Die Bulldoggen - Juraj Herz (1981)

Moderator: jogiwan

Die Bulldoggen - Juraj Herz (1981)

Beitragvon Nello Pazzafini » 13. Nov 2017, 21:11

Bild

Die Bulldoggen (Mad Mafiosis)

CZ 1981

R: Juraj Herz

D: Marian Labuda, Jiri Kodet, Miroslav Streda, Jiri Hrzan, Josef Dvorak, Juraj Herz

Hahaha, was war denn das??? Völlig obskure tschechische Groteske die etwas holprig seine Geschichte erzählt. Der Film der ausschliesslich tschechische Schauspieler beinhaltet verkauft uns eine römische Mafiagang die ihre Konkurrenz aus dem Wege räumt. Danach geht die Geschichte über Wien nach Prag um völlig auszuklinken…..ich hab mich dann auch ausgeklinkt war mir das doch zu abgehoben.
Wer auf seltsame tschechische Filme steht die mit einer DDR Synchro ausgestattet wurden der ist hier wahrscheinlich gut aufgehoben. Regisseur Juraj Herz, der auch im Film mitspielt, ist einigen hier vielleicht bekannt von seinen Werken Der Leichenverbrenner oder auch Der Autovampir. Ahoi!

P.S.: in meinem damaligen VHS Rausch hab ich den Film gleich zweimal besorgt da unterschiedliche Titel, ist mir aber jetzt erst aufgefallen :lol: :palm: :vhs:

Bild
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4113
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Die Bulldoggen - Juraj Herz (1981)

Beitragvon Arkadin » 13. Nov 2017, 23:36

Nello Pazzafini hat geschrieben:Wer auf seltsame tschechische Filme steht


:winke:

Danke für den Tipp. Der Film war mir bisher gänzlich unbekannt.
Der Kinotitel war wohl "Bulldoggen und Kirschen".
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8467
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Die Bulldoggen - Juraj Herz (1981)

Beitragvon Salvatore Baccaro » 14. Nov 2017, 00:07

Arkadin hat geschrieben:Danke für den Tipp.


Dito. Von dem Film hatte ich bislang ebenfalls keinen Ton gehört.
Juraj Herz indes hat mich, der ich ebenfalls sowas von auf seltsame tschechische Filme stehe, bislang nie enttäuscht: Sei es seine gothic novel MORGIANA (1971), das Gesellschaftsdrama PETROLEJOVÉ LAMPY (1971), sein Holocaust-Film SPALOVAC MRTVOL (1969), aber auch seine Märchenfilme PANNA A NETVOR (1978) oder DEVÁTÉ SRDCE (1978) - alles, was ich von dem Mann kenne, ist immer mindestens ein, zwei Spuren zu schräg, um gleichförmig im Strom zu schwimmen.
Diese BULLDOGGEN müssen her... :nick:
Benutzeravatar
Salvatore Baccaro
 
Beiträge: 1363
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Die Bulldoggen - Juraj Herz (1981)

Beitragvon ugo-piazza » 14. Nov 2017, 00:28

Salvatore Baccaro hat geschrieben:
Arkadin hat geschrieben:Danke für den Tipp.


Dito. Von dem Film hatte ich bislang ebenfalls keinen Ton gehört.
Juraj Herz indes hat mich, der ich ebenfalls sowas von auf seltsame tschechische Filme stehe, bislang nie enttäuscht: Sei es seine gothic novel MORGIANA (1971), das Gesellschaftsdrama PETROLEJOVÉ LAMPY (1971), sein Holocaust-Film SPALOVAC MRTVOL (1969), aber auch seine Märchenfilme PANNA A NETVOR (1978) oder DEVÁTÉ SRDCE (1978) - alles, was ich von dem Mann kenne, ist immer mindestens ein, zwei Spuren zu schräg, um gleichförmig im Strom zu schwimmen.
Diese BULLDOGGEN müssen her... :nick:


Die VHS müsste ich noch haben...

Ist ewig und noch länger her, dass ich den gesehen habe. Meine Meinung war nicht wirklich positiv...
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8530
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Bulldoggen - Juraj Herz (1981)

Beitragvon Nello Pazzafini » 15. Nov 2017, 09:39

ein tschechischer Film braucht auch ein tschechisches Plakat!!!!

Bild

:D
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4113
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Die Bulldoggen - Juraj Herz (1981)

Beitragvon Canisius » 15. Nov 2017, 19:21

Nello Pazzafini hat geschrieben:in meinem damaligen VHS Rausch hab ich den Film gleich zweimal besorgt da unterschiedliche Titel, ist mir aber jetzt erst aufgefallen :lol: :palm: :vhs:


Haha, ging mir ähnlich. :troest:
Hatte neben der Hartbox vor ein paar Jahren noch folgende Auflage:
Bild

ugo-piazza hat geschrieben:Die VHS müsste ich noch haben...

Ist ewig und noch länger her, dass ich den gesehen habe. Meine Meinung war nicht wirklich positiv...

Auch das habe ich ähnlich empfunden. :hirn: :lol:

PS:
Nello & Ugo: Wie wäre es mit einer Sammelklage gegen J. Herz? 3 Geschädigte sind wir schon. Zu viele, um es als Einzelfall abzutun. :nick:
„Seine Stiefel aus frischem Krokodilleder knarrten. Er trug eine Jacke aus gegerbter Elefantenhaut und im offenen Hemd eine Kette aus Leopardenkrallen und Affenzähnen.
Mit dem Outfit, dachte Meuchköt, käme er durch keine europäische Flughafenkontrolle.“
Benutzeravatar
Canisius
 
Beiträge: 872
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Die Bulldoggen - Juraj Herz (1981)

Beitragvon Nello Pazzafini » 16. Nov 2017, 20:32

ein wahnsinn, da gabs sogar noch eine auflage.....ich wunder mich für wen all diese aufagen wohl waren? Komerziell gesehen war der Film hartes, vergammelts Brot. Vielleicht war es früher noch anders und das publikum offen für sowas aber ich kann es mir nur schwer vorstellen.....was es nicht alles gibt
man sollte nun Salvatore den Film zukommen lassen und dann mal lesen was bei ihm rauskommt.... :lol:
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4113
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Die Bulldoggen - Juraj Herz (1981)

Beitragvon Salvatore Baccaro » 17. Nov 2017, 11:50

Nello Pazzafini hat geschrieben:man sollte nun Salvatore den Film zukommen lassen und dann mal lesen was bei ihm rauskommt.... :lol:


Dann her damit! :D
Benutzeravatar
Salvatore Baccaro
 
Beiträge: 1363
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Die Bulldoggen - Juraj Herz (1981)

Beitragvon Canisius » 17. Nov 2017, 16:48

Salvatore Baccaro hat geschrieben:
Nello Pazzafini hat geschrieben:man sollte nun Salvatore den Film zukommen lassen und dann mal lesen was bei ihm rauskommt.... :lol:


Dann her damit! :D


Bin mir nicht zu 100 % sicher, aber ich glaube, dass ich den nicht gerippt hatte. :|
„Seine Stiefel aus frischem Krokodilleder knarrten. Er trug eine Jacke aus gegerbter Elefantenhaut und im offenen Hemd eine Kette aus Leopardenkrallen und Affenzähnen.
Mit dem Outfit, dachte Meuchköt, käme er durch keine europäische Flughafenkontrolle.“
Benutzeravatar
Canisius
 
Beiträge: 872
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Sonstige"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker