Policeman - Francesco Prosperi (1979)

Action, Crime, harte Cops, Gangster & Mafia

Moderator: jogiwan

Policeman - Francesco Prosperi (1979)

Beitragvon Onkel Joe » 2. Apr 2011, 21:47

Bild
Originaltitel:il Commissario Verrazzano
Herstellungsland:Italien/1979
Regie:Francesco Prosperi
Darsteller: Luc Merenda, Janet Agren, Patrizia Gori, Daniele Dublino, Luciana Paluzzi, Chris Avram, Gloria Piedimonte und Giacomo Rizzo.
Story:Ein Kommissar versucht den angeblichen Selbstmord eines Mannes aufzuklären und gerät dabei an eine Gangsterorganisation.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14505
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Policeman - Francesco Prosperi

Beitragvon ugo-piazza » 3. Apr 2011, 11:16

Der Regisseur heist (wie auch auf dem Plakat zu lesen) Franco Prosperi

und das Tape von B+B Video hatte den wunderbaren Titel

Policeman Luc Merenda


Eine Art der Filmbetitelung, die sich allerdings nicht durchgesetzt hat, man stelle sich vor "True Lies" hätte "Secret Agent Arnold Schwarzenegger" geheißen. :doof:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8453
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Policeman - Francesco Prosperi

Beitragvon Onkel Joe » 3. Apr 2011, 13:21

Bild
Auf dem Tape steht Policeman und ich würde sagen so sollte der Film auch heißen, das da der Schauspieler Luc Merenda drauf genannt wird ist doch normal aber irgendein Hornochse hat da was geschwatzt und andere schwatzen es gleich nach ;) .Net immer alles glauben, net immer alles glauben.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14505
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Policeman - Francesco Prosperi

Beitragvon McBrewer » 6. Jun 2013, 01:08

Nachdem bis jetzt nur über den Titel diskutiert wurde, bleibt abschließend zu sagen, das zwar POLICEMAN auf dem Videocover steht:

Bild

aber im (Video-)Vorspann Mr. Luc Merenda doppelt & dreifach erwähnt wird:

Bild

Bild

:opa:

Zurück zum eigentlichen Film:
Der Titel gebende POLICEMAN LUC MERENDA (ihr habt es erraten: Luc Merenda mimt diesen!) erweist sich als immer geiler MuschiKatzen- & Glücksspiel-Liebhaber, der nebenbei im gehobenen Beamtendienst steht.
Dieser jener versucht nun mit Kraft seiner Undergroundconnection einen Vermisstenfall aufzuklären.
Das alles wirkt so aufgesetzt rasant-sleazig das dem geneigten Zuschauer fast schwindelig wird.
Die haarsträubende-deutsche-Dialogregie("...ja, ich werde mich gut rasieren lassen! Gut...wie ein Kinderarsch...!" :palm: ) von SYNCHRON80 ist da nur die Schaumkrone auf dem Bierfass :prost:
Ein Poliziesco am unteren Tellerrand...aber nicht ganz uninteressant für BIERselige Filmliebhaber :thup:
Bild
Benutzeravatar
McBrewer
 
Beiträge: 2269
Registriert: 12.2009
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Geschlecht: männlich

Re: Policeman - Francesco Prosperi

Beitragvon udobroemme » 12. Jul 2013, 15:23

Sehr gut ist auch die Rape-Szene, bei der die Opfer immer mehr Gefallen an dem Geschehen finden...
Bild

...oder auch die granatigen Disco-Tanzszenen
Bild

Der Film macht Laune, obwohl oder auch weil Merenda als raubeiniger Policeman Luc Merenda wohl als eine der größten Fehlbesetzungen in die Kinogeschichte eingegangen sein dürfte.
udobroemme
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Policeman - Francesco Prosperi

Beitragvon Die Kroete » 12. Jul 2013, 22:19

Der Onkel wird hier zweimal durch eigene Irrtümer entlarvt. :shock:

Unerhört und kaum zu glauben! :kicher: :troest:
Benutzeravatar
Die Kroete
 
Beiträge: 1251
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Policeman - Francesco Prosperi

Beitragvon Onkel Joe » 13. Jul 2013, 12:21

Die Kroete hat geschrieben:Der Onkel wird hier zweimal durch eigene Irrtümer entlarvt. :shock:

Unerhört und kaum zu glauben! :kicher: :troest:


Porco Dio das ist ja wirklich der HAMMER!!
(Sarkasmus ;) )

Ich hab das Tape nicht zur Hand aber heißt der Charakter der von Luc gespielt wird im Film auch Merenda??

Schau doch mal nach Kröte ;).

Ist eigentlich auch wurscht denn wir zählen hier immer noch keine Erbsen.

Zum Film kann ich nur sagen das er etwas fad daher kommt, das Salz fehlt an allen Ecken und Enden.
Nichts für Neueinsteiger aber für alteingesessen Ureinwohner des Genres ganz nett anzusehen.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14505
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Policeman - Francesco Prosperi

Beitragvon sergio petroni » 27. Feb 2017, 14:43

Zunächst einmal: Luc Merendas Charakter im Film heißt Verrazzano, seines
Zeichens schürzenjagender Kommissar.
Franco Prosperi drehte diesen Schinken mit Merenda in der Hauptrolle und Janet Agren,
Luciana Paluzzi und Chris Avram in weiteren Rollen.
Die Musik stammt von einem gewissen Lino Corsetti, für den dieser Film
zugleich der einzige Eintrag in seiner Filmographie ist.

Wie in den klassischen Werken der schwarzen Serie kommt hier Giulia Medici (Agren)
als Femme Fatale zu unserem Commissario und präsentiert ihm eine anonyme Nachricht.
Der Selbstmord von Giulias Bruder soll angeblich ein Mord gewesen sein.
Hauptverdächtige: Giulias Ex-Schwägerin.
Die trauernde Schwester will Gewißheit. Der Kommissar läßt sich von Giulia
bezirzen und nimmt die Spur auf. Dabei verheddert er sich in diversen Bettlaken und
einem Netz von Intrigen.

Ab und an eingeworfene nackte Tatsachen helfen beim Wachbleiben. Denn nicht nur
storytechnisch, sondern auch handwerklich ist "Deadly Chase" ein ziemlicher Schnarcher.
Am spannendsten dürfte hier noch die Frage sein, wie der deutsche VHS-Titel zustande kam.
3,5/10
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 4360
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Poliziesco"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker