Die Macht und ihr Preis - Francesco Rosi

Action, Crime, harte Cops, Gangster & Mafia

Moderator: jogiwan

Die Macht und ihr Preis - Francesco Rosi

Beitragvon Onkel Joe » 20. Jul 2012, 13:57

Bild

Originaltitel: Cadaveri eccellenti
Herstellungsland:Italien/Frankreich/1976
Regie: Francesco Rosi
Darsteller: Lino Ventura, Tino Carraro, Marcel Bozzuffi, Max von Sydow, Charles Vanel, Fernando Rey, Tina Aumont, Renato Salvatori und Luigi Pistilli.

Story: Nacheinander werden Angehörige des höchsten Gerichts in Rom durch anonyme Attentäter ermordet. Der Polizeiinspektor Rogas (Lino Ventura) glaubt zunächst an einen privaten Racheakt und sucht nach gemeinsamen Fällen der Opfer. Doch je mehr er auch sucht, desto seltsamer kommt ihm die Mordaffäre vor. Seine Vorgesetzten wollen ihn schließlich abziehen, als er befürchtet, auch der Präsident könnte das Opfer eines Mordanschlags werden. Allmählich erahnt er ein Komplott zwischen der kommunistischen Partei, dem Militär und der Polizei und beginnt, sich selbst verfolgt und überwacht zu fühlen...
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14347
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Macht und ihr Preis - Francesco Rosi

Beitragvon Nello Pazzafini » 20. Jul 2012, 14:03

Grandioses italienisches Mafiakino von Meister Rosi. Der Cast spricht für sich selbst und es gibt fast keinen besseren für Inschpektor Rogas Rolle als Ventura. Veredelt wird das ganze noch mit einem, wie soll es auch anders sein, königlichen Score vom anderen Meister, Ennio Morricone Piero Piccioni. ;)
Ein must have und must see wenn man in diesem forum existieren will :lol:
Ausgesprochen gut finde ich auch den Original Titel..... :thup:
Zuletzt geändert von Nello Pazzafini am 20. Jul 2012, 21:48, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4049
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Die Macht und ihr Preis - Francesco Rosi

Beitragvon ugo-piazza » 20. Jul 2012, 18:35

Für den gab's auch noch keinen Threaddy? Unfassbar!

Absolamente fantastico!
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8388
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Macht und ihr Preis - Francesco Rosi

Beitragvon reggie » 20. Jul 2012, 18:47

Kann ich nur zustimmen :nick: Ist ein genialer Film, unbedingt ansehen. Ventura ist ne wucht ;)
"Mit Scherzen und Lachen ist es Mittag geworden"
Benutzeravatar
reggie
 
Beiträge: 802
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Re: Die Macht und ihr Preis - Francesco Rosi

Beitragvon dr. freudstein » 20. Jul 2012, 19:16

MUSS ich auch haben, klingt fantastisch :popcorn:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Macht und ihr Preis - Francesco Rosi

Beitragvon Bonpensiero » 20. Jul 2012, 20:01

Der jazzlastige Soundtrack ist von Piero Piccioni, nicht von Morricone. Und das ist auch gut so.
Bei CADAVERI ECCELENTI handelt es sich aber definitiv um einen Über-Knaller. Neben Ventura noch Max von Sydow, Luigi Pistilli, Fernando Rey und Marcel Bozzuffi etc. pp. Herz wat willste mehr?! Daneben bleibt der Film auch wegen seiner genialen Drehorte auf Sizilien im Kopf, etwa gleich zu Beginn die Szene im Kloster mit Europas größter Mumiensammlung!


Musst du dich mal melden, Freudschi!
Benutzeravatar
Bonpensiero
 
Beiträge: 914
Registriert: 01.2011
Geschlecht: männlich

Re: Die Macht und ihr Preis - Francesco Rosi

Beitragvon buxtebrawler » 20. Jul 2012, 20:02

dr. freudstein hat geschrieben:MUSS ich auch haben, klingt fantastisch :popcorn:


Hab ich hier, kannste von mir haben.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23271
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Die Macht und ihr Preis - Francesco Rosi

Beitragvon dr. freudstein » 20. Jul 2012, 20:03

buxtebrawler hat geschrieben:
dr. freudstein hat geschrieben:MUSS ich auch haben, klingt fantastisch :popcorn:


Hab ich hier, kannste von mir haben.


:o :? :D :winke:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Macht und ihr Preis - Francesco Rosi

Beitragvon Nello Pazzafini » 20. Jul 2012, 21:47

Bonpensiero hat geschrieben:Der jazzlastige Soundtrack ist von Piero Piccioni, nicht von Morricone. Und das ist auch gut so.
Bei CADAVERI ECCELENTI handelt es sich aber definitiv um einen Über-Knaller. Neben Ventura noch Max von Sydow, Luigi Pistilli, Fernando Rey und Marcel Bozzuffi etc. pp. Herz wat willste mehr?! Daneben bleibt der Film auch wegen seiner genialen Drehorte auf Sizilien im Kopf, etwa gleich zu Beginn die Szene im Kloster mit Europas größter Mumiensammlung!


Musst du dich mal melden, Freudschi!


ja natürlich Bonpensi, meine erinnerung verblasst zunehmendst, ein weitere meister vom stiefel, piero piccioni! Gibt eine schöne CD Edition von GDM mit dem kompletten score, die platte davon hab ich mir nie leisten wollen.

Bild

das französische plakat motiv find ich auch sehr sexy

Bild
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4049
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Die Macht und ihr Preis - Francesco Rosi

Beitragvon ugo-piazza » 8. Aug 2012, 20:07

Ein absolutes Meisterwerk!
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8388
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Poliziesco"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker