TV-Tips

Moderator: jogiwan

TV-Tips

Beitragvon Santini » 5. Dez 2009, 01:52

Was sollte man nicht verpassen?! :D

Bild
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5235
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: TV-Tips

Beitragvon unsociable » 22. Dez 2009, 22:29

heute um 0:50 Uhr auf 3sat: "Una breve vacanze / Ein kurzer Urlaub"

imo sehenswertes Drama von Vittorio De Sica, die Bolkan und Renato Salvatori sind ebenfalls am Start
Benutzeravatar
unsociable
 
Beiträge: 82
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: TV-Tips

Beitragvon Onkel Joe » 22. Dez 2009, 22:48

unsociable hat geschrieben:heute um 0:50 Uhr auf 3sat: "Una breve vacanze / Ein kurzer Urlaub"

imo sehenswertes Drama von Vittorio De Sica, die Bolkan und Renato Salvatori sind ebenfalls am Start


Zeichnet das jemand hier auf ??
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14600
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: TV-Tips

Beitragvon ugo-piazza » 26. Dez 2009, 13:42

Für die Western-Freunde gibt es heute nacht auf Tele Cinque um 0.20 Uhr "Mögen Sie in Frieden ruhen" (Requiescant) mit Lou Castel und anschließend "Tepepa"
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8476
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: TV-Tips

Beitragvon unsociable » 8. Jan 2010, 17:13

heute nacht:
1.20 Uhr - ARD: 100.000 Dollar in der Sonne / Cent mille dollars au soleil

1.50 Uhr - ZDF: Angst über der Stadt / Peur sur la ville

3.20 Uhr - ARD: Dunkle Geschäfte (Der Erpresser ruft an) / Un figlio d'oggi
Benutzeravatar
unsociable
 
Beiträge: 82
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: TV-Tips

Beitragvon Santini » 8. Jan 2010, 17:45

Danke, unsociable.

Angst über der Stadt sollte wohl jeder hier kennen - bzw. sonst heute nacht gleich angucken.
@ Jogi: Dat is ne Art "Franzosen-Giallo" (ja, ich weiß :roll:, läßt sich aber so am Besten kurz erklären. :lol: ) den Du Dir unbedingt ansehen solltest. :D

Von Dunkle Geschäfte (Der Erpresser ruft an) habe ich noch nie was gehört..
Liest sich aber höchst interessant.

Inhalt: Nacht für Nacht treibt der junge Italiener Renzo sich mit seiner Clique in Bars und auf Partys herum, sehr zum Unmut seiner hart arbeitenden Eltern. Um der schönen Laura zu imponieren, stiehlt er bei einem seiner nächtlichen Streifzüge ein wertvolles Armband - der Beginn einer kriminellen Karriere mit verhängnisvollen Folgen. Renzo macht die Bekanntschaft des Verbrechers Raul, der mit Laura befreundet ist und ihn immer tiefer in seine Machenschaften hineinzieht. Bis es zwischen den beiden Männern zu einem Streit mit tödlichem Ausgang kommt.
(Quelle: tv.intern.de)

Gut, dass ich meinen DVD-Rekorder niemals an den Fernseh angeschloßen habe... :evil: :roll: :lol:
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5235
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: TV-Tips

Beitragvon Blap » 8. Jan 2010, 17:48

Zu "Angst über der Stadt" gibt es eine sehr schöne DVD von Anolis. Der Film ist IMHO unverzichtbar, "Franzosen-Giallo" trifft es durchaus gut! Aber "Giallo-Schlagseite" hin oder her, der Streifen ist wirklich erstklassig! Bei der Verfolgung auf den Dächern, stockt mit noch immer der Atem... :shock:
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4168
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: TV-Tips

Beitragvon Santini » 23. Feb 2010, 12:55

DIENSTAG, 23. 2.

RBB, 22:45 - Der diskrete Charme der Bourgeoisie (1972, Luis Bunuel)

MITTWOCH, 24. 2.

DAS VIERTE, 20:15 - Nachts, wenn Dracula erwacht (1970, Jess Franco) - mit Klaus Kinski, Christopher Lee, Herbert Lom, Fred Williams, Soledad Miranda u. v. A.
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5235
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: TV-Tips

Beitragvon buxtebrawler » 23. Feb 2010, 13:09

Santini hat geschrieben:DAS VIERTE, 20:15 - Nachts, wenn Dracula erwacht (1970, Jess Franco) - mit Klaus Kinski, Christopher Lee, Herbert Lom, Fred Williams, Soledad Miranda u. v. A.


Ein Franco mit Starbesetzung. Lohnt sich der? Oder ist das genauso ein Langweiler wie fast alles, was ich bisher von Franco kenne?
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23748
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: TV-Tips

Beitragvon Blap » 23. Feb 2010, 15:11

buxtebrawler hat geschrieben:
Santini hat geschrieben:DAS VIERTE, 20:15 - Nachts, wenn Dracula erwacht (1970, Jess Franco) - mit Klaus Kinski, Christopher Lee, Herbert Lom, Fred Williams, Soledad Miranda u. v. A.


Ein Franco mit Starbesetzung. Lohnt sich der? Oder ist das genauso ein Langweiler wie fast alles, was ich bisher von Franco kenne?


Der Film lohnt sich, wenn man Franco mag. Ich vermute daher, dass er dir wohl nicht zusagen wird. Im Fernsehen ist Filmgenuss sowieso nicht möglich, da man mit Werbung etc. drangsaliert wird.
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4168
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Offtopic"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste