Interstella 5555 - Leiji Matsumoto u.a. (2001)

Moderator: jogiwan

Interstella 5555 - Leiji Matsumoto u.a. (2001)

Beitragvon jogiwan » 12. Mai 2017, 08:57

Interstella 5555

Bild

Originaltitel: Intâsutera 5555: The 5tory of the 5ecret 5tar 5ystem

Herstellungsland: Japan, Frankreich / 2001

Regie: Leiji Matsumoto u.a.

Darsteller: -

Story:

Eine talentierte Musikgruppe einer entfernten Galaxie wird während eines Auftrittes im Auftrag eines skrupellosen Musikmanagers entführt. Auf der Erde werden die vier Musiker ihrer Identität beraubt, optisch dem heimischen Markt angepasst und die Truppe zur Gewinnmaximierung gnadenlos bis zur Erschöpfung getrieben. Während sich auch rasch die Erfolge rund um den Erdball einstellen und die Truppe bald körperlich am Ende ist, mach sich ein großer Fan der Truppe auf den Weg zur Erde, um die vierköpfige Truppe zu befreien und dem diabolischen Manager ein für alle Mal das Handwerk zu legen.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 27047
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Interstella 5555 - Leiji Matsumoto u.a. (2001)

Beitragvon jogiwan » 12. Mai 2017, 08:59

„Interstella 5555“ ist wohl nicht nur das erste bzw. einzige animierte House-Musical der Welt, sondern auch eine wunderbare Liebeserklärung an japanische Zeichentrick-Serien aus den Siebzigern. Die Kooperation von Daft Punk mit den Toei Animation Studios bzw. Leiji Matsumoto erinnert mit seinem Sci-Fi-Look auch stark an „Captain Future“ und auch die Geschichte über einen machtgierigen Musikmanager und eine intergalaktische Musiktruppe, die in seine Fänge gelangt, weiß zu begeistern. Statt Dialoge gibt es in dem einstündigen Film die Musik vom „Discovery“-Album, das seinerzeit ja auch millionenfach verkauft wurde und herausgekommen ist ein wunderbar oldskooliger, bunter und stimmiger Anime, der auch Leute begeistern dürfte, die sonst vielleicht nicht unbedingt etwas mit der Musik der französischen House-Act etwas anfangen können. Musikalische Scheuklappen abwerfen, die Lautstärke aufdrehen und mit unseren musikalischen Helden mitfiebern!

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 27047
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Asia"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste