpels ist der ganze Film guckbar


Mit anspruchslosen Single-Kumpels und ganz, ganz viel Bier. Am Besten ist immer noch Udo Kierund die Tatsache, dass das hier allen Ernstes ein "Casablanca"-Remake mit der Anderson in der Bogart-Rolle ist. :o
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8731
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Barb Wire - David Hogan (1996)

Beitragvon purgatorio » 21. Jan 2012, 20:30

Arkadin hat geschrieben:(...) ein "Casablanca"-Remake mit der Anderson in der Bogart-Rolle (...)


Eine bemerkenswerte Parallele, in der Tat. Nur das dies nicht "(...) der Beginn einer wunderbaren Freundschaft (...)" sein kann :kicher:

Der Streifen basiert wohl auch auf einem Comic. Dazu weiß ich aber nichts zu berichten :|
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14810
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Barb Wire - David Hogan (1996)

Beitragvon kinski » 21. Jan 2012, 20:50

BARB WIRE fand ich damals klasse. Pamela Anderson erfüllt mal wieder jedes Klischee, indem es kaum ein paar Minuten dauert, bis sie ihre prägnantesten Merkmale hervor holt ... aber okay, das erwartet man ja auch irgendwie. Aber der Film war insgesamt auch so wirklich gut. Alleine schon wegen dem unverwüstlichen Udo Kier. Ich habe den Film allerdings schon seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen, deswegen lasse ich mich mal ausnahmsweise nicht zu einer Punktewertung hinreißen.
Bild
Benutzeravatar
kinski
 
Beiträge: 365
Registriert: 01.2012
Wohnort: Füssen
Geschlecht: männlich

Re: Barb Wire - David Hogan (1996)

Beitragvon buxtebrawler » 24. Apr 2018, 15:38

Erscheint voraussichtlich am 08.06.2018 bei Turbine Medien noch einmal auf Blu-ray im "Limited Edition Future Pak":

Bild

Extras:
Sexy Outtakes (9 Min.)
Making-Of Featurette (ca. 15 Min., Englisch, optionale deutsche Untertitel)
Promo-Featurette (ca. 6 Min., Englisch, optionale deutsche Untertitel)
Trailer (USA/UK/D)

Quelle: https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassu ... &vid=86256
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 25079
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Barb Wire - David Hogan (1996)

Beitragvon buxtebrawler » 29. Aug 2018, 16:47

Erscheint voraussichtlich am 21.09.2018 bei Turbine Medien noch einmal als Blu-ray/DVD-Kombination im Mediabook:

Bild

Extras:
Sexy Outtakes (9 Min.)
Making-Of Featurette (ca. 15 Min., Englisch, optionale deutsche Untertitel)
Promo-Featurette (ca. 6 Min., Englisch, optionale deutsche Untertitel)
Trailer (USA/UK/D)

Bemerkungen:
limitiert u. nummeriert auf 500 Stück

Quelle: http://www.ofdb.de/view.php?page=fassun ... &vid=88473
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 25079
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker