Gangster sterben zweimal - Mino Guerrini (1968)

Action, Crime, harte Cops, Gangster & Mafia

Moderator: jogiwan

Gangster sterben zweimal - Mino Guerrini (1968)

Beitragvon Nello Pazzafini » 18. Aug 2016, 16:45

Bild

Gangster sterben zweimal (Gangsters ´ 70)

R: Mino Guerrini

D: Joseph Cotton, Giampiero Albertini, Franca Polesello, Bruno Corazzari, Franco Ressel

M: Egisto Macchi

Kaum ist Destil (Joseph Cotton) aus einer langjährigen Haft entlassen ist der nächste Coup geplant – gut durchdacht in den Jahren im Gefängnis aber es fehlt das Budget. Gemeinsam mit dem „Professor“ (Giampiero Albertini) will man das Geld dazu aufstellen, scheitert dabei aber bei Untergrundgröße Affatato (Bruno Corazzari).
Der Professor versucht Geld beim Pokern zu erspielen und wird vom Affatato in die Mangel genommen und erpresst – er verrät den Plan.
Es geht um einen Juwelenraub, diese werden per Flugzeug transportiert und bei einer „Notlandung“ in Rom geraubt. Zuerst geht die Sache auf doch Affatato und seine Gang machen dem ganzen einen Strich durch die Rechnung……
Ein absolut düsteres, nihilistisches Meisterwerk welches uns Guerrini hier abliefert! Das Drehbuch stammt von Fernando di Leo, die meisterliche Kamera von Franco Delli Colli und der experimentielle Score von Egisto Macchi. Wie man sehen kann alles keine Unbekannten aber es ist wirklich sagenhaft wie das Ganze umgesetzt wurde. Großartige Kameraeinstellungen, eine richtiggehend „erzählerische“ Kameraführung gepaart mit teilweise total schräger Musik die das ganze noch verstärkt. Überhaupt hat der Film unfassbar viel Stil. Von der Machart ein bisschen vergleichbar mit Guerrini´s „Agent 3S3 setzt alles auf eine Karte“ (Omicidio per appuntamento) – einfach TOP! Aber auch der existentialistische Italo Western wird hier zitiert.
Leider sind alle deutschen Veröffentlichungen gekürzt, das meiste an Handlung aber auch Gewalt. Trotzdem ist die deutsche DVD zu empfehlen, korrektes Format und schönes Bild sowie sehr gute Synchro. Irgendwann einmal wird der sicher kommen, vollends restauriert, aber bis dahin muss das ausreichen. Ihr würdet wirklich einen Traum von Film versäumen, glaubt mir!
Auf der Heist Skala tendiert der zur vollen Punktezahl, 9 auf allemal!

„Der Wurm der uns auffrißt ist der Ehrgeiz!“

Bild
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4048
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Gangster sterben zweimal - Mino Guerrini (1968)

Beitragvon Nello Pazzafini » 18. Aug 2016, 16:47

youtu.be Video From : youtu.be
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4048
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Poliziesco"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker