ALAIN LEONARD E ALEX WANK - Lucio Fulci Tribute

Hier gibt's auf die Ohren

Moderator: jogiwan

Re: ALAIN LEONARD E ALEX WANK - Lucio Fulci Tribute

Beitragvon buxtebrawler » 5. Apr 2014, 21:03

FarfallaInsanguinata hat geschrieben:Mein Röhrenfernseher von 1995 hatte im Februar nach knapp 19 Jahren die Arbeit verweigert, glücklicherweise bekam ich einen tollen gebrauchten 4:3 Röhrenfernseher aus den 00ern, der damals neu fast 3000 € gekostet hatte für 120 €. 'Nen Flachbild wollte ich nicht, da ich ja fast nur Beta und V2000 schaue und mit 16:9 gar nichts anfangen kann. Außerdem würde der optisch nicht zu meinen drei Videorecordern passen, die drunter stehen. :angst:


Du ziehst das ja wirklich konsequent durch :shock:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23589
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: ALAIN LEONARD E ALEX WANK - Lucio Fulci Tribute

Beitragvon supervillain » 7. Apr 2014, 20:26

FarfallaInsanguinata hat geschrieben:Ja, die Platzprobleme, wer kennt sie nicht?
Ich bin auch schon wieder am Rechnen, wieviele Videos noch in meine Schränke mit den Glastüren passen, schließlich sollen sie sich ja auch präsentieren können; für Vinyl habe ich eigentlich gar keinen Raum mehr etc. Naja, dieser Faktor bremst zumindest ein wenig die Verschwendungssucht.
Mein Röhrenfernseher von 1995 hatte im Februar nach knapp 19 Jahren die Arbeit verweigert, glücklicherweise bekam ich einen tollen gebrauchten 4:3 Röhrenfernseher aus den 00ern, der damals neu fast 3000 € gekostet hatte für 120 €. 'Nen Flachbild wollte ich nicht, da ich ja fast nur Beta und V2000 schaue und mit 16:9 gar nichts anfangen kann. Außerdem würde der optisch nicht zu meinen drei Videorecordern passen, die drunter stehen. :angst:
Man hat es echt nicht leicht!

P.S. Die Soundtrack-Wand ist große Klasse, villain!

nun aber genug :offtopic:


Danke Farfalla :)

Vor kurzem habe ich ein VHS Gerät von Dir in einem Forum gesehen. Wow, dass war vielleicht hübsch (und gepflegt), für so ein Gerät würde ich ebenfalls Platz schaffen (incl. dem passenden Röhrenfernseher). Mein langweiliges Sony VHS Gerät im hässlichen Plastikgehäuse steht unter dem Zweitfernseher (Pana Plasma, der mit schlechterem Ausgangsmaterial besser zurecht kommt), schön geht anders.
:(
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1337
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: ALAIN LEONARD E ALEX WANK - Lucio Fulci Tribute

Beitragvon FarfallaInsanguinata » 7. Apr 2014, 22:36

supervillain hat geschrieben:
FarfallaInsanguinata hat geschrieben:Ja, die Platzprobleme, wer kennt sie nicht?
Ich bin auch schon wieder am Rechnen, wieviele Videos noch in meine Schränke mit den Glastüren passen, schließlich sollen sie sich ja auch präsentieren können; für Vinyl habe ich eigentlich gar keinen Raum mehr etc. Naja, dieser Faktor bremst zumindest ein wenig die Verschwendungssucht.
Mein Röhrenfernseher von 1995 hatte im Februar nach knapp 19 Jahren die Arbeit verweigert, glücklicherweise bekam ich einen tollen gebrauchten 4:3 Röhrenfernseher aus den 00ern, der damals neu fast 3000 € gekostet hatte für 120 €. 'Nen Flachbild wollte ich nicht, da ich ja fast nur Beta und V2000 schaue und mit 16:9 gar nichts anfangen kann. Außerdem würde der optisch nicht zu meinen drei Videorecordern passen, die drunter stehen. :angst:
Man hat es echt nicht leicht!

P.S. Die Soundtrack-Wand ist große Klasse, villain!

nun aber genug :offtopic:


Danke Farfalla :)

Vor kurzem habe ich ein VHS Gerät von Dir in einem Forum gesehen. Wow, dass war vielleicht hübsch (und gepflegt), für so ein Gerät würde ich ebenfalls Platz schaffen (incl. dem passenden Röhrenfernseher). Mein langweiliges Sony VHS Gerät im hässlichen Plastikgehäuse steht unter dem Zweitfernseher (Pana Plasma, der mit schlechterem Ausgangsmaterial besser zurecht kommt), schön geht anders.
:(


Ach was?! Wo denn das? :?
Das hier war mein erster VHS-Recorder, das Ur-Modell von JVC ... der konnte aber nix, bis auf Aufnehmen, Vor- und Rückspulen und Abspielen, nichtmal Standbild konnte er. Aber optisch war er hübsch, stimmt. Nur Beta und V2000 waren recht schnell technisch wesentlich weiter.
Der existiert auch schon ewig nicht mehr, lediglich das Werkstatthandbuch mit zahllosen Detailzeichnungen und Schaltplänen besitze ich noch heute. Habe ja mal eine Ausbildung zum "Technischer Zeichner Maschinenbau" gemacht, deshalb fand ich die Zeichnungen faszinierend. :)
Der jetzt noch funktionierende VHS ist auch nur ein Philips aus den 90ern, optisch sind die meine Beta und V2000 da deutlich schöner.

Bild
~ VORSICHT! Off Topic ~
Benutzeravatar
FarfallaInsanguinata
 
Beiträge: 1129
Registriert: 11.2013
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "Soundtracks"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

web tracker