Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari (1980)

Action, Crime, harte Cops, Gangster & Mafia

Moderator: jogiwan

Re: Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari

Beitragvon Captain Blitz » 20. Dez 2013, 18:59

Adalmar hat geschrieben:Wenn er nur auf BD kommt, warum dann im Mediabook?


Oder man packt doch eine DVD bei? Anders ergibt das für mich auch keinen Sinn. Man wird jedenfalls keine einzelne DVD bringen, weil es davon schon genug gibt, so die Aussage.
Captain Blitz
 
Beiträge: 553
Registriert: 03.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari

Beitragvon buxtebrawler » 20. Dez 2013, 19:04

Captain Blitz hat geschrieben:
Adalmar hat geschrieben:Wenn er nur auf BD kommt, warum dann im Mediabook?


Oder man packt doch eine DVD bei? Anders ergibt das für mich auch keinen Sinn. Man wird jedenfalls keine einzelne DVD bringen, weil es davon schon genug gibt, so die Aussage.


Bezeichnet "Mediabook" nicht nur die Art der Verpackung, also an den Seiten offen mit eingeheftetem Booklet, unabhängig davon, ob eine DVD, Blu-ray oder beides drinliegt?
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23271
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari

Beitragvon Die Kroete » 21. Dez 2013, 16:18

buxtebrawler hat geschrieben:
Captain Blitz hat geschrieben:
Adalmar hat geschrieben:Wenn er nur auf BD kommt, warum dann im Mediabook?


Oder man packt doch eine DVD bei? Anders ergibt das für mich auch keinen Sinn. Man wird jedenfalls keine einzelne DVD bringen, weil es davon schon genug gibt, so die Aussage.


Bezeichnet "Mediabook" nicht nur die Art der Verpackung, also an den Seiten offen mit eingeheftetem Booklet, unabhängig davon, ob eine DVD, Blu-ray oder beides drinliegt?


Im Börsen-Jargon bedeutet "(Multi-) Mediabook", die Ausgabe einer Filmbox, in welcher der Film, sowohl in Blu-ray als auch in DVD (gegebenenfalls noch in 3D-BD) beiliegt.
Benutzeravatar
Die Kroete
 
Beiträge: 1250
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari

Beitragvon Captain Blitz » 22. Dez 2013, 13:54

Richtig, sehe ich auch so, wobei man das Buch/Booklet als solches ja auch als Medium auslegen könnte. ;)
Captain Blitz
 
Beiträge: 553
Registriert: 03.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari

Beitragvon Theoretiker » 6. Mär 2014, 08:09

Bild
Bild
Benutzeravatar
Theoretiker
 
Beiträge: 4611
Registriert: 06.2012
Geschlecht: männlich

Re: Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari

Beitragvon Captain Blitz » 6. Mär 2014, 10:10

Sieht aber nicht nach Mediabook aus, oder?

Und jetzt wird bei Facebook gefragt, ob man doch noch eine Combo bringen soll, verstehe ich ehrlich gesagt nicht.
Captain Blitz
 
Beiträge: 553
Registriert: 03.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari

Beitragvon andeh » 6. Mär 2014, 10:51

Captain Blitz hat geschrieben:Sieht aber nicht nach Mediabook aus, oder?

Und jetzt wird bei Facebook gefragt, ob man doch noch eine Combo bringen soll, verstehe ich ehrlich gesagt nicht.


Natürlich nicht. Das ist das Cover der normalen roten Amaray mit der Blu-ray drinnen. Sie fragen doch lediglich ob ZUSÄTZLICH noch ein Mediabook, ne Kombo oder ne DVD erscheinen soll.
Bild
Benutzeravatar
andeh
 
Beiträge: 21
Registriert: 03.2014
Geschlecht: männlich

Re: Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari

Beitragvon Theoretiker » 6. Mär 2014, 11:54

Da die BD vermutlich preislich höher als die bisherigen DVD-VÖ liegen dürfte, ist wirklich die Frage, ob es für diese VÖ überhaupt einen Markt gibt, zumal der Film ja recht durchwachsen sein soll.
Bild
Benutzeravatar
Theoretiker
 
Beiträge: 4611
Registriert: 06.2012
Geschlecht: männlich

Re: Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari

Beitragvon Captain Blitz » 6. Mär 2014, 15:18

andeh hat geschrieben:
Captain Blitz hat geschrieben:Sieht aber nicht nach Mediabook aus, oder?

Und jetzt wird bei Facebook gefragt, ob man doch noch eine Combo bringen soll, verstehe ich ehrlich gesagt nicht.


Natürlich nicht. Das ist das Cover der normalen roten Amaray mit der Blu-ray drinnen. Sie fragen doch lediglich ob ZUSÄTZLICH noch ein Mediabook, ne Kombo oder ne DVD erscheinen soll.


Nein, man schrieb damals bei den ersten Meldungen bereits, dass ein Mediabook nur mit der Blu kommen soll, warum auch immer.
Captain Blitz
 
Beiträge: 553
Registriert: 03.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Der Tag der Cobra - Enzo G. Castellari

Beitragvon Adalmar » 6. Mär 2014, 18:23

Theoretiker hat geschrieben:Da die BD vermutlich preislich höher als die bisherigen DVD-VÖ liegen dürfte, ist wirklich die Frage, ob es für diese VÖ überhaupt einen Markt gibt, zumal der Film ja recht durchwachsen sein soll.


Überragend ist der tatsächlich nicht. Kommt eben darauf an, wie wichtig einem eine gute Bildqualität ist. HD finde ich besonders bei 70er-Filmen sehr reizvoll. Bei Filmart gehe ich auch mal davon aus, dass es ein vorzeigbarer HD-Transfer wird.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4633
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Poliziesco"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker