Paradies: Liebe - Ulrich Seidl (2012)

Moderator: jogiwan

Paradies: Liebe - Ulrich Seidl (2012)

Beitragvon jogiwan » 10. Jan 2013, 11:37

Paradies: Liebe

Bild

Originaltitel: Paradies: Liebe

Herstellungsland: Österreich, Frankreich, Deutschland / 2012

Regie: Ulrich Seidl

Darsteller: Margarete Tiesel, Peter Kazungu, Inge Maux, Dunja Sowinetz

Story:

Eine Mittfünfzigerin taucht beim Urlaub in Kenia in eine ihr fremde Welt ein, genießt Sonne, Drinks und bald auch die lang vermisste sexuelle Befriedigung durch einen gut gebauten Beachboy. Als das Objekt der Begierde Geld verlangt für die Schwester (seine Ehefrau) und deren krankes Kind, für die Cousine in der Dorfschule etc. dämmert es der naiven Europäerin, dass sie sexuelle Leistung bezahlen muss, es nicht um die große Liebe, sondern ums Geschäft geht: Begehren gegen Bares. (quelle: ofdb.de)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26349
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Paradies: Liebe - Ulrich Seidl (2012)

Beitragvon Lesotho » 10. Mär 2013, 02:10

Ich fand den Film fantastisch, natürlich auch quälend, aber auch höchst witzig - ich war einmal in Kenia im Urlaub und kann die Geschichten und Beobachtungen des Films nur bestätigen. Freue mich auf die beiden anderen Paradies-Filme sehr. Ich muss zugeben, dass ich mit Ulli Seidl sehr viel mehr anfangen kann als mit Michael Haneke... :kicher:
Mein Avatar? Die wunderschöne Eleonora Giorgi....
Benutzeravatar
Lesotho
 
Beiträge: 12
Registriert: 03.2013
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: Paradies: Liebe - Ulrich Seidl (2012)

Beitragvon jogiwan » 10. Mär 2013, 17:12

Lesotho hat geschrieben:ich war einmal in Kenia im Urlaub und kann die Geschichten und Beobachtungen des Films nur bestätigen.


:oops: :? :angst:

Hehe, just kidding! ;) Das ist auch der Teil, der Trilogie, der mich persönlich am meisten interessiert. Den über religiösen Fanatismus werd ich mir wohl eher schenken, da bin ich so oder so ratzfatz auf 180+ und auch der abschließende Teil tönt jetzt nicht ganz so interessant. Laufen ja alle derzeit im Rahmen der Diagonale in Graz und wie es aussieht, wird am Ende wohl auch ein Preis beim Festival rausschauen....
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26349
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Paradies: Liebe - Ulrich Seidl (2012)

Beitragvon Lesotho » 10. Mär 2013, 18:47

Also, wenn du eine Gelegenheit zum Gucken hast, mach das - lohnt sich ;) Mein Keniaurlaub muss dir nicht peinlich sein... :lol:
Die beiden anderen möchte ich auch unbedingt sehen, habe gestern den Trailer zu PARADIES-GLAUBE gesehen, der wird wohl besonders bitter sein, aber da muss man halt durch!
Mein Avatar? Die wunderschöne Eleonora Giorgi....
Benutzeravatar
Lesotho
 
Beiträge: 12
Registriert: 03.2013
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Österreich"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker