Null Uhr 7 kommt John Harris - Franco Prosperi

Action, Crime, harte Cops, Gangster & Mafia

Moderator: jogiwan

Null Uhr 7 kommt John Harris - Franco Prosperi

Beitragvon Die Kroete » 4. Mär 2015, 21:48

Bild

Originaltitel: Qualcuno ha tradito

Alternativtitel: John Harris in tödlicher Mission, Irgendeiner hat verraten

Herstellungsland: Italien, Frankreich

Erscheinungsjahr: 1967

Regie: Franco Prosperi

Darsteller: Robert Webber, Elsa Martinelli, Jean Servais, Martina Berti, Pierre Zimmer, Franco Giornelli, Emilio Messina u.a.

Inhalt:
Die Straßen sind gesperrt! Das Viertel ist hermetisch abgeriegelt! Ein Sonderkommando des FBI belagert das Haus von John Harris...
Nur mit einem waghalsigen Trick kann John der aufbrechenden Hölle aus Kugeln und Dynamit entkommen und sich nach Frankreich durchschlagen. Im Hafen von Marseille taucht er bei einem alten Freund unter. Gerade dem Tod von der Schippe gesprungen bereitet er mit ihm und drei weiteren Spezialisten den nächsten Super-Coup vor: den Diebstahl von Diamanten im Wert von fast 1 Million Dollar. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, alles scheint 100% zu stimmen. Doch dann begeht John einen folgenschweren Irrtum...

Fazit:
In diesem zweiten Teil "mutiert" John Harris vom Killer zum Geldschrank-Knacker und der Film zu einem Heist-Movie. Gekonnt in Szene gesetzt und spannend inszeniert, kann sich der Film durchaus im oberen Drittel dieses Genres sehen lassen. Die deutsche Video-Fassung bietet zwar einige holprige Schnittsequenzen, die allerdings den Film nicht zu Unkenntlichkeit verstümmeln. ;)

7,5/10
Benutzeravatar
Die Kroete
 
Beiträge: 1250
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Poliziesco"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker