Stripped to Die - Gabriele Lavia (1986)

Bava, Argento, Martino & Co. Schwarze Handschuhe, Skalpell & Thrills

Moderator: jogiwan

Stripped to Die - Gabriele Lavia (1986)

Beitragvon jogiwan » 31. Jan 2017, 10:03

Stripped to Die

Bild

Originaltitel: Sensi

Alternativtitel: Evil Senses

Herstellungsland: Italien / 1986

Regie: Gabriele Lavia

Darsteller: Ragnhild Aslaksen, Mimsy Farmer, Monica Guerritore, Gabriele Lavia, Jean Rene Masrevery

Story:

Manuel -Gabriele Lavia- hat seinen Auftrag erledigt. Er ist Profikiller. Nun wollen ihn seine Auftraggeber liquidieren. London - Rom - Rio - ist die geplante Fluchtroute, um seine Verfolger abzuschütteln. In Rom, wo seine Exgeliebte Nicole einen exklusiven Callgirlring leitet, begegnet er seinem Schicksal - der geheimnisvollen Edelkurtisane Victoria - Monica Guerritore-. Ihre sinnlich vibrierende Ausstrahlung bringt ihn fast um seinen kühlen Verstand, und läßt ihn vergessen, daß sich die Schlinge um seinen Hals immer fester zusammenzieht. (quelle: DVD-Cover)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 27210
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Stripped to Die - Gabriele Lavia (1986)

Beitragvon jogiwan » 31. Jan 2017, 10:05

Kenn ich noch nicht - ist wohl eine Mischung aus Giallo und Erotik-Drama und erscheint Mitte März unter dem Titel "Stripped to Die" von Donau-Film. Über das Cover verliere ich aber besser kein Wort... ;)

Bild

quelle: ofdb.de
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 27210
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Stripped to Die - Gabriele Lavia (1986)

Beitragvon ugo-piazza » 31. Jan 2017, 18:19

Als ich noch VHS-hörig war, hab ich mir das Tape mal gekauft. Gesehen hab ich auch mal, glaube ich zumindest. Aber bei der Inhaltsangabe klickt überhaupt nichts in meiner Erinnerung...
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8491
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Stripped to Die - Gabriele Lavia (1986)

Beitragvon jogiwan » 21. Mai 2017, 07:54

Ein alternder und von seinem unsteten Leben ernüchterter Berufskiller flieht vor seinen ehemaligen Auftraggebern nach Rom und verliebt sich dort in eine exaltierte Ehefrau eines Bankers, die sich als Prostituierte im exklusiven Callgirl-Ring einer Freundin lustvoll die Zeit vertreibt. Gabriele Lavia unternimmt in seiner Regie-Arbeit aus dem Jahr 1986 auch alles Mögliche um seine damalige Angetraute Monica Guerritore in einem hübschen Licht und mit wenigen Textilien erstrahlen zu lassen. Der Rest ist eine annehmbare Mischung aus erotischen Verwirrspielen und Giallo- und Film-Noir-Einschlag, der im Verlauf auch zwei, drei ruppige Szenen aufweist, die auch Herr Fulci in seiner Gore-Phase nicht besser hinbekommen hätte. Zwar gibt es aufgrund der eingeschränkten Personenanzahl nicht so viele Möglichkeiten, wie sich die Geschichte entwickeln kann, doch bis am Ende weiß man auch nicht, wer mit wem ein möglicherweise falsches Spiel spielt. Kein Highlight, aber insgesamt betrachtet schon eine schöne und lohnende Sache für den Freund von erotischen Thrillern und italienischer Genre-Ware.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 27210
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Stripped to Die - Gabriele Lavia (1986)

Beitragvon Pippolino » 6. Aug 2017, 15:30

jogiwan hat geschrieben:Kenn ich noch nicht - ist wohl eine Mischung aus Giallo und Erotik-Drama und erscheint Mitte März unter dem Titel "Stripped to Die" von Donau-Film. Über das Cover verliere ich aber besser kein Wort... ;)

Hier ist für mich ist eine Grenze überschritten. Das kaufe ich nicht.
Benutzeravatar
Pippolino
 
Beiträge: 64
Registriert: 01.2017
Wohnort: Milano, Lombardia
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Gialli"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste