Der Mafiaboss - Sie töten wie Schakale - Fernando Di Leo

Action, Crime, harte Cops, Gangster & Mafia

Moderator: jogiwan

Der Mafiaboss - Sie töten wie Schakale - Fernando Di Leo

Beitragvon Onkel Joe » 3. Dez 2009, 09:48

Bild

Originaltitel: La Mala Ordina

Herstellungsland: Deutschland / Italien 1973

Regie: Fernando Di Leo

Darsteller: Mario Adorf, Henry Silva, Woody Strode, Adolfo Celi, Femi Benussi, Peter Berling, Sylva Koscina u. A.

Story:

Heroin im Wert von 3 Milliarden Lire ist spurlos verschwunden. Die italienische Mafia hat einen Sündenbock: Zuhälter und Kleinganove Luca Canali (Mario Adorf). Unschuldig wird er zum Freiwild erklärt. Freunde werden zu Verrätern. Profi-Killer jagen ihn. Sie töten seine Frau. Sie töten sein Kind. Allein auf sich gestellt, wird der Gejagte zum Jäger. Sein Ziel: Rache! - Rache an Don Vito Tressoldi (Adolfo Celi), dem MAFIABOSS…


Bild
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14326
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Der Mafiaboss - Sie töten wie Schakale - Fernando Di Leo

Beitragvon Nello Pazzafini » 28. Feb 2010, 16:41

ein weiterer Klassiker, ganz ganz tolle unterhaltung und Adorf in HÖCHSTform. Die Synchro rult auch, allein was Silva dem Woody Strode so alles an den kopf wirft unterhält köstlich!

Bild
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4048
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Der Mafiaboss - Sie töten wie Schakale - Fernando Di Leo

Beitragvon Nello Pazzafini » 27. Mai 2010, 22:48

hab das kleine A3 poster nun auch bekommen, findet sicher noch wo nen platz..... :D

Bild
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4048
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Der Mafiaboss - Sie töten wie Schakale - Fernando Di Leo

Beitragvon italofreak1970 » 20. Jun 2010, 20:20

Großartiger Film. Tolle Darsteller und sicherlich mit die beste Rolle von Mario Adorf in einem Italostreifen. Den kann man sich immer wieder anschauen.
italofreak1970
 
Beiträge: 244
Registriert: 01.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Der Mafiaboss - Sie töten wie Schakale - Fernando Di Leo

Beitragvon Arkadin » 21. Jun 2010, 16:27

Ich stimme zu. ein großartiger Film und einer von Di Leos Besten. Aber mit dem Cast kann man ja auch nicht so viel falsch machen. Es juckt mich gerade ziemlich in den Fingern, den mal wieder zu gucken. Aber ich glaube, dafür werde ich mir erst einmal eine vernünftige Fassung besorgen. Ich habe nur eine Videokopie mit englischer Synchro. Und die sind ja in der Regel alle zum... :kotz:
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7920
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Der Mafiaboss - Sie töten wie Schakale - Fernando Di Leo

Beitragvon italofreak1970 » 22. Jun 2010, 11:47

Arkadin hat geschrieben:Ich stimme zu. ein großartiger Film und einer von Di Leos Besten. Aber mit dem Cast kann man ja auch nicht so viel falsch machen. Es juckt mich gerade ziemlich in den Fingern, den mal wieder zu gucken. Aber ich glaube, dafür werde ich mir erst einmal eine vernünftige Fassung besorgen. Ich habe nur eine Videokopie mit englischer Synchro. Und die sind ja in der Regel alle zum... :kotz:


Mit der DVD von NEW macht man nichts falsch. Das Bild ist hervorragend. Der Ton klingt etwas blechern, ist aber jederzeit verständlich. Ich bin froh das ich die DVD habe.
italofreak1970
 
Beiträge: 244
Registriert: 01.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Der Mafiaboss - Sie töten wie Schakale - Fernando Di Leo

Beitragvon dr. freudstein » 18. Sep 2010, 23:30

Grad gesehen unter dem DVD Titel DER TOD DES PATEN - Die Hände voller Blut 9/10 (gegenwärtiges Feedback unmittelbar nach Sichtung)
Typisch Italiano mit alten K(n)arren, Autoscooter in the City, DON VITO, Henry Silva und Woody Strode mit Haaren und natürlich Mario Adorf als gepeinigter Hund, der irgendwann die Zähne fletscht. Konnte ich mit einer Pinkelpause und einem kurzen Besuch in ein bedeutendes Forum durchgucken.
Für soviel Spaß gibt es beinahe die Höchstnote.

Leider war die Bildquali von der STARMEDIA nicht sehr berauschend (wie ein abgenudeltes Videotape, aber klar, so war wohl das Master) und es gab abrupte Szenenwechsel. Kein Bonus.
Zudem cut und Titel und Endeinblendungen billig eingefügt.

Im Gespräch mit Henry Silva

Herr Silva, schenken Sie uns ein Lächeln?
Bild

Ach bitte, versuchen Sie es, so schwer ist das doch nicht!
Bild

Nix zu machen. Nun, wollen wir ihn nicht weiter quälen, den Mr. Iron Face :mrgreen:

Ergo: da muss ich mir noch eine bessere Version zulegen.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Der Mafiaboss - Sie töten wie Schakale - Fernando Di Leo

Beitragvon Nello Pazzafini » 19. Sep 2010, 16:10

dr. freudstein hat geschrieben:Grad gesehen unter dem DVD Titel DER TOD DES PATEN - Die Hände voller Blut 9/10 (gegenwärtiges Feedback unmittelbar nach Sichtung)
Typisch Italiano mit alten K(n)arren, Autoscooter in the City, DON VITO, Henry Silva und Woody Strode mit Haaren und natürlich Mario Adorf als gepeinigter Hund, der irgendwann die Zähne fletscht. Konnte ich mit einer Pinkelpause und einem kurzen Besuch in ein bedeutendes Forum durchgucken.
Für soviel Spaß gibt es beinahe die Höchstnote.

Leider war die Bildquali von der STARMEDIA nicht sehr berauschend (wie ein abgenudeltes Videotape, aber klar, so war wohl das Master) und es gab abrupte Szenenwechsel. Kein Bonus.
Zudem cut und Titel und Endeinblendungen billig eingefügt.

Ergo: da muss ich mir noch eine bessere Version zulegen.


dottore f., da fehlen ja 15-20 min. glaub ich mich erinnern zu können also schleunigst die uncut fassung checken, den muss man haben in seiner ganzen pracht :D
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4048
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Der Mafiaboss - Sie töten wie Schakale - Fernando Di Leo

Beitragvon dr. freudstein » 19. Sep 2010, 16:53

Schon gesichert 8-)
So fix geht das, he he.
Echt, so viel Minuten :shock:
Na ja, die DVD gabs für nen EURO vom Flohmarkt als Mitbingsel von einem Forenmitglied.
Kann man versch(m)erzen.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Der Mafiaboss - Sie töten wie Schakale - Fernando Di Leo

Beitragvon untot » 2. Okt 2010, 03:32

Gerade gesichtet, grandioser Streifen, mit Adorf wie man ihn liebt, bestes Italo Action Kino! :popcorn:

Meine liebste Szene:
Schau mir in die Augen und schieß mir mitten ins Herz, wenn Du der Kerl bist, für den ich Dich halte!

Ganz groß! :thup:

9/10
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6852
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Poliziesco"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker