Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari (1980)

Action, Crime, harte Cops, Gangster & Mafia

Moderator: jogiwan

Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari (1980)

Beitragvon Onkel Joe » 24. Mai 2010, 19:40

Bild

Originaltitel: Il Giorno del Cobra
Herstellungsland: Italien/1980
Regie: Enzo G. Castellari
Darsteller: Franco Nero, Sybil Danning, William Berger, Mickey Knox, Ennio Girolami, Massimo Vanni, Romano Puppo, Licinia Lentini, Mario Maranzana, Rocco Lerro und Michele Soavi.

Story: Larry Stanzianni, "die Kobra" genannter Ex-Polizist, saß drei Jahre im Gefängnis, Jetzt verdient er sein Geld als Privatschnüffler. Als das FBI einen Killer sucht, der den Drogenboß Kandinsky möglichst geräuschlos beseitigen kann, fällt die Wahl auf Larry. Er wird vom FBI nach Europa geschickt: Er soll in Genua den Rauschgiftring von Kandinsky ausheben. Doch in Genua angekommen wird die Lage immer undurchsichtiger. Wem kann die "Kobra" noch vertrauen?

Sehr einfach gemacht dieses Filmchen aber die 90 minuten vergehen wie im Flug und der Film ist meiner meinung nach für eine gute Abend unterhaltung bestens geeignet.
7/10
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14347
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari

Beitragvon speed freak » 24. Mai 2010, 21:54

netter Film und die DVD gibt es schon für kleines geld :lol:
Haltet den Dieb !!! Er hat meine Signatur geklaut !!!
Benutzeravatar
speed freak
 
Beiträge: 332
Registriert: 04.2010
Geschlecht: männlich

Re: Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari

Beitragvon Nello Pazzafini » 27. Mai 2010, 22:32

ich fand den sehr sehr gut, hab den mehrmalig nun schon gesehen und konnte mich immer wieder unterhalten. Sollte man sich für die paar euros in die sammlung stellen. hat sogar ganz leichte giallo anleihen, hab den mörder aber wieder nicht erraten :o
dafür hab ich ein süsses Italoposter davon, das tröstet mich sssantini...... :D

Bild
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4049
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari

Beitragvon untot » 24. Okt 2010, 01:25

Sehr kurzweiliger, actionsgeladener Krimi, spannend, temporeich und keine Sekunde langweilig, so sieht gute Unterhaltung aus!

7/10
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6853
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari

Beitragvon Blap » 24. Okt 2010, 12:03

untot hat geschrieben:Sehr kurzweiliger, actionsgeladener Krimi, spannend, temporeich und keine Sekunde langweilig, so sieht gute Unterhaltung aus!

7/10


Das unterschreibe ich gern. Ein älterer Hyperkurzkommentar:

Netter Italo-Thriller mit Franco Nero. Sicher nicht der beste Film von Castellari, aber für Italo-Freunde auf jeden Fall eine Empfehlung. DVD mittelprächtig, dafür aber sehr günstig. 7/10
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4115
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari

Beitragvon Santini » 25. Okt 2010, 00:17

Scan VHS

Bild
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5199
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari

Beitragvon sid.vicious » 10. Feb 2011, 21:50

Der ehemalige Polizist Larry Staziani arbeitete unter dem Decknamen Cobra für das Rauschgiftdezernat. Mittlerweile ist Staziani als Privatdetektiv tätig und bekommt den Auftrag, den Drogenboss Kandinsky zu eliminieren. Die Sache gestaltet sich allerdings schwieriger als erwartet und Staziani verfängt sich in einem Netz aus Drogen und Skrupellosigkeit.

Der 1980 von Enzo G. Castellari gedrehte Neo-Poliziesco braucht sehr lang um überhaupt ein wenig in Fahrt zu kommen. Man fragt sich in einigen Situationen, was man sich da antut und ob man die Zeit nicht hätte sinnvoller nutzen können. Zu sehr wird hier auf eine langatmige Story, sprich der Suche nach Kandinsky gesetzt. Diese ist meist durch Dialog und absehbare Fährten gezeichnet. Des Weiteren versucht Castellari eine Art Melancholie in Form der Beziehung Staziani zu seinem Sohn einzubringen. Dieses ist in einer Szene dermaßen ausgedehnt und überflüssig, dass man die Vorspultaste schnell betätigt.

Castellaris Film gewinnt erst in den letzen 15 Minuten an Fahrt und es kommt eine gewisse Spannung auf, die den Film vor dem totalen Flop rettet.

Die deutsche Synchronisation ist zwar recht ordentlich, aber im Fall Franco Nero, absolut unpassend gewählt. Der Bud Spencer Synchronsprecher Wolfgang Hess, ist hier genauso fehl am Platz wie in dem Italo-Western Manaya, in dem er Maurizio Merli synchronisiert hat.

Fazit: Durchschnittlicher Spät-Poliziesco, in dem Größen wie William Berger und Michele Soavi so gut wie gar nicht auffallen und der optisch einzig durch eine Sybil Danning mit nassen Haaren zu gefallen weiß.

6/10
Bild
Benutzeravatar
sid.vicious
 
Beiträge: 477
Registriert: 06.2010
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich

Re: Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari

Beitragvon DrDjangoMD » 16. Feb 2012, 15:26

Kurzkommentar: In den ersten beiden Dritteln würde Castellari erfolgreich Komik inszenieren und im letzten Drittel würde er erfolgreich Tragik inszenieren, doch er hat wohl nicht erkannt, dass sich beide letztenendes mehr oder weniger gegenseitig auslöschen. Wenigstens macht der Franco viel Spaß! 6/10
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4270
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari

Beitragvon dr. freudstein » 16. Nov 2012, 00:02

Sehr amerikanisch, aber Franco Nero sehe ich natürlich immer sehr gerne und zum Schluß wirds auch noch tragisch. Kein Überbringer, aber gut Durchzuschauen, solide in der Mittelspur gehalten.

7/10
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari

Beitragvon Captain Blitz » 18. Dez 2013, 07:17

Filmart tastet den Streifen gerade in HD ab. Wird also demnächst in einer vernünftigen Ausgabe erscheinen.
Captain Blitz
 
Beiträge: 553
Registriert: 03.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Poliziesco"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker