Ich heiße John Harris - Franco Prosperi

Action, Crime, harte Cops, Gangster & Mafia

Moderator: jogiwan

Ich heiße John Harris - Franco Prosperi

Beitragvon Nello Pazzafini » 4. Jul 2013, 22:27

Ich heiße John Harris

OT: Tecnica di un Omicido

I/F 1966

R: Franco Prosperi

D: Robert Webber, Franco Nero, Jeanne Valerie

M: Robby Poitevin

John Harris (Robert Webber) ist Auftragskiller und einer der besten und gründlichsten. Als er sich zurückziehen will wird er von der organisation zu einem weiteren Auftrag gewonnen aber nur durch eine Lüge haben sie doch seinen Bruder vor seinen Augen erschossen und ihn nun auf den angeblichen Mörder angesetzt. Das hier aber etwas falsch läuft und es sich um Falle handeln könnte wird ihm schnell klar......

Grossartiger Krimi im Film Noir Stil der eigentlich wie ein US Film wirkt. Daran "schuld" ist nicht allein ein hervorragend passender & spielender Webber sondern generell die ganze Art des Films wie auch deren weiteren Protagonisten. Auch Franco Nero (ein weiterer Film ohne Schnauz) wirkt wie ein Ami, noch dazu mit Hornbrille. Dazu noch ein Big Band Score von Poitevin und fertig ist ein Amiklassiker - welcher er wahrscheinlich sein würde wärs ein Amerikaner. Da es aber "nur" ein Italiener ist leider ein absoluter Geheimtip. Macht nichts, ganz feiner Film!!!
Leider keine DVD aber eine deutsche VHS mit einem bescheuerten Cover, drauf Nero als Dschungel Django
mit Schnauz :palm:

Bild
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4048
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Poliziesco"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker