Euer Lieblingsbier

Moderator: jogiwan

Re: Euer Lieblingsbier

Beitragvon ugo-piazza » 28. Jul 2010, 20:28

dr. freudstein hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:Hasseröder natürlich, oder wollt ihr Dan the Man arbeitslos machen?

Natürlich nicht!!! auch nen gutes Bier, wirklich.


Oder Grafenwalder...

Einspruch!!1- 3 gehen, aber dann.... :kotz:


Beim Hasseröder? :mrgreen:

Oder beim Grafenwalder?

Ehrlich gesagt kenn ich nur das Grafenwalder Weizen, und für den Spottpreis ist das gar nicht schlecht, auch wenn es mit Paulaner oder Schneider Weisse nicht mithalten kann.

Darauf ein Astra!
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8476
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Euer Lieblingsbier

Beitragvon ugo-piazza » 28. Jul 2010, 20:30

dr. freudstein hat geschrieben:Austria Bier? Erzähl, was ist da empfehlenswert?


Ihr könnt's sagen, wasts wolls,
a echter Ottakringer hat sein Stolz

:D
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8476
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Euer Lieblingsbier

Beitragvon Santini » 28. Jul 2010, 20:40

Onkel Joe hat geschrieben:Kloster Andechser Hell
:prost:


Aus der Klosterbrauerei Andechs.

Wie kann eine Klosterbrauerei sein Bier nur Kloster Andechser Hell (Hölle :twisted: ) nennen. 8-)

Und der ranghöchste Mönch hört beim Brauen imma Hellsbells. :lol:
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5235
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Euer Lieblingsbier

Beitragvon Onkel Joe » 28. Jul 2010, 20:47

Santini hat geschrieben:Und der ranghöchste Mönch hört beim Brauen imma Hellsbells. :lol:

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14600
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Euer Lieblingsbier

Beitragvon dr. freudstein » 28. Jul 2010, 20:53

Santini hat geschrieben:
Onkel Joe hat geschrieben:Kloster Andechser Hell
:prost:


Aus der Klosterbrauerei Andechs.

Wie kann eine Klosterbrauerei sein Bier nur Kloster Andechser Hell (Hölle :twisted: ) nennen. 8-)

Und der ranghöchste Mönch hört beim Brauen imma Hellsbells. :lol:


:lol: :lol: :lol:
Du bist ein Spinner, santini :D
Aber hast ja recht, hier ein auf Mönch machen und heilig und christlich und dann: doch einen Pakt mit dem Teufel geschlossen!! :twisted: :evil:
Es gibt kein Entrinnen: 666, wir sind alle aus der Hölle (hat mal jemand Feuer als Graphik?).

Aber bitte nun dein Lieblingsbier!! (Als ob wir das nicht alle wüssten ;) ) Bier mit Erdbeergeschmack :lol: (tock, tock)
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Euer Lieblingsbier

Beitragvon dr. freudstein » 28. Jul 2010, 21:00

ugo-piazza hat geschrieben:
dr. freudstein hat geschrieben:Austria Bier? Erzähl, was ist da empfehlenswert?


Ihr könnt's sagen, wasts wolls,
a echter Ottakringer hat sein Stolz

:D


Hach, wußte ich's doch, beim Thema BIER kriechen sie alle aus den Löchern :lol: lock!!!

Ich meinte mit 1-3 Bieren nicht HASSEROEDER, das ist okay ;)

OTTAKRINGER also? Mehr gibts da auch nicht, oder? Wer macht sich da schon die Arbeit, die Kästen übern 3000er zu schleppen?

Ja, ASTRA, wenn man im B-MOVIE ist, geht das sogar fürn Pseudo-Skandinavier i. O. :D
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Euer Lieblingsbier

Beitragvon Onkel Joe » 28. Jul 2010, 21:01

Wir sollten im nächsten Sommer das Kloster Andechs mal besuchen, 1-2 tage entspannen, Bierchen zischen und ein Hotel verwüsten :mrgreen: .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14600
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Euer Lieblingsbier

Beitragvon dr. freudstein » 28. Jul 2010, 21:15

buxtebrawler hat geschrieben:Ich liebe Jever, ist aber leider recht teuer. Im Osten Sternburg Export, da geht nix drüber. Superpreisgünstiges Arbeiterbier mit Tradition, das astrein schmeckt. Ansonsten trinke ich gerne mal ein Dunkles beim Essen im Restaurant, um etwas Abwechslung in meinen Bierhaushalt zu bringen.

Zu Hause trinke ich viel alkoholfreies Bier (Jever Fun - bestes alkfreies Pils wo gibt!) und Malzbier.

Astra und Holsten stehen bei mir natürlich auch hoch im Kurs, solide Arbeiterbiere (nix Mittelschicht, Freudstein), wobei mir Astra zuletzt 'ne ganze Zeit lang nicht mehr schmeckte und ich das Gefühl hatte, man hätte die Rezeptur geändert oder so. (Erdbeer :lol: )Kürzlich aber mal wieder probegetrunken: Alles wieder gut. :lol:

Allgemein mag ich die Biervielfalt in Deutschland und freue mich immer, in anderen Regionen leckere regionale Sorten zu entdecken. Besonders in Bayern, wo gefühlt auf fünf Einwohner eine Privatbrauerei kommt.


Das stimmt. Man(n) könnte echt seinen Urlaub mit ner Bier-Entdeckungstour machen. Und hoffen, dass man lebend wieder zu Hause ankommt. Es sei denn, man hat ne Ersatzleber auf Tasch. Aber ein sehr gesundes Getränk: Wasser,Getreide, keine künstlichen Zutaten...zumindest in Deutschland und sicher besser, als sich abends 2 Liter Cola einzuflößen ;)

Also, JEVER FUN schon mal 2 Punkte. ASTRA 1,5 - 2,5 :prost: . Gut, war und ist immer Arbeiterbier für den Nordmann, war auch nur auf die Preisklasse bezogen. Günstig, aber WICKUELER (BECK's Ableger und ähnlich), OETTINGER, ADELSKRONE etc. sind günstiger, aber die beiden letztgenannten gehören nicht unbedingt in die Kategorie BIER :kotz: . Wir kommen ob der regionalen Vorzüge nicht auf das absolute Bier, war mir aber schon klar.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Euer Lieblingsbier

Beitragvon dr. freudstein » 28. Jul 2010, 21:21

Onkel Joe hat geschrieben:Wir sollten im nächsten Sommer das Kloster Andechs mal besuchen, 1-2 tage entspannen, Bierchen zischen und ein Hotel verwüsten :mrgreen: .

DIESEN SOMMER bitteschön!! Aber ja, wirklich. So ne Brauereibesichtigung sorgte nicht erst bei WERNER für Begeisterung, dürfte uns auch Spaß machen :twisted: . Wenn dann noch nen Film ansteht und die gewaltsame Plünderung des DAWN...Museums beim onkel, gerne!! :twisted:

Ich bin gerne für ne Reise offen, aber dieses Jahr hat der onkel andere Probleme. Also, Rotstift im Kali und 2011...wir kommen...wie ne Horde Wilder....
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Euer Lieblingsbier

Beitragvon ugo-piazza » 28. Jul 2010, 21:39

dr. freudstein hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
dr. freudstein hat geschrieben:Austria Bier? Erzähl, was ist da empfehlenswert?


Ihr könnt's sagen, wasts wolls,
a echter Ottakringer hat sein Stolz

:D


Hach, wußte ich's doch, beim Thema BIER kriechen sie alle aus den Löchern :lol: lock!!!

Ich meinte mit 1-3 Bieren nicht HASSEROEDER, das ist okay ;)

OTTAKRINGER also? Mehr gibts da auch nicht, oder? Wer macht sich da schon die Arbeit, die Kästen übern 3000er zu schleppen?



So gut hab ich das Ottakringer nicht mehr in Erinnerung, muss ich gestehen. (Dosenbier, nur bei mir!)

Ein paar Sorten mehr haben die Ösis schon, aber ich hab mir doch lieber ein paar Flaschen Rotwein unterschiedlicher Qualitäten nach Fast-Skandinavien mitgenommen.

(Hingegen war die Idee, in einem Mariborschen Supermarkt auch zwei Buddeln slowenischen Rotwein zu kaufen, fürn Arsch. Das Zeug schmeckte gar nicht. Aber schön, dass in der Fußgängerzone von Maribor auch ein marktführendes Unternehmen aus Fast-Skandinavien, sprich Flensburg, vertreten ist...)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8476
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Offtopic"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste