Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett - Franz Antel (1962)

Moderator: jogiwan

Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett - Franz Antel (1962)

Beitragvon jogiwan » 6. Jan 2013, 10:30

Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett

Bild

Originaltitel: Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett

Herstellungsland: Österreich / 1962

Regie: Franz Antel

Darsteller: Heinz Erhardt, Karin Dor, Harald Juhnke, Ann Smyrner, Peter Vogel

Story:

Der Fabrikant Konsul Keyser macht mit seiner Tochter Marion Urlaub auf einer Mittelmeerinsel und hofft, sie dabei mit seinem Assistenten Dr. Thomas Steffen zusammenzubringen. Auf dieser Insel verbringen aber bereits der passionierte Angler Michael Lutz und dessen etwas vernachlässigte Verehrerin Barbara Holstein ihre Ferien.
Michael bittet den Sänger Bob Stuart, zusammen mit seiner Band in deren Gespensterkostümen die lästigen Neuankömmlinge wieder zu vertreiben. Dazu kommt es jedoch nicht mehr, da im Auftrag Ginas, der Frau des örtlichen Polizeichefs, richtige Gangster bei den Touristen erscheinen und schließlich deren Schlauchboot zerstechen. So sind nun die Urlauber wohl oder übel aufeinander angewiesen, und die Paare finden endlich zueinander. (quelle: wikipedia)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26376
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett - Franz Antel (1962)

Beitragvon jogiwan » 6. Jan 2013, 10:41

Humorvoll-harmloser Spass von Franz Antel über eine Handvoll Leutchen auf einer einsamen Insel und allerlei Episoden, die für das finale Happy-End notwendig sind. Gleich zu Beginn gibts den titelgebenden Schlager von Bill Ramsey und auch danach wird mit bekannten Gesichtern fleissig weitergesungen. Gus Backus lehrt uns als "Bob Stuart" den "Geisterstundentango" während Trude Herr in einer witzigen Rolle als kriminelle Polizistengattin den "Tango d'Amore" bevorzugt. Karin Dor ist als resolute Barbara, die schnellstmöglich geheiratet werden möchte, natürlich die ideale Sympathieträgerin, während der eigentliche Hauptdarsteller Heinz Erhardt hier auch einen Sager nach dem anderen loslassen darf. Gedreht wurde zwar nicht in Italien, dafür in Rovinj, aber auch den Wiener Flughafen, der im Jahre 1962 wohl noch etwas kleiner war, gibts ausgiebig zu sehen. Ingesamt ein musikalisches und sommerliches Vergnügen, das mir jedenfalls viel Freude bereitet hat.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26376
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett - Franz Antel (1962)

Beitragvon dr. freudstein » 6. Jan 2013, 11:02

Hach, diesen Film hab ich früher immer wieder gerne im TV gesehen. Komödien sind ja nur selten mein Fall, aber mit Heinz Erhardt geht eigentlich immer. Ja, den müsste ich auch mal in meine Sammlung aufnehmen, dürfte mir immer noch gefallen. Und den Titelsong behielt ich immer lange im Ohr.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett - Franz Antel (1962)

Beitragvon Onkel Joe » 6. Jan 2013, 12:57

Da habe ich sogar mal nen Tape (Neu)für nen 1,- euro gekauft und sogar mal im Player gehabt :lol: .
Macht Spaß das Filmchen und Bill Ramsey ist ja auch irgendwie ne Rampensau gewesen.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14338
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett - Franz Antel (1962)

Beitragvon buxtebrawler » 6. Jan 2013, 18:27

Hab ich noch als TV-Mitschnitt hier. Als Kind fand ich den gut, hab ihn seitdem aber nicht mehr geguckt. Sympathische Besetzung, klasse Titelsong und der animierte Vorspann ist mir auch noch positiv im Gedächtnis geblieben.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23254
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett - Franz Antel (1962)

Beitragvon caro31 » 6. Jan 2013, 19:09

Ich liebe diese alten durchgeknallten heile Welt-Filmchen ja (Hein Erhard, Bill Ramsey, Peter Alexander) - müßte man eigentlich auch mal was im Kino mit machen :mrgreen: :prost:
Monster Machen Mobil 5! Im Mai gehts rund im Metropolis-Kino in Hamburg!
http://www.monstercon.de
Benutzeravatar
caro31
 
Beiträge: 103
Registriert: 08.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett - Franz Antel (1962)

Beitragvon buxtebrawler » 6. Jan 2013, 19:13

ralo31 hat geschrieben:Ich liebe diese alten durchgeknallten heile Welt-Filmchen ja (Hein Erhard, Bill Ramsey, Peter Alexander) - müßte man eigentlich auch mal was im Kino mit machen :mrgreen: :prost:


Ja, ich glaub, da gibt's auf jeden Fall auch so'ne und solche... aber z.B. mit den wirklich lustigen oder aber aus heutiger Sicht arg kuriosen wäre so eine Kinosause bestimmt ein großer Spaß :D

P.S.: Heinz Erhardt - soviel Zeit muss sein :opa:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23254
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett - Franz Antel (1962)

Beitragvon dr. freudstein » 6. Jan 2013, 19:16

ralo31 hat geschrieben:Ich liebe diese alten durchgeknallten heile Welt-Filmchen ja (Hein Erhard, Bill Ramsey, Peter Alexander) - müßte man eigentlich auch mal was im Kino mit machen :mrgreen: :prost:


gib dem Erhard mal noch ein Z und T dazu :kicher:
Meinste wirklich, im Kino so 'ne Sause? Na ob es da eine gut erhaltene Kopie gibt und wer würde das sehen wollen? Womöglich Rentner, ja also ich, Blap H1966, der Ralo31 usw. . Hhhm aber bin skeptisch,ob das funzt, aber lass mich mal ein paar Bierchen trinken, dann sieht die Welt schon wieder ganz anders aus :mrgreen:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett - Franz Antel (1962)

Beitragvon jogiwan » 6. Jan 2013, 19:22

ralo31 hat geschrieben:Ich liebe diese alten durchgeknallten heile Welt-Filmchen ja (Hein Erhard, Bill Ramsey, Peter Alexander) - müßte man eigentlich auch mal was im Kino mit machen :mrgreen: :prost:


Hehe, sowas wär natürlich :thup:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26376
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett - Franz Antel (1962)

Beitragvon Onkel Joe » 6. Jan 2013, 19:25

ralo31 hat geschrieben:Ich liebe diese alten durchgeknallten heile Welt-Filmchen ja (Hein Erhard, Bill Ramsey, Peter Alexander) - müßte man eigentlich auch mal was im Kino mit machen :mrgreen: :prost:


Hab da jemanden mit ner 35mm Kopie ;) .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14338
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Österreich"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker