Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon Arkadin » 14. Nov 2017, 15:52

Flic Story - Der Bulle und der Killer - Am Samstag stand mir der Sinn nach etwas klassischem und da kam mir meine Delon-Box gerade recht. "Flic Story" ist eine solider, routinierter Thriller. Delon hat den mitproduziert und lässt sich als coolen, lebenslustigen Typen inszenieren, der für mich immer ein kleines Stück zu souverän und "gut" wirkt. Demgegenüber ist Jean-Louis Trintignant der wahre Star des Filmes. Sein Killer ist nicht nur eiskalt und schon irgendwie jenseits von Gut und Böse, sondern Trintignant sieht hier auch wirklich bedrohlich aus. Keine Ahnung, was sie mit ihm angestellt haben, aber er wirkt irgendwie ganz anders als sonst. Hart, emotionslos, irre. Insgesamt unterhält der Film sehr gut und es schleichen sich auch ein paar kleinere Härten ein. Enttäuschend ist das finale, welches lange aufgebaut wird und dann irgendwie unspektakulär in einem Gerangel endet. Auch der Epilog wirkt nicht wirklich zum Film homogen, sondern fast schon wie ein neuer Film - der dann aber in 5 Minuten abgehandelt wird. wie ich gelernt habe, beruht der Film auf einem wahren Fall bzw. den Erinnerungen der Delon-Figur. Vielleicht wurde sich da einfach nur an das Buch gehalten und die Realität ist ja nicht immer besonders filmisch. Guter und unterhaltsamer Film mit einem überwältigend guten Trintignant - aber auch nicht mehr.

Perfect Blue - Nach langer Zeit habe ich endlich mal wieder einen Anime auf der großen Leinwand gesehen. Mitte der 90er war ich einen kurzen Sommer lang mal ganz wild nach japanischen Animationsfilmen und habe mir da in kürzester Zeit alles wichtige (und unwichtige) reingezogen. Dann ebbte die Leidenschaft schnell ab (Übersättigung? Der plötzlich einsetzende Hype?) und so ist es eigentlich bis heute geblieben. Aber "Perfect Blue" (und vorher schon meine Wiederbegegnung mit "Ghost in the Shell") haben mich schon wieder heiß gemacht. "Perfect Blue" ist ein wirklich grandioser, mehrschichtiger Psycho-Thriller, der der Fantasie viele Spielräume lässt - am Ende aber auch für das "normale Publikum" eine durchaus befriedigende Auflösung bereithält. Dazwischen kann man aber tief in die gestörte Psyche der Hauptfigur eintauchen, sich an vielen kleinen und großen Details erfreuen und sich einfach von Satoshi Kons Meisterwerk mitreißen lassen. Dicke Empfehlung!
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8229
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon buxtebrawler » 15. Nov 2017, 08:30

Mad Max III - Jenseits der Donnerkuppel (4/10)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23893
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon Lobbykiller » 15. Nov 2017, 10:39

sergio petroni hat geschrieben:Verdelt wird das Ganze noch durch den Soundtrack von John Lewis' Modern Jazz Quartet.


In diesem Nexus soll auch erwähnt sein, dass Harry Belafonte hier im Gegensatz zu seinen späteren Agrar-Melodik-Klassikern a la Banana Boat, Matilda etc eine richtig dopejazzige Performance ablegt:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Später hat er ja dann auch im Funk-Bereich noch mal einen hingelegt, da war also nicht alles per sé Matilda bei ihm.. :D
Bild
Rare Funk Music from all genres. Join the Dust..
Score Dust Forum
Score Dust Group
Score Dust Tweets
Benutzeravatar
Lobbykiller
 
Beiträge: 1438
Registriert: 02.2010
Wohnort: Diggeragua
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon karlAbundzu » 19. Nov 2017, 11:48

Im Kino
JUSTICE LEAGUE 2D
Ja, fing wirklich gut und rasant an, wieder so ein Mystik-SciFi Gegner, auch hier mit Würfeln, ein bißchen wie bei Marvel. Aber ein bißchen ernsthafter, aber auch gute lstige Szene. Der Film baut aber völlig mit Supies Auftreten ab, schade.
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 4610
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon buxtebrawler » 20. Nov 2017, 09:37

Curtains - Wahn ohne Ende (7/10)
Mad Max: Fury Road (8/10)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23893
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon Blap » 20. Nov 2017, 11:45

Monuments Men - Nette Unterhaltung von und mit George Clooney, gut aufgelegtes Ensemble inklusive.

7/10


buxtebrawler hat geschrieben:Mad Max III - Jenseits der Donnerkuppel (4/10)


Fand ich damals im Kino beschissen. Ein paar Jahre später auf Video geschaut, taugte immer noch nichts. Inzwischen im Rahmen der Mad Max Edition auf Blu vorhanden, bin auf den erneuten Versuch gespannt.
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4196
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon Tomaso Montanaro » 20. Nov 2017, 13:20

Stung (D/USA 2015; Regie: Benni Diez) 6/10 Punkten
Wirklich nicht schlecht, dieser Insektenhorror aus deutschen Landen. Vielleicht nicht besonders innovativ, bekommt man neben einer altbewährten Story ohne große Überraschungen oder gar interessante Charaktere aber ein SFX-Feuerwerk geboten, dass man so nicht erwartet hätte.

Holy Flying Circus (GB 2011; Regie: Owen Harris) 6/10 Punkten
Interessantes Konzept: Ein autobiografisches Drama über die Monty Pythons bzw. die Entstehungsgeschichte eines ihrer Filme. Wer eine Comedyshow im Monty-Python-Stil erwartet, dürfte enttäuscht sein und in der Tat kommt der Humor etwas spärlich und unbeholfen daher. Für Fans der Truppe dennoch sehenswert.

Sharknado 5: Global Swarming (USA 2017; Regie: Anthony C. Ferrante) 7/10 Haiflossen
Die Sharknados haben sich zu einem weltweiten Phänomen entwickelt (warum auch immer...), weshalb dieser herrliche Schwachsinn die Protagonisten an die unterschiedlichsten Schauplätze führt und somit ein Maximum an Abwechslung, Tempo und Unterhaltung bietet. Mir hat der vierte Teil wegen vielen verschiedenen Nados (Cownado etc.) und der schlüssigeren Handlung (hüstel) etwas besser gefallen, aber auch der fünfte Teil kann gefallen.
War bestimmt nicht der letzte Teil der Reihe; ich warte auch immer noch auf den Catnado... :wart:

Cult of Chucky (USA 2017; Regie: Don Mancini) 6/10 Punkten
Die klaustrophobische Atmosphäre einer modernen aber sterilen psychiatrischen Abstalt in die fast kein Tageslicht gelangt, sage und schreibe drei Killerpuppen sowie ein paar happigste Gore-Effekte, die so in bisher in keinem der Chucky-Filme zu sehen waren, machen aus diesem Horror-Kammerspiel nach dem etwas enttäuschenden Curse of Chucky wieder einen sehenswerten Genre-Beitrag. Ein gelungenes Wiedersehen mit der Killerpuppe.

Army of One - Ein Mann auf göttlicher Mission (USA 2016; Regie: Larry Charles) 6/10 Punkten
Nicolas Cage als geistig umnachteter Erleuchteter, der, nur mit einem Samuraischwert bewaffnet, auf Gottes Befehl hin nach Pakistan fliegt, um Osama Bin Laden zur Strecke zu bringen. Die irrwitzige Story sowie das Aufeinandertreffen zweier Kulturen bieten reichlich Gelegenheit für Humor und Slapstick und machen diesen Film zu einem der Besten, in denen ich Nicolas Cage in letzter Zeit gesehen habe.
Leider ist die BluRay technisch eine absolute Katastrophe, weil Bild und Ton über weite Strecken asynchron laufen und beim Drücken der Pausetaste zwar der Ton verstummt, das Bild aber fröhlich weiterläuft.
Schämt euch, Ihr Splendid-Videoten! :opa:

The Human Centipede III (USA 2015; Regie: Tom Six) 7/10 Punkten
Geschmacklos. Brutal. Sadistisch. Frauen- und menschverachtend bis ins Mark. Aber aufgrund des permanenten Overactings von Dieter Laser als sadistischer Gefängnisdirektor leider auch verdammt unterhaltsam. Ein verachtenswerter Film, der nur die niedersten Instinkte anspricht und von dem man keinem erzählen sollte, dass man ihn gesehen oder gar auch nur ansatzweise gemocht hat... Ups, zu spät! :oops:
Bild
Benutzeravatar
Tomaso Montanaro
 
Beiträge: 3010
Registriert: 06.2013
Wohnort: Am Abgrund!!!
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon Lobbykiller » 21. Nov 2017, 08:43

Bruce Lee Superstar (HK 1976) R: Ling Ping
D: Bruce Li, Hsieh Ling-Ling, Shan Mao, Lung Fei, ..
-> Nach längerer Zeit mal wieder ein Bruceploiter, ein weiterer mit Bruce Li und ein weiterer funkiger. In dieser Fassung wurde "Shaft In Africa" von Johnny Pate als Main Theme gewählt, eine sehr groove Entscheidung. Auch optisch hält der Streifen einige Funk-Moves parat und die sehr gute deutsche Synchro (Danneberg auf Li, etc) lässt über die Kürzungen dieser Fassung und daraus resultierende Plot-Irritationen hinwegsehen.
(4,5/5 = sehr groove)
Bild
Rare Funk Music from all genres. Join the Dust..
Score Dust Forum
Score Dust Group
Score Dust Tweets
Benutzeravatar
Lobbykiller
 
Beiträge: 1438
Registriert: 02.2010
Wohnort: Diggeragua
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon Blap » 21. Nov 2017, 10:14

The Fog - Carpenter geht immer. Zwar nicht mein Liebling des Meisters, doch im Laufe der Jahre deutlich gewachsen. Dicke 8/10!
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4196
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon buxtebrawler » 22. Nov 2017, 20:49

Inception (6/10)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23893
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast