Original + Fälschung

Moderator: jogiwan

Re: Original + Fälschung

Beitragvon karlAbundzu » 12. Mai 2016, 08:54

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 4963
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Original + Fälschung

Beitragvon Dick Cockboner » 12. Mai 2016, 17:59

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Bild
Benutzeravatar
Dick Cockboner
 
Beiträge: 729
Registriert: 05.2015
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich

Re: Original + Fälschung

Beitragvon ugo-piazza » 23. Mai 2016, 22:13

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8537
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Original + Fälschung

Beitragvon ugo-piazza » 28. Mai 2016, 21:43

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

:thup:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

:thdown:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8537
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Original + Fälschung

Beitragvon Dick Cockboner » 28. Mai 2016, 22:27

:o
Bemerkenswert sind auch die Hupfdohlen im Ring,die sehen aus wie die 20-D-Mark-für-30-Minuten-Variante von Ilsa.
Bild
Benutzeravatar
Dick Cockboner
 
Beiträge: 729
Registriert: 05.2015
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich

Re: Original + Fälschung

Beitragvon Adalmar » 21. Jun 2016, 15:05

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Einer meiner Lieblings-Beatles-Songs, geschrieben von dem unvergessenen George Harrison, und dann so ein Cover:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


:schnarch: Wie uninspiriert ist das denn? Insbesondere dieses Möp-Möp-Möp der Orgel. :palm:
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4941
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Original + Fälschung

Beitragvon buxtebrawler » 21. Jun 2016, 15:20

Adalmar hat geschrieben:Einer meiner Lieblings-Beatles-Songs, geschrieben von dem unvergessenen George Harrison, und dann so ein Cover:


Versuch's mal hiermit:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 24799
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Original + Fälschung

Beitragvon karlAbundzu » 21. Jun 2016, 15:32

es geht noch schlimmmer
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


aber auch viel besser
www.youtube.com Video From : www.youtube.com
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 4963
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Original + Fälschung

Beitragvon Adalmar » 21. Jun 2016, 16:29

buxtebrawler hat geschrieben:
Adalmar hat geschrieben:Einer meiner Lieblings-Beatles-Songs, geschrieben von dem unvergessenen George Harrison, und dann so ein Cover:


Versuch's mal hiermit:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Schon besser, kann man so machen.

@karlAbundzu:
Die beiden Versionen kann man m. E. kaum vergleichen (insbesondere in puncto Professionalität), ich habe aber mit beiden so meine Probleme. Im ersten Fall der Dialekt und die doch recht schlichte Begleitung und bei Nina Simone (lediglich auf geschmacklicher Ebene) dieser mäandernde Gesangsstil, bei dem nicht mehr so viel von der eigentlichen Melodie übrigbleibt.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4941
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Original + Fälschung

Beitragvon Adalmar » 21. Jun 2016, 17:02

Ein ganz schwieriger Fall für mich: Black Sabbath, Children of the Grave

Hier überzeugt mich keine Version 100%ig.

Die originale Studioversion (m. W. nicht auf YT) hat gegenüber den Coverversionen noch das wunderbare akustische "Embryo" als Einleitung, aber für mein Empfinden wird das Riff nicht brutal genug rausgehauen und das seltsame Getrommel macht den Zwischenteil kaputt.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Diese Version hörte ich noch vor dem Original und sie gefällt mir eigentlich am besten (heavy und - fast übertrieben - dämonisch), wäre da nicht dieses supernervige Sample mit dämlichem Lachen zwischendurch. Typisch Zombie, leider.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Ganz anderer Fall, hier wird nichts wirklich falsch gemacht, aber alles in allem kommt es etwas brav rüber und es fehlt das gewisse böse Etwas, das man bei White Zombie findet. Das "woho" am Ende finde ich ziemlich überflüssig.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Dieser sympathischen Nachwuchsband, die vielleicht der eine oder andere aus Talentshows kennt, kann man nichts übelnehmen, aber technisch sind sie noch nicht sooo weit.

Kennt vielleicht noch jemand eine gute Coverversion?
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4941
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Musik allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker