Kottan ermittelt [TV-Serie] - Peter Patzak (1976 - 1983)

Moderator: jogiwan

Kottan ermittelt [TV-Serie] - Peter Patzak (1976 - 1983)

Beitragvon untot » 11. Okt 2010, 22:57

Bild

Bild

Bild

Originaltitel: Kottan ermittelt

Herstellungsland: Österreich

Erscheinungsjahr: 1976 bis 1983

Regie: Peter Patzak

Drehbuch: Helmut Zenker

Darsteller: Peter Vogel, Franz Buchrieser, Lukas Resetarits, Walter Davy, Curt A. Tichy, Harald von Koeppelle, Kurt Weinzierl, Bibiana Zeller, Gusti Wolf....

Geschichte:
Kottan ermittelt wurde zunächst als Hörspiel für den ORF produziert, bevor mit "Hartlgasse 16a", der ersten Folge die Serie aus der Taufe gehoben wurde wurde.
Die Darstellung und Inzenierung wurde allgemein gelobt, allerdings von Seiten der Polizeigewerkschaft kontrovers diskutiert, weil man sich erlaubte den Polizeialltag derart darzustellen. :mrgreen:
Während die ersten Folgen vornehmlich die Polizeiarbeit satirisch aufs Korn nahmen, so wurden in die späteren Folgen zunehmend Slapstick Elemente eingabaut.
Die Serie brachte es von 76 bis 83 auf 19 Folgen und einen Kinofilm mit dem Titel "Den Tüchtigen gehört die Welt", in dem Franz Buchrieser den Kottan mimt.

Inhalt:
Major Adolf Kottan (Peter Vogel, Franz Buchrieser und zuletzt Lukas Resetarits) arbeitet mit seinen Kollegen Schrammel (Curt Anatol Tichy) und Schremser (Walter Davy) fürs Wiener Sicherheitsbüro.
Meistens geht Kottan jedoch recht linkisch und ungeschickt zu Werke, was aber bei einem Kollegen wie dem Schrammel nicht weiter auffällt.
Dann ist da noch Kottans Vorgesetzter Heribert Pilch (Harald von Koeppelle und später Kurt Weinzierl), der Probleme mit Stubenfliegen und Kaffeeautomaten hat und auch sonst nur selbige verursacht.
Auch psychisch ist Pilch nicht ganz auf der Höhe und man verfolgt belustigt seinen Verfall von Folge zu Folge.
Der Major lebt zuhause bei seiner braven Frau Ilse, seiner Mutter und seinen beiden Kindern Sissy und Walter, die ihm auch so manches Mal das Leben schwer machen.
Kottans Mutter ist zudem noch eine begeisterte Hobbydetektivin und holt dem Sohn so manches Mal die Kastanien aus dem Feuer...
Wäre nur noch zu erwähnen, das das "Dolferl" mit Schrammel und Schremser eine eigene Kapelle hat, die so manch schrägen Auftritt liefern.

Fazit:
Diese Serie ist Krimikost von allerfeinsten, sie ist an Originalität, Humor, Charme und Nonsens kaum zu überbieten.
Ich hab Jahre lang gewartet, das diese wunderbare Serie endlich auf DVD erscheint und hab dann natürlich sofort zugeschlagen...
Für mich ist Kottan ermittet nach wie vor sensationell, ich liebe diese Serie!
Auch heute noch kann ich in Begeisterungsstürme ausbrechen, wenn ich am Gucken bin.

10/10 ich kann einfach nicht anders! :oops:

Bild
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6852
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Kottan ermittelt - Peter Patzak

Beitragvon untot » 11. Okt 2010, 23:11

Episoden:
1. Hartlgasse 16a
2. Der Geburtstag
3. Wien-Mitte
4. Nachttankstelle
5. Drohbriefe
6. Räuber und Gendarm
7. Die Beförderung
8. So long, Kottan
9. Die Einteilung
10. Kansas City
11. Die Entführung
12. Hausbesuche
13. Fühlt wie Du
14. Genie und Zufall
15. Die Enten des Präsidenten
16. Smokey und Baby Bär
17. Mein Hobby: Mord
18. Der Kaiser schickt Soldaten aus
19. Mabuse kehrt zurück
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6852
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Kottan ermittelt - Peter Patzak

Beitragvon Onkel Joe » 12. Okt 2010, 13:04

Sehr feine Kost, Wien Mitte ist eine meiner lieblingsfolgen.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14326
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Kottan ermittelt - Peter Patzak

Beitragvon Nello Pazzafini » 12. Okt 2010, 19:36

Madame haben wirklich guten geschmack :)
Diese Serie war in ihren Anfängen wirklich grande ist aber leider dann mit Resetarits als Kottan immer mehr in den Slapstick abgerutscht der dann am Ende einfach nicht mal mehr zum lächeln war.
Aber die Anfänge, die waren wirklich einmalig und das ist österreichischer Filmkult geworden.
Besonders empfehlen möchte ich allen die dieseSerie noch nicht kennen vor allem folgende:

1. Hartlgasse 16a
2. Der Geburtstag

die beiden ersten mit Peter Vogel als Komissar - grandios, ganz trockener Humor und ein wirklich düsteres bild von Wien, so wie´s aber auch war! Vogel hat danach ja Selbstmord begangen.......

3. Wien-Mitte
4. Nachttankstelle
5. Drohbriefe

Diese 3 mit Franz Buchrieser als Komissar sind ein bisschen anders, zwar auch ein düsteres & negatives Bild von Wien und seinen Bewohnern aber doch mit mehr Witz und Ironie. Buchrieser übernimmt den part von Vogel mit Bravour und für viele sind dies die besten kottan´s. Man kann da keinen Besten küren, alle 3 Folgen mit ihm haben alles welches diese Serie so besonders macht.

Und dann kommt Resetarits. Ein guter Mann, kein thema, und die ersten paar Folgen mit ihm sind sicher unterhaltsam und nett nur mit zunehmender Folge wird das ganze leider immer nur noch blöder und blöder und am ende kann man gar nicht mehr lachen darüber. Woran es gelegen hat das sich diese Serie so entwickelt hat kann man schwer nachvollziehen. Sehenswert ist die Serie allemal und die frühen Folgen sind auch ein nettes zeitdokument über ein ziemlich grausliches Wien mit viel Ostblock Charakter. Ob man alle Teile braucht wage ich zu bezweifeln. Übrigens war die Serie immer ein riesen Aufreger in der damaligen Gesellschaft.

untot hat geschrieben:Episoden:
1. Hartlgasse 16a
2. Der Geburtstag
3. Wien-Mitte
4. Nachttankstelle
5. Drohbriefe
6. Räuber und Gendarm
7. Die Beförderung
8. So long, Kottan
9. Die Einteilung
10. Kansas City
11. Die Entführung
12. Hausbesuche
13. Fühlt wie Du
14. Genie und Zufall
15. Die Enten des Präsidenten
16. Smokey und Baby Bär
17. Mein Hobby: Mord
18. Der Kaiser schickt Soldaten aus
19. Mabuse kehrt zurück
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4047
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Kottan ermittelt - Peter Patzak

Beitragvon ugo-piazza » 12. Okt 2010, 20:25

Ich stimme dem Nello zu, die Resetarits-Folgen (die ich zum ersten Mal mit ca. 11 Jahren gesehen hab und die mir damals sehr gefallen haben...) sind für mich letztes Jahr bei der Sichtung aller Folgen teilweise hartes Brot gewesen.

Hartlgasse 16a war sehr gut, aber für mich ist Buchrieser der "wahre" Kottan. :thup:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8379
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Kottan ermittelt - Peter Patzak

Beitragvon Onkel Joe » 12. Okt 2010, 21:34

Es sind wirklich noch die ersten paar folgen mit Resetarits brauchbar, danach denke ich sind alle komplett durchgedreht und haben die Kontrolle über sich und den Dreh verloren.Ich hab die Komplett Box mal für ganz kleines Geld gekauft und bin froh das ich sie habe.Manche Ecken und Straßen sehen aus wie das Athen der späten 70er bis anfang 80er.Das schmuddelige hat was und ist auch heute mit ein grund warum diese Serie gern gesehen wird.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14326
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Kottan ermittelt - Peter Patzak

Beitragvon untot » 13. Okt 2010, 14:49

Ich mag alle Folgen gleich gerne, liegt vermutlich an meinem kindisch...äh kindlichen Gemüt und daran, das ich ein großes Herz für alles Bekloppte hab. :oops: :mrgreen:
Als die ersten Filme liefen, mit Vogel und Buchrieser, war ich noch zu klein, den ersten Kottan den ich kannte war Resetarits, ich habs also gleich knüppeldick bekloppt um die Ohren gekriegt. :lol:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6852
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Kottan ermittelt - Peter Patzak

Beitragvon jogiwan » 17. Okt 2010, 17:16

Gute Nachricht oder Hiobsbotschaft? Heute zum ersten Mal das Plakat gesehen... :?

:arrow: http://www.kottanermittelt-derfilm.at/

ab 03.12.2010 in den österreichischen Kinos!
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26334
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Kottan ermittelt - Peter Patzak

Beitragvon Arkadin » 18. Okt 2010, 11:11

ugo-piazza hat geschrieben:Ich stimme dem Nello zu, die Resetarits-Folgen (die ich zum ersten Mal mit ca. 11 Jahren gesehen hab und die mir damals sehr gefallen haben...) sind für mich letztes Jahr bei der Sichtung aller Folgen teilweise hartes Brot gewesen.

Hartlgasse 16a war sehr gut, aber für mich ist Buchrieser der "wahre" Kottan. :thup:


Interessant. Ich habe damals im TV (also Anfang der 80er) auch nur die Resetarits-Kottans gesehen und fand die ganz, ganz toll. Lange Zeit wußte ich auch gar nicht, dass es noch andere "Kottans" gab. Neulich (okay, das ist auch wieder ein paar Jährchen her) liefen auf 3SAT die Wiederholungen und dort sah ich kurz mal den Anfang einer Folge, wo Resetarits mit komischer Badehaube unter der Dusche stand und lauthalts sang. Da habe ich mich dann schon gefragt, ob mich meine positive Erinnerung nicht doch getrügt hat. Allerdings hat mich das dann nicht davon abgehalten, für wenig Geld die Box mit allen Folgen zu kaufen - welche NOCH ihr Leben im Regal bei den anderen ungesehen DVDs fristet. Sollte sich aber auch bald mal ändern...
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7916
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Kottan ermittelt - Peter Patzak

Beitragvon untot » 18. Okt 2010, 15:49

jogiwan hat geschrieben:Gute Nachricht oder Hiobsbotschaft? Heute zum ersten Mal das Plakat gesehen... :?

:arrow: http://www.kottanermittelt-derfilm.at/

ab 03.12.2010 in den österreichischen Kinos!


Ui, das weiß man wohl erst wen man den Film gesehen hat! :)
Man darf auf jeden Fall erst einmal gespannt sein, aber an die alten Folgen kommts bestimmt nicht ran, weil ja fast alle von der alten Crew bereits tot sind.
Mal sehen, vielleicht wirds ja doch ganz nett, ich lass mich überraschen. 8-)
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6852
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Österreich"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker