A.C.A.B. - Stefano Sollima (2012)

Action, Crime, harte Cops, Gangster & Mafia

Moderator: jogiwan

A.C.A.B. - Stefano Sollima (2012)

Beitragvon purgatorio » 1. Okt 2012, 16:56

A.C.A.B. - All Cops Are Bastards

Bild

Deutscher Titel: A.C.A.B.: All Cops Are Bastards
Originaltitel: A.C.A.B.: All Cops Are Bastards

Regie: Stefano Sollima
Produktionsland: Italien, Frankreich (2012)

Darsteller: Pierfrancesco Favino, Filippo Nigro, Marco Giallini, Andrea Sartoretti, Domenico Diele, Roberta Spagnuolo, Nick Nicolosi, Alessandro Procoli, Alessandro Sanguigni...

Story:

Im Herzen Roms wird einer eingeschworenen Gruppe von Bereitschaftspolizisten ein Neuling eingegliedert, der sich über seine Ideale und Handlungsmotivationen noch nicht ganz im Klaren ist, während der Rest der Truppe Ideale längst über Bord geworfen hat.

Integrationsrituale und Straßeneinsätze desillusionieren den jungen Adriano (Domenico Diele) zusehends, obwohl es ihm anfangs nicht bewusst wird. Erst nach und nach offenbart sich ihm der psychische Verfall hinter den martialischen Rüstungen seiner „Brüder“, die auf den Straßen zwar den Ton angeben, im Privatleben aber zusehends die Kontrolle verlieren. So muss sich Cobra (Pierfrancesco Favino) zum wiederholten Mal wegen unangemessener Gewaltausbrüche vor Gericht verantworten, Negro (Filippo Nigro) wird von seiner kubanischen Ehefrau vor die Tür gesetzt und verliert Heim und Tochter und der älteste der Gruppe, Mazinga (Marco Giallini), verliert die Kontrolle über seinen geliebten Sohn, der in extreme, rechtsradikale Gefilde abdriftet.

Als die Situation auf den Straßen zunehmend unberechenbarer wird, die Position des zu verteidigenden Staates nicht mehr erkennbar ist, die Zahl der Asylbewerber – subjektiv wahrgenommen – ins unermessliche steigt und Fußballfans längst nicht mehr wegen des Fußballs zum Stadion gehen, greifen die Polizisten zum Letzten, was sie noch verstehen: GEWALT…

Trailer (aus den coming attractions):
purgatorio hat geschrieben:ob da wohl etwas neues für die Poliziesco-Ecke vorbereitet wird?
ein italienischer Film mit dem Titel: ACAB (All Cops Are Bastards)

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


hier die offizielle Webseite zum Film: http://www.acabilfilm.it/

Der Film basiert wohl auf einem Buch, dass es nur in Italien gibt, da wohl diverse heiße Eisen angegangen werden. Hier eine angenehm ausführliche Rezension dazu: http://www.altravita.de/Literatur/Fussb ... e+Bastards
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14598
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: A.C.A.B. - Stefano Sollima (2012)

Beitragvon buxtebrawler » 1. Okt 2012, 16:59

Bin ich sehr gespannt drauf, der Titel ist schon mal große Klasse.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23235
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: A.C.A.B. - Stefano Sollima (2012)

Beitragvon buxtebrawler » 8. Okt 2012, 21:23

Erscheint am 11.10.2012 auf Blu-ray und DVD bei Universal:

Bild Bild
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23235
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: A.C.A.B. - Stefano Sollima (2012)

Beitragvon purgatorio » 9. Okt 2012, 19:56

gehe ich Recht in der Annahme, Bux, dass du da relativ zeitnah zuschlagen wirst und wir hier auf das entsprechende Feedback hoffen können? (und eventuell auch auf eine klare Ansage, ob der Thread nun hier im Sonstigen oder eher im Policitofski-Bereich platziert werden sollte)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14598
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: A.C.A.B. - Stefano Sollima (2012)

Beitragvon Jeroen » 10. Okt 2012, 08:50

Ich bin auch schon gespannt auf die Meinungen, insbesondere die des Bux. Letzten Samstag bin ich in der Stadt zufällig in eine mir bis dato unbekannte Videothek reingelatscht, weil ich eine Verabredung hatte und ein paar Minuten zu früh war. Da hatten sie die Blu schon ausliegen. Die Inhaltsangabe klingt eigentlich recht vielversprechend, wie ich meine.
Benutzeravatar
Jeroen
 
Beiträge: 469
Registriert: 10.2010
Wohnort: Hansestadt Brehm
Geschlecht: männlich

Re: A.C.A.B. - Stefano Sollima (2012)

Beitragvon buxtebrawler » 10. Okt 2012, 10:22

purgatorio hat geschrieben:gehe ich Recht in der Annahme, Bux, dass du da relativ zeitnah zuschlagen wirst und wir hier auf das entsprechende Feedback hoffen können? (und eventuell auch auf eine klare Ansage, ob der Thread nun hier im Sonstigen oder eher im Policitofski-Bereich platziert werden sollte)


Schwer zu sagen, ich hab noch so dermaßen viel hier liegen... meine Genresause wird auch noch lange Zeit andauern. Dieser Film wäre eigentlich ein interessanter Abschluss selbiger. Da es um Bullen geht, hab ich den Thread aber mal in den entsprechenden Bereich verschoben.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23235
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: A.C.A.B. - Stefano Sollima (2012)

Beitragvon Arkadin » 10. Okt 2012, 11:11

Hab gerade gesehen, dass der Stefano der Sohn vom großen Sergio ist. Das macht sehr neugierig.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7921
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: A.C.A.B. - Stefano Sollima (2012)

Beitragvon buxtebrawler » 21. Okt 2012, 20:31

Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23235
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: A.C.A.B. - Stefano Sollima (2012)

Beitragvon purgatorio » 22. Okt 2012, 08:45



das ofdb-Review ist mir gestern auch aufgefallen. Die Durchschnittsbewertung pendelt sich derzeit sowohl in der ofdb als auch in der imdb im sehr guten Mittelfeld (bei 7/10) ein. Einige Toppbewertungen (9 und 10/10) sind aber auch dabei, was mich sehr zuversichtlich stimmt :nick: 8-)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14598
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: A.C.A.B. - Stefano Sollima (2012)

Beitragvon dr. freudstein » 22. Okt 2012, 13:23

Mein Tätowierer sagt der ist scheiße. Reviewende. Aha :idea:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Poliziesco"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker