Goodbye & Amen - Damiano Damiani 1977

Action, Crime, harte Cops, Gangster & Mafia

Moderator: jogiwan

Goodbye & Amen - Damiano Damiani 1977

Beitragvon Nello Pazzafini » 25. Jan 2012, 23:21

Bild

Bild

GOODBYE & AMEN

I/F 1977

R: Damiano Damiani

D: Tony Musante, Claudia Cardinale, John Steiner, John Forsythe, Renzo Palmer, Luciano Catenacci

M: Guido & Maurizio de Angelis

Ein Heckenschütze schiesst positioniert auf dem Dach des Hotel Hilton scheinbar wahllos 2 Menschen nieder. Danach klopft er an einer Zimmertür und nimmt die darin befindlichen Personen als Geisel. Die Geiseln sind Aliki (Claudia Cardinale) & der Schauspieler Jack Perry (Gianrico Tondinelli), mit dem Aliki ihren Mann betrügt. Geiselnehmer Donald Grayton (der grossartige John Steiner) inszeniert dies alles aber nicht nur aus simplen Lösegeldforderungen sondern hat anderes vor. Er gibt sich als Harry Lambert aus und fordert US Botschafter (John Forsythe) auf zwecks Verhandlungen ins Hotel zu kommen. John Dhannay (Tony Musante) bietet sich als CIA Agent zum helfen an und rät dem Botschafter nicht zu gehen. Dieser will aber bereitwillig helfen und wird zur weiteren Geisel. Derweilen finden die Behörden raus das es sich um einen ganz anderen Mann als Entführer handelt und die Lage spitzt sich zu……
Damiano hat nicht nur Mafiafilme auf dem Buckel und beweist mit Goodbye & Amen das er ein absoluter Könner ist. Bei diesem spannenden und äusserst gut besetzten Kidnappingthriller überraschen immer wieder unvorhergesehene Wendungen und die ganze Geschichte gipfelt in einem politischen Thrillerfinale.
Leider noch keine DVD Auswertung, der VHS und den diversen TV Ausstrahlungen fehlen ca. 6-7min. Handlung. Eine restaurierte schöne Fassung, das wär doch was für eine Damiano Damiani Box oder?

Achja, schöner, melancholischer Score von den Zwiebel Brüdern, diesmal aber komplett instrumental.

7/10 schwarzen Motorradhelmen, alle vom gleichen Modell

Due messaggio da John Steiner:
„Weshalb lässt du dich von diesem Typen beschlafen, aus Langeweile?“
„Ich muss pinkeln…..Zieh es hoch und spuck es aus“

:D
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4047
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Goodbye & Amen - Damiano Damiani 1977

Beitragvon Bonpensiero » 26. Jan 2012, 11:03

Feiner Thriller von Damiani. GOODBYE & AMEN sieht man an, dass Damiani was das Budget anging, aus dem Vollen schöpfen konnte. Weniger Politlastig als andere seiner Flicks. Mit Musante, Cardinale, Steiner und weiteren einschlägig Bekannten auch Klasse besetzt. Und die Cardinale spielt wieder mal alle an die Wand! Insgesamt oberes Mittelfeld...


BildBildBildBild

BildBildBild

BildBildBildBild
Benutzeravatar
Bonpensiero
 
Beiträge: 914
Registriert: 01.2011
Geschlecht: männlich

Re: Goodbye & Amen - Damiano Damiani 1977

Beitragvon reggie » 26. Jan 2012, 21:50

Übrigens ist Cardinales Schäferstündchen ein Italowestern Darsteller :opa:

Soweit ich mich erinner hat die Cardinale ja gar nicht soooo viel screentime..

Naja mir gefallen Damianis politischeren Film besser als dieser hier ;)
"Mit Scherzen und Lachen ist es Mittag geworden"
Benutzeravatar
reggie
 
Beiträge: 802
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Re: Goodbye & Amen - Damiano Damiani 1977

Beitragvon Nello Pazzafini » 26. Jan 2012, 23:36

reggie hat geschrieben:Übrigens ist Cardinales Schäferstündchen ein Italowestern Darsteller :opa:

Soweit ich mich erinner hat die Cardinale ja gar nicht soooo viel screentime..

Naja mir gefallen Damianis politischeren Film besser als dieser hier ;)


die sind natürlich alle besser die "richtigen" mafiawerke des Herrn, kein thema. trotzdem ein unterhaltsamer, etwas anders gearteter film von damiano! Und allein John Steiner verlangt Sichtung von eines jeden hier hoffe ich doch :D
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4047
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Goodbye & Amen - Damiano Damiani 1977

Beitragvon reggie » 26. Jan 2012, 23:57

Da hast du recht jeder Film mit John Steiner ist eine Sichtung wert! Ich mag den Kerl :)
Aber auch Luciano Catenacci ist so ein Nebendarsteller den sieht man einfach gerne!
"Mit Scherzen und Lachen ist es Mittag geworden"
Benutzeravatar
reggie
 
Beiträge: 802
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Re: Goodbye & Amen - Damiano Damiani 1977

Beitragvon Nello Pazzafini » 27. Jan 2012, 00:08

reggie hat geschrieben:Da hast du recht jeder Film mit John Steiner ist eine Sichtung wert! Ich mag den Kerl :)
Aber auch Luciano Catenacci ist so ein Nebendarsteller den sieht man einfach gerne!


absolut, aber in dem film ist der gute Catenacci ja sowas von kurz drin, also richtig schade.....
Steiner for president! :D
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4047
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Goodbye & Amen - Damiano Damiani 1977

Beitragvon dr. freudstein » 13. Mär 2012, 16:00

Auch hier mit deutscher Synchro, fehlende Sequenzen deutsch untertitelt.

Klasse OST von den de Angelis Brüdern, fange ich schon mal so mit an.
Hier gibts vom Damiani nicht die übliche Kost, wofür er bekannt wure, sondern ein etwas anders gearteter Actionthriller, der diesmal (auf zurückhaltende Weise) an der USA Kritik verübt.
Ein Heckenschütze erschießt 2 Menschen und verschanzt sich dann in einem Hotelzimmer und nimmt sich zwei Geiseln. Alle halten ihn für einen Mitarbeiter der Botschaft, den Harry Lambert. Erst später komnmt man darauf, durch mehrere Anhaltspunkte, daß es sich wohl nur um sein Gewehr handelt, aber mit einem anderen Schützen am Abzug. Warum bestellt er sich 12 Familienpackungen Cornflakes? Wie kriegt man den Geiselnehmer und wer ist das überhaupt? Diverse Überwätigungsversuche scheitern, denn er ist blöd, aber nicht dumm, wie sich auch der Trick mit den gleichen Motorradhelmen und Anzügen zeigt, die er sich mehrfach bestellt.
Ja, eine Kündigung kann wie eine Kränkung wirken.

Gemässigter Actionthriller, aber klasse inszeniert, der sich auf das Wesentliche bschränkt mit einigen guten Ideen und vor allem einen hervorragenden Cast beinhaltet. Lief sogar 1979 im DDR Kino.

7,5/10
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Poliziesco"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker