Dracula 3D - Dario Argento (2012)

Grusel & Gothic, Kannibalen, Zombies & Gore

Moderator: jogiwan

Re: Dracula 3D - Dario Argento (2012)

Beitragvon Arkadin » 3. Nov 2014, 23:09

horror1966 hat geschrieben:Und hier im Forum werden doch seither sämtliche Sichtweisen zu Filmen immer akzeptiert, was für mich persönlich auch einer der Gründe ist, diese Community so zu lieben wie am ersten Tag. :thup:


:knutsch: horror :knutsch:
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8162
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Dracula 3D - Dario Argento (2012)

Beitragvon jogiwan » 4. Nov 2014, 07:17

horror1966 hat geschrieben:Und hier im Forum werden doch seither sämtliche Sichtweisen zu Filmen immer akzeptiert, was für mich persönlich auch einer der Gründe ist, diese Community so zu lieben wie am ersten Tag. :thup:


Es ist genau andersrum.

:mrgreen:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 27014
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Dracula 3D - Dario Argento (2012)

Beitragvon karlAbundzu » 4. Nov 2014, 07:35

Arkadin hat geschrieben:
horror1966 hat geschrieben:Und hier im Forum werden doch seither sämtliche Sichtweisen zu Filmen immer akzeptiert, was für mich persönlich auch einer der Gründe ist, diese Community so zu lieben wie am ersten Tag. :thup:


:knutsch: horror :knutsch:

:thup:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


langsam muß ich den film mal sehen, um mitreden zu können.
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 4581
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Dracula 3D - Dario Argento (2012)

Beitragvon purgatorio » 4. Nov 2014, 08:09

karlAbundzu hat geschrieben:langsam muß ich den film mal sehen, um mitreden zu können.


Es ist genau andersrum. :lol: :lol: :lol:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14678
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Dracula 3D - Dario Argento (2012)

Beitragvon McBrewer » 31. Mai 2016, 23:08

Ich habe jetzt schon eine Menge filmische Gurken gesehen. Manche werden zu unrecht hoch gejubelt (Asylum), andere Produktionen feiere ich vielleicht zu früh ab 8-)
Argentos DRACULA Versuch ist aber für mich definitiv nicht der Untergang des Abendlandes. Da haben andere Sachen schon bedeutend mehr weh getan. Von da her lobe ich das feine Setting das ist seinen besten Momenten an 60iger Jahre HAMMER-Filme erinnert & senke beschämend mein Haupt vor den grottigen CGIs :palm:
Dazwischen sind ein paar formschöne Bissopfer (Miriam Giovanelli :knutsch: ) und ein blasser Graf Dracula. Man kann bei dem Film vielleicht mal einen Blick riskieren ohne blind zu werden, verpasst aber auch nicht wirklich was. Liegt halt immer im Auge des Betrachters ;)
Bild
Benutzeravatar
McBrewer
 
Beiträge: 2281
Registriert: 12.2009
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Geschlecht: männlich

Re: Dracula 3D - Dario Argento (2012)

Beitragvon Tomaso Montanaro » 17. Mai 2017, 12:19

Herr Argento begibt sich hier auf das Terrain des klassischen Gothic Horror, und eigentlich ist das alles gar nicht so schlecht. Die Sets sind sorgfältig ausgestattet und beleuchtet und das Ganze ist solide gespielt und inszeniert. Wenn man aber den Stoff von Bram Stoker schon variieren und von der Literaturvorlage so weit abweichen muss, wie dies hier teilweise geschieht, sollte das Ganze schon in sich stimmig sein.
Leider geht die Handlung aber oft sinnlose Irrwege. Herr Dracula verwandelt sich für seine nächtlichen Streifzüge in eine Eule anstatt eine Fledermaus und die CGI-Effekte, mit denen die Wölfe animiert sind, sind schlicht miserabel.

6/10 Punkten
Bild
Benutzeravatar
Tomaso Montanaro
 
Beiträge: 2968
Registriert: 06.2013
Wohnort: Am Abgrund!!!
Geschlecht: männlich

Re: Dracula 3D - Dario Argento (2012)

Beitragvon Onkel Joe » 14. Sep 2017, 06:53

Bild

:lol:
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14594
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Dracula 3D - Dario Argento (2012)

Beitragvon buxtebrawler » 27. Sep 2017, 07:51

Erscheint voraussichtlich am 29.09.2017 bei '84 Entertainment als Blu-ray/DVD-Kombination in verschiedenen Mediabooks:

Bild
Cover A, limitiert auf 222 Exemplare

Bild
Cover B, limitiert auf 333 Exemplare

Bild
Cover C, limitiert auf 333 Exemplare

Extras:
• Behind The Scenes
• Dario Agento beim Slash Filmfestival
• Musikvideo „Kiss me Dracula“
• Original Kinotrailer
• Trailershow
• 20-seitiges Booklet mit Text von Christoph N. Kellerbach

Quelle: OFDb-Shop
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23741
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Horror"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast