Die Zuhälterin - Stelvio Massi (1977)

Action, Crime, harte Cops, Gangster & Mafia

Moderator: jogiwan

Die Zuhälterin - Stelvio Massi (1977)

Beitragvon purgatorio » 20. Jul 2012, 11:19

DIE ZUHÄLTERIN

Bild

Deutscher Titel: Die Zuhälterin
Alternativen: Fatal Charm / Fearless / Magnum Cop
Originaltitel: Poliziotto senza paura

Regie: Stelvio Massi
Produktionsland: Italien, Österreich (1977)

Darsteller: Maurizio Merli, Joan Collins, Franco Ressel, Werner Pochath, Annarita Grapputo, Alexander Trojan, Massimo Vanni, Gastone Moschin, Luciana Turina, Andrea Scotti, Heidi Gutruf, Salvatore Billa

Story:
Walter ist ein Privatdetektiv, der auf der Suche nach einem verschwundenen Mädchen ist. Bei seinen Recherchen trifft er auf die Stripteasetänzerin Brigitte. Ist Brigitte möglicherweise sogar die Chefin eines skrupellosen Zuhälterrings, welcher mit Jugendprostitution viel Geld verdient?

(via ofdb)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14596
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Die Zuhälterin - Stelvio Massi (1977)

Beitragvon Nello Pazzafini » 20. Jul 2012, 12:20

unterhaltsamer Polizeifilm bei dem auch Franz Antel seine Hände im Spiel hatte ergo spielt zur Hälfte in der wunderschönen Stadt Wien, ja da könnte man auch mal Drehortvergleiche machen...... :D
Hab den damals sogar im Kino gesehen und war ganz geil auf die Collins.... :lol: ...aber da kannte ich auch noch keinen Merli, jetzt find ich den Schnäuzer geiler :lol: :kicher:
Bild
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4047
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Die Zuhälterin - Stelvio Massi (1977)

Beitragvon Nello Pazzafini » 20. Jul 2012, 12:23

ze video of ze zuhälterin

Bild
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4047
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Die Zuhälterin - Stelvio Massi (1977)

Beitragvon ugo-piazza » 20. Jul 2012, 18:31

Nello Pazzafini hat geschrieben:ze video of ze zuhälterin

Bild


Das ohne den Denver-Ruhm der Collins wohl nie erschienen wäre.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8379
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Zuhälterin - Stelvio Massi (1977)

Beitragvon McBrewer » 25. Apr 2013, 11:47

DIE ZUHÄLTERIN wird leider zu unrecht unterbewertet im schaffen von Stelvio Massi, ist er doch recht unterhaltsam mit einem bestens aufgelegten Maurizio Merli als Privatdetektiv Walter.
In der Eröffnungsszene auf dem Friedhof noch erleben wir Merli DIE VIPER-like knallhart, danach aber geht es recht vergnüglich zur Sache ohne dabei in 'Toni Maroni'-Blödeleien abzudriften.
Wenn nun der sympathische Schnauzbartträger in der Donaustadt auf den ebenfalls unrasierten Kollegen Gastone Moschin trifft, wird schon verbal der ein oder andere Seitenhieb ausgeteilt & sich gegenseitig was "vom Pferd erzählt".
Schluß mit lustig ist, wenn Werner Pochath auftaucht, der versteht keinen Spaß, dafür aber dem aufdringlichen Schnüffler die Fröhlichkeit aus dem Gesicht zu boxen.
Dabei sieht Merli immer noch so gut aus, das er bei jeder Frau im Film zu landen scheint, auch bei der Titel gebenden DIE ZUHÄLTERIN aka DENVER-Biest Joan Collins von der man leider erst im letzten Drittel des Films etwas(!) sieht.

Hervorzuheben sei noch einmal die wirklich tolle Synchro, weniger wegen den Sprechern, mehr aber weil diese Merli den ein UND anderen gekonnten Grinser in den Mund legte. Ob das im original italienischen auch so war, mag ich nicht zu sagen...

Auf einen Drehortvergleich wäre ich selbst mal gespannt (besonders ob das Haus an der Donau noch steht, auf dem sich WALTER und KARL unterhalten)

Hier noch das italienische Großplakat (100x140 cm) das wohl auf die völlig falsche Zielgruppe zielt
Bild
Bild
Benutzeravatar
McBrewer
 
Beiträge: 2241
Registriert: 12.2009
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Geschlecht: männlich

Re: Die Zuhälterin - Stelvio Massi (1977)

Beitragvon Die Kroete » 2. Mai 2013, 23:25

McBrewer hat geschrieben:Hier noch das italienische Großplakat (100x140 cm) das wohl auf die völlig falsche Zielgruppe zielt
Bild


...dafür aber, durchaus genial ausschaut !! :thup:
Benutzeravatar
Die Kroete
 
Beiträge: 1250
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Die Zuhälterin - Stelvio Massi (1977)

Beitragvon McBrewer » 3. Mai 2013, 06:25

Die Kroete hat geschrieben:
McBrewer hat geschrieben:Hier noch das italienische Großplakat (100x140 cm) das wohl auf die völlig falsche Zielgruppe zielt
Bild


...dafür aber, durchaus genial ausschaut !! :thup:


:nick: :prost:
Bild
Benutzeravatar
McBrewer
 
Beiträge: 2241
Registriert: 12.2009
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Geschlecht: männlich

Re: Die Zuhälterin - Stelvio Massi (1977)

Beitragvon Onkel Joe » 23. Aug 2013, 20:56

Massimo Vanni, Gastone Moschin und Franco Ressel flitzen ja auch durch diesen Streifen.....herrlich.
Hab diesen Film das letzten mal vor mehr als 20 Jahren gesehen und damals ist man da mit anderen Erwartungen heran getreten aber der geht ja ab... :lol: .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14326
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Zuhälterin - Stelvio Massi (1977)

Beitragvon Onkel Joe » 24. Aug 2013, 15:46

Der Film ist und das Wort trifft es wohl mal zu 100% "Nett", nicht mehr und nicht weniger. Ein paar ganz gute Szenen, tolle Locations und Schauspieler die uns Nerds bis ins kleine Detail gefallen dürften. Die deutsche Synchro ist wirklich sehr erhaben und wertet diesen Streifen nochmals etwas auf. Leider ist das Drehbuch wirklich sehr Dünn und das merkt man dem Streifen dann doch deutlich an. Ich hatte gestern Abend meinen Spaß und mal schauen vielleicht landet das Filmchen nochmals vor der Rente im Player.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14326
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Zuhälterin - Stelvio Massi (1977)

Beitragvon McBrewer » 7. Okt 2015, 14:34

McBrewer hat geschrieben:Auf einen Drehortvergleich wäre ich selbst mal gespannt (besonders ob das Haus an der Donau noch steht, auf dem sich WALTER und KARL unterhalten)


Die Location auf dem Dach hatte mich auch bei meinem Wien Aufenthalt nicht losgelassen.
Und natürlich habe ich weder Aufwand noch Mühe gescheut, das entsprechende Haus ausfindig zu machen.
Es steht immer noch am Donaukanal gegenüber dem hübschen URANIA, einer Sternenwarte die auch ein Kino beheimatet.
Im Dachgeschoss des Hauses, auf dem Maurizio Merli & Gastone Moschin den Dialog führen, befindet sich heute eine Rechtsanwaltskanzlei. Eine sehr nette Mitarbeiterin sagte uns, das wohl schon mehrere Leute bezüglich eines Film-Drehortvergleiches nachgefragt hätten. Anfang der neunziger wurde das entsprechende Dach zwar modernisiert, trotzdem erkennt man noch deutlich die Fußabdrücke unserer beiden Italohelden :D

Bild

Bild
Bild
Benutzeravatar
McBrewer
 
Beiträge: 2241
Registriert: 12.2009
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Poliziesco"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker