Giovanni Falcone - Giuseppe Ferrara

Action, Crime, harte Cops, Gangster & Mafia

Moderator: jogiwan

Giovanni Falcone - Giuseppe Ferrara

Beitragvon ugo-piazza » 3. Jun 2011, 14:02

Italien 1993

D: Michele Placido, Giancarlo Giannini


Wieder einmal arbeitet Regisseur Ferrara die unsägliche italienische Geschichte zwischen Korruption und Mafia ab, diesmal fokussiert auf den Mafiajäger Giovanni Falcone (Placido) und seinen Kollegen Paolo Borsellino (Giannini), wobei die Handlung den Zeitraum von 1982 (die Ermordung Dalla Chiesas, der sich Ferrara explizit in "Die 100 Tage von Palermo" mit Lino Ventura als Dalla Chiesa) bis 1992 (eben der Ermordungen Falcones und Borsellinos) umfasst.

Wie üblich haut Ferrara dem Zuschauer die Fakten nur so um die Ohren, so dass manchmal schwer fällt, den Durchblick zu behalten. Wer sich für die Thematiken rund um Korruption, Mafia(-bekämpfung) und politische Verwicklungen in Italien interessiert, wird um Ferrara nicht herumkommen, wobei mein Favorit immer noch "Die Affäre Aldo Moro" (mit Volonté in der Titelrolle!) ist.

"Giovanni Falcone" erschien in Deutschland bereits 2003 auf DVD bei Planet Media, ohne Extras, ohne italienischen Ton. Aber besser als gar nicht.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8388
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Poliziesco"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker