Dangerous Obsession - Lucio Fulci (1986)

Alles aus Italien was nicht in die anderen Threads gehört.

Moderator: jogiwan

Re: Dangerous Obsession - Lucio Fulci (1986)

Beitragvon Arkadin » 19. Okt 2017, 09:57

Kurze Anmerkung: Über "Devil's Honey" (aka "Dangerous Obsession) habe ich vor zwei Jahren einen Artikel für dieses mittlerweile "legendäre" Fulci-Buch gechrieben, welches bis zum heutigen Tag noch immer nicht veröffentlicht ist. Da ich mich in München mit ein paar Co-Autoren drüber unterhalten habe: Auch Facebook kam jetzt die Meldung (interessanterweise nicht von dem Initator der Aktion, sondern jemand anderem), dass das Projekt nicht tot wäre, sondern weiter dran gearbeitet würde (einige Texte seien immer noch nicht da... nach zwei Jahren! :palm: ) und die Veröffentlichung jetzt 2018 kommen soll. Das erste Buch des Verlages (über John Badham) würde in Kürze erscheinen. Ich zitiere mal: " Das Projekt liegt nicht auf Eis. Es sind tolle Texte geschrieben worden und es gibt guten Grund, sich auf das fertige Buch zu freuen. Aber wenn alle Beteiligten ehrenamtlich arbeiten, dann braucht Gutes eben Zeit." Ich glaube es ja erst, wenn ich es sehe - aber immerhin mal eine Reaktion.

Zu "Dangerous Obsession": Ich komme da dann doch zu einer etwas anderen Einschätzung als jogi. Zwar halte ich den Film ebenfalls nicht für ein Meisterwerk, aber für eine interessante Auseinandersetzung mit Oberflächlichkeiten.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8632
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Dangerous Obsession - Lucio Fulci (1986)

Beitragvon jogiwan » 19. Okt 2017, 10:09

Arkadin hat geschrieben:Zu "Dangerous Obsession": Ich komme da dann doch zu einer etwas anderen Einschätzung als jogi. Zwar halte ich den Film ebenfalls nicht für ein Meisterwerk, aber für eine interessante Auseinandersetzung mit Oberflächlichkeiten.


Ich bin auch zweifelsfrei etwas voreingenommen, da Pedro Almodóvar mit "Fessle mich" meines Erachtens einfach den viel besseren und vielschichtigeren Film zu dem spannenden Thema gedreht hat! ;)

Andere Frage, Arkschi... hast du eine Fassung gesehen, in der zu sehen ist, was...

mit dem Schäferhund passiert? Auf der US-Blu spielt der ja doch eine Zeit lang eine durchaus wichtige Rolle und liegt dann von einer Sekunde auf die nächste in einem Grab am Strand und wird von Jessica betrauert, ohne dass man als Zuschauer erfährt, was mit dem Wuff eigentlich passiert ist.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 28479
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Dangerous Obsession - Lucio Fulci (1986)

Beitragvon Arkadin » 19. Okt 2017, 10:24

jogiwan hat geschrieben:Andere Frage, Arkschi... hast du eine Fassung gesehen, in der zu sehen ist, was...

mit dem Schäferhund passiert? Auf der US-Blu spielt der ja doch eine Zeit lang eine durchaus wichtige Rolle und liegt dann von einer Sekunde auf die nächste in einem Grab am Strand und wird von Jessica betrauert, ohne dass man als Zuschauer erfährt, was mit dem Wuff eigentlich passiert ist.


Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass man sein Schicksal sieht. Müsste ich nochmal verifizieren, nicht dass mich mein Gedächtnis trügt.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8632
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Dangerous Obsession - Lucio Fulci (1986)

Beitragvon jogiwan » 25. Okt 2017, 17:33

PS: sollte mich jemals jemand nach der persönlich am unerotischsten empfundenen Softsex-Szene ("Porno Holocaust" ist also raus) des italienischen Genre-Kinos fragen, ist dieses wohl die Laufmaschen-Nagellack-Szene in "Dangerous Obession" und auf Platz 2 folgt gleich das berüchtigte "Sexophon-Tröt-o-Rubbelfick" aus dem selben Film hinterher... :angst: :kicher: ;)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 28479
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Trash, Nunploitation, Sleaze, Agenten und Superhelden, Diverse"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

web tracker