Hateman...aus Hass geboren - Harry Hope (1987)

Moderator: jogiwan

Hateman...aus Hass geboren - Harry Hope (1987)

Beitragvon Nello Pazzafini » 11. Dez 2017, 22:07

Bild

Hateman – aus Hass geboren

OT: Swift Justice, Pop´s Oasis (!)

US 1987

R: Harry Hope

D: John Greene, Cindy Rome, Chuck Mitchell, Cameron Mitchell, Aldo Ray

Marcy (Cindy Rome) bekommt ein Angebot für einen Las Vegas Auftritt und auf geht’s im VW Käfer. Dorthin fährt man natürlich durch eine karge Wüstenlandschaft und nicht auf der Autobahn und da geht dann schon mal der Motor kaputt. Ex-Vietnam Kämpfer Phil (John Greene) ist zur Stelle mit seinem Falken mit dem er in der Einöde lebt und macht ihren Käfer wieder flott. Wieder unterwegs macht sie kurz halt in Pop´s Oasis (!!!) und wird dort durch den Automechaniker der ihren Wagen fahruntauglich macht aufgehalten – danach wird sie von ihm und seiner Schmierbande vergewaltigt. Als das nun unser Phil, der Hateman erfährt geht´s rund in Pop´s Oasis….

Verdammte Scheiße das war ein richtiger Scheißfilm. Cinematografisch völliger Müll, schauspielerisch ein absoluter Witz und ehrlich, ich habe noch nie einen so langsam gemachten Film gesehen. Sogar auf doppelter Geschwindigkeit war das Scheißding langsam!!!! Wenigstens ein bisschen Zeit gespart. Der arme Aldo Ray als mieser Sheriff tut mir richtig leid. Cameron Mitchell auch aber den sieht man nur 2x telefonieren!!! (er mimt den Manager der dem Trampel den Auftritt besorgt). Der Marcy, also der Cindy Rome, vergönnt man richtig die Schweinstruppe so beschissen blöd kommt die rüber. Die Schweinstruppe ist wenigstens mit ungustiösen „Darstellern“ besetzt wovon wahrscheinlich Aldo Ray der einzige richtige Schauspieler ist. Der Rest der Truppe stammt wahrscheinlich wirklich aus Pop´s Oasis….
Seh grad ich hab ja noch gar nichts zur eigentlichen Hauptfigur gesagt. Das sagt ja schon viel aus über den Hateman, John Greene. Ist so ein aufgeblasener Antidarsteller der durch den Film holpert und dann mit der Saubande abrechnet. Dazu dödelt dann immer eine Bontempi Orgel, kann man sich gar nicht vorstellen wie beschissen das klingt.
Nee, das war einfach nur richtig Scheiße.
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4110
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Hateman...aus Hass geboren - Harry Hope (1987)

Beitragvon Canisius » 12. Dez 2017, 21:46

Hm, Filmtitel, Cover (inkl. Gesichtsausdruck und Unterhemd des Hassmannes) können ja mal ALLES! :kicher:

Schade, dass der Film nicht taugt. :|
There's a skeleton dancin' in my mind
Benutzeravatar
Canisius
 
Beiträge: 821
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Hateman...aus Hass geboren - Harry Hope (1987)

Beitragvon Nello Pazzafini » 13. Dez 2017, 19:28

Canisius hat geschrieben:Hm, Filmtitel, Cover (inkl. Gesichtsausdruck und Unterhemd des Hassmannes) können ja mal ALLES! :kicher:

Schade, dass der Film nicht taugt. :|


du das seh ich ja genaus. so sollen und müssen Aufräum Filme also Revenge Filme auch aussehen. leider leider ist der aber völliger Müll.....ielleicht zum nächsten Wichtel gefällig? :lol:
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4110
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Hateman...aus Hass geboren - Harry Hope (1987)

Beitragvon buxtebrawler » 13. Dez 2017, 21:51

Wenn selbst Nello solcher Selbstjustiz-Actiongülle keinen Punkt gibt, läge meine Bewertung vermutlich irgendwo im Minusbereich :kicher: Aber der Titel ist echt klasse, vielleicht sollten wir ein Remake drehen - schlimmer kann's ja offenbar nicht werden :mrgreen:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 24070
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Hateman...aus Hass geboren - Harry Hope (1987)

Beitragvon Canisius » 14. Dez 2017, 20:41

Nello Pazzafini hat geschrieben:
Canisius hat geschrieben:Hm, Filmtitel, Cover (inkl. Gesichtsausdruck und Unterhemd des Hassmannes) können ja mal ALLES! :kicher:

Schade, dass der Film nicht taugt. :|


du das seh ich ja genaus. so sollen und müssen Aufräum Filme also Revenge Filme auch aussehen. leider leider ist der aber völliger Müll.....ielleicht zum nächsten Wichtel gefällig? :lol:


Haha, vermutlich habe ich bis dahin keinen Videorekorder mehr. Aber ich weiß das Angebot zu schätzen! :)
There's a skeleton dancin' in my mind
Benutzeravatar
Canisius
 
Beiträge: 821
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste