Maigret und der Würger von Montmartre - Mario Landi

Bava, Argento, Martino & Co. Schwarze Handschuhe, Skalpell & Thrills

Moderator: jogiwan

Maigret und der Würger von Montmartre - Mario Landi

Beitragvon Onkel Joe » 29. Nov 2017, 10:03

Bild

Originaltitel: Maigret à Pigalle
Herstellungsland: Italien / Frankreich / 1966
Regie: Mario Landi

Darsteller: Gino Cervi, Lila Kedrova, Raymond Pellegrin, Alfred Adam, Daniel Ollier, José Greci, Enzo Cerusico, Riccardo Garrone, Armando Bandini und Christian Barbier.
Musik: Armando Trovajoli

Story: Die Tänzerin Arlette belauscht zwei Männer, die einen Mordplan aushecken. Eine reiche Gräfin soll getötet und ihr Schmuck entwendet werden. Als Arlette den Beamten des zuständigen Polizeireviers davon berichten will, nehmen diese sie nicht ernst. Wenig später wird ihre Leiche gefunden. Die Tänzerin wurde erwürgt. Das gleiche Schicksal ereilte etwa zur gleichen Zeit auch eine Dame der gehobenen Gesellschaft. Kommissar Maigret nimmt sich des Falls an und sucht den geheimnisvollen Würger von Montmartre ...

Eine DVD zur lange gesuchten Maigret-Verfilmung mit Gino Cervi erscheint am 01.12.17.

Bild
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14672
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Maigret und der Würger von Montmartre - Mario Landi

Beitragvon Arkadin » 29. Nov 2017, 11:39

1966 noch Simenon-Verfilmungen mit dem großen Cervi - 14 Jahre später dann Gelbes in Venedig und Mariangela Giordano am Spieß. Der Landi hat in den paar Jahren echt einen weiten Weg nach unten angetreten...
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8239
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Maigret und der Würger von Montmartre - Mario Landi

Beitragvon jogiwan » 29. Nov 2017, 11:45

Arkadin hat geschrieben:1966 noch Simenon-Verfilmungen mit dem großen Cervi - 14 Jahre später dann Gelbes in Venedig und Mariangela Giordano am Spieß. Der Landi hat in den paar Jahren echt einen weiten Weg nach unten angetreten...


Naja, "Giallo a Venezia" und "Patrick lebt!" hätten meines Erachtens auch ein "Prädikat: wertvoll" verdient! Wertvoll um die Verdienste des völlig abgeschmackten Italo-Schmuddelkinos...

Auf den hier freue ich mich aber schon! :nick:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 27212
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Maigret und der Würger von Montmartre - Mario Landi

Beitragvon Onkel Joe » 2. Dez 2017, 15:19

Heute zum Frühstück gesichtet, Gino Cervi gibt wirklich alles. Verteilt ab und an mal Ohrfeigen und besticht durch seine Souveräne Haltung. Landi mal ganz brav und wirklich qualitativ hochwertig ist er hier zu Gange.
Hat mir gut gefallen, 6/10 und für kühle Wintertage eine echte Bereicherung.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14672
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Maigret und der Würger von Montmartre - Mario Landi

Beitragvon Nello Pazzafini » 9. Dez 2017, 17:49

da muss man pidax wirklich dankbar sein. wunderschöner film, super stimmig, großartiger Trovajoli score, musste gestern den ganzen tag pfeifen, top cast, alles super und definitiv mehr als 6 wert lieber onkel!
Kann man getrost zugreifen bei dieser tollen veröffentlichung!
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4092
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Maigret und der Würger von Montmartre - Mario Landi

Beitragvon Onkel Joe » 9. Dez 2017, 18:05

Nello Pazzafini hat geschrieben:da muss man pidax wirklich dankbar sein. wunderschöner film, super stimmig, großartiger Trovajoli score, musste gestern den ganzen tag pfeifen, top cast, alles super und definitiv mehr als 6 wert lieber onkel!
Kann man getrost zugreifen bei dieser tollen veröffentlichung!


Ok du hast ja irgendwie Recht, machen wir mal eben Ultra-Hippe 7/10 draus ;) .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14672
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Maigret und der Würger von Montmartre - Mario Landi

Beitragvon sergio petroni » 10. Dez 2017, 00:11

Nello Pazzafini hat geschrieben:da muss man pidax wirklich dankbar sein. wunderschöner film, super stimmig, großartiger Trovajoli score, musste gestern den ganzen tag pfeifen, top cast, alles super und definitiv mehr als 6 wert lieber onkel!
Kann man getrost zugreifen bei dieser tollen veröffentlichung!

Okay, hast mich überzeugt!
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 4510
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Gialli"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast