Top Job - Giuliano Montaldo (1967)

Action, Crime, harte Cops, Gangster & Mafia

Moderator: jogiwan

Re: Top Job - Giuliano Montaldo

Beitragvon reggie » 6. Feb 2013, 14:17

DrDjangoMD hat geschrieben:
Onkel Joe hat geschrieben:Ich finde er ist der beste zu diesem Thema und zum schmunzeln gehts in die andere Richtung.


Ich habe noch nicht allzu viele Heists gesehen, aber wenn "Top Job" nicht der Beste ist, müssen die anderen Wirklich verdammt gut sein! Vor allem die Einbruchsszene konnte an Spannung kaum überboten werden, selten hielt ich bei einem Film so den Atem an, wie an besagter Stelle aus "Top Job"...und dann natürlich noch all diese tollen Schauspieler: Robinson, Leigh, der Kinskerich, Rigaud, Celi...
Jedenfalls ein Spitzenfilm, ob er der Beste ist kann ich nicht sagen, aber er ist MIT ABSTAND der Beste, den ich je gesehen habe. :nick:


Oder sag doch gleich der einzige... :kicher:

:mrgreen:


Welche guten Heist Movies gibts denn alles, last uns doch mal aufzählen...
Muss mal kucken..
"Mit Scherzen und Lachen ist es Mittag geworden"
Benutzeravatar
reggie
 
Beiträge: 802
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Re: Top Job - Giuliano Montaldo

Beitragvon ugo-piazza » 6. Feb 2013, 15:53

reggie hat geschrieben:
DrDjangoMD hat geschrieben:
Onkel Joe hat geschrieben:Ich finde er ist der beste zu diesem Thema und zum schmunzeln gehts in die andere Richtung.


Ich habe noch nicht allzu viele Heists gesehen, aber wenn "Top Job" nicht der Beste ist, müssen die anderen Wirklich verdammt gut sein! Vor allem die Einbruchsszene konnte an Spannung kaum überboten werden, selten hielt ich bei einem Film so den Atem an, wie an besagter Stelle aus "Top Job"...und dann natürlich noch all diese tollen Schauspieler: Robinson, Leigh, der Kinskerich, Rigaud, Celi...
Jedenfalls ein Spitzenfilm, ob er der Beste ist kann ich nicht sagen, aber er ist MIT ABSTAND der Beste, den ich je gesehen habe. :nick:


Oder sag doch gleich der einzige... :kicher:

:mrgreen:


Welche guten Heist Movies gibts denn alles, last uns doch mal aufzählen...
Muss mal kucken..



Auf alle Fälle "Sieben goldene Männer"
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8451
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Top Job - Giuliano Montaldo

Beitragvon DrDjangoMD » 6. Feb 2013, 16:14

reggie hat geschrieben:Oder sag doch gleich der einzige... :kicher:

:mrgreen:


Welche guten Heist Movies gibts denn alles, last uns doch mal aufzählen...
Muss mal kucken..


:nixda: Ein paar sinds zumindest. Spontan fallen mir ein: "An einem Freitag in Las Vegas" (Ganz gut, aber nicht Top-Job-gut), "Frankie und seine Spießgesellen" (OK, aber nicht Top-Job-gut), das Remake "Oceans Eleven" (OK, aber nicht Top-Job-gut), "Oceans Twelve" (Grausig, keinesfalls Top-Job-gut), irgendeiner mit Peter Falk, dessen Titel ich vergessen hab (Wenn er Top-Job-gut gewesen wäre, könnte ich mich besser dran erinnern), gab aber sicher noch ein paar mehr, die mir momentan nicht ins Gedächtnis wollen...
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4296
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Top Job - Giuliano Montaldo

Beitragvon Onkel Joe » 6. Feb 2013, 22:04

Bitte zum Thema "Best HEIST-Movie" hier weitermachen: film-allgemein-f28/the-best-heist-movie-ever-t6441.html
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14491
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Top Job - Giuliano Montaldo

Beitragvon sergio petroni » 6. Okt 2014, 06:34

"Grand Slam" gestern in Form der BU gesehen und muß sagen: Top Job Monsignore Montaldo!
Story, Schauspieler, Drehorte alles erste Sahne. Und ein Score vom Maestro Morricone,
der einfach zum Niederknien ist. Früher lief das Ding die öffentlich-rechtlichen
rauf und runter. Heute ist die Koch-DVD leider nur noch überteuert zu bekommen.
8,5/10
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 4351
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Top Job - Giuliano Montaldo (1967)

Beitragvon jogiwan » 4. Okt 2015, 16:31

Deliria över Vienna - Tag 2, Pt. 1

Ich bin ja eigentlich erst vor kurzen so richtig auf den Geschmack von Heist-Movies gekommen und so war „Top Job“ auch ein Streifen, den ich im Vorfeld nicht kannte. Wie erwartet wurde ich von Montaldos Werk aus dem Jahr 1967 auch nicht enttäuscht und der Streifen überzeugt neben viel Lokalkolorit vor allem durch seine Darsteller, die den Zuschauer auch bei dem bis ins letzte Detail ausgeklügelten Diamantenraub in Rio de Janeiro mit fiebern lassen. Nach dem obligatorischen Einführen der Charaktere und dutzenden Blumensträußen gab es dann auch quasi in Echtzeit den Einbruch, der ebenfalls sehr spannend und in schönen Bildern inszeniert wurde. Alles sehr hübsch, sommerlich und funktional inszeniert verflogen die knapp 100 Filmminuten inklusive alternativen Kino-Ende auch wie im Flug und sorgte für Bombenstimmung. Zwar wurde im Vorfeld die übergroße Vorfreude kurzfristig durch restriktive Vorgaben des Filmrollenverleihs minimal geschmälert, doch die Qualität des Films und die kompetente Einleitung entschädigte dann schier mühelos über die kurzen Pausen des Aktwechsels hinweg. Auch das dankbare Publikum ließ sich die Freude an dem Werk und der sehr schönen Kinokopie nicht trüben und der Applaus am Ende spiegelte die Zufriedenheit wieder, an diesem Nachmittag einen schönen und großartigen Film gesehen zu haben, der jetzt aber noch dringlich noch als DVD angeschafft werden muss.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26769
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Top Job - Giuliano Montaldo (1967)

Beitragvon Adalmar » 4. Okt 2015, 22:55

Was ist denn das alternative Ende, wenn ich fragen darf?
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4694
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Top Job - Giuliano Montaldo (1967)

Beitragvon purgatorio » 5. Okt 2015, 10:04

TOP JOB (AD OGNI COSTO, Italien, Deutschland, Spanien 1967, Regie: Giuliano Montaldo)

Ja der gefiel mir ja recht gut. Spannendes Filmchen über einen ganz großen Coup eines pensionierten Lehrers, der sich mal eben eine erstklassige Crew zusammensucht und zum ultimativen Diamantenraub ausholt. Super inszeniert, toll gespielt, durchweg unterhaltsam. Der deliria-italiano-Bildungsauftrag durch die Projektion des Films in Akten war dabei überaus lehrreich. Toll!
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14655
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Top Job - Giuliano Montaldo (1967)

Beitragvon ugo-piazza » 6. Okt 2015, 14:36

Ich hab den zuletzt als Jugendlicher gesehen und konnte mich kaum noch an etwas erinnern, die DVD aus dem Hause Koch hab ich blöderweise verpasst. Sehr schön, den mal wieder zu sehen, da kommt doch gleich bestens brasilianisches Karnevalfieber auf. Die Zwangspausen waren leider unschön, aber nicht zu ändern. So what?
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8451
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Top Job - Giuliano Montaldo (1967)

Beitragvon jogiwan » 6. Okt 2015, 14:47

Adalmar hat geschrieben:Was ist denn das alternative Ende, wenn ich fragen darf?


Kinofassung:

Am Ende kommt heraus, dass Prof. Anders und Mary Ann Davis von Anfang an ein gemeinsames Ding gemacht haben und Mary Ann bereits vor dem Einbruch die Koffer vertauscht hat. Die Diamanten befanden sich also gar nicht mehr im Safe, als das Ding durchgezogen wurde. Die beiden lachen, Flugblätter fallen vom Himmel - Ende!

DVD-Fassung:

hier wird am Ende der Koffer noch von einem Motorradfahrer geklaut, während Prof. Anders und Mary Ann von den Flugblättern abgelenkt sind und mit betretenen Gesichtern zurückbleiben.


Siehe auch hier: http://www.schnittberichte.com/schnittb ... hp?ID=4678
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26769
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Poliziesco"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker