WICKED-VISION Magazin Ausgabe 1

Moderator: jogiwan

WICKED-VISION Magazin Ausgabe 1

Beitragvon McBrewer » 26. Sep 2014, 14:45

Am 14.11.2014 werden WICKED VISION auf dem WEEKEND OF HORROS ihr erstes Print-Magazin präsentieren. Ursprünglich sollte das knapp 80 Seiten umfassende Sonderheft zum Thema "H. P. Lovecraft: Zwischen Mythen und modernen Medien" als maximal 12-seitiges Booklet für Ihre erste Hartbox-Veröffentlichung beigelegt werden, doch uns wurde schnell klar: CTHULHU LEBT! Und er braucht verdammt viel Platz und Aufmerksamkeit.

Bild

In der ersten Ausgabe werden die Wicked-Leute euch mit dem Leben und Werk von einem der wichtigsten Schriftsteller phantastischer Literatur vertraut machen: H. P. Lovecraft! Sie werden euch seine Arbeit näherbringen und mit vielen Unwahrheiten und Falschaussagen, die über ihn kursieren, aufräumen.Wicked werden der Schleimspur durch mehr als 60 Jahre Filmgeschichte folgen, uns den Heftromanen, Comics und dem sagenumwobenen Necronomicon widmen. Doch auch Rollenspiele und Videospiele werden genauso ein Thema sein wie die düsteren, cthuloiden Klänge, die unüberhörbar durch die Musiklandschaft dröhnen. Neben umfangreichen Filmbesprechungen, Analysen und Retrospektiven werden auch die exklusiven Interviews mit z. B. Roger Corman, Brian Yuzna oder Stuart Gordon spannende Leseabende bescheren. Aber auch Künstler wie Erik Kriek oder Tommy Lee Wendtner werden sich mit auf die Spuren Lovecrafts begeben.

WICKED VISION hat viele großartige Autoren für dieses Heft zusammenbringen können, die in die Mythologie Lovecrafts entführen. Darunter befinden sich u. a. Jörg Kopetz, Pelle Felsch, Daniel Perée, Dr. Marcus Stiglegger und Kai Naumann. Sie alle werden beweisen: CTHULHU LEBT!

Das zweite Sonderheft soll bereits im Februar 2015 nachliefern werden.

Alle weiteren Info, hier: http://www.wicked-vision.com/newsmeldung/2217,WICKED-VISION--Something-wicked-this-way-comes
Bild
Benutzeravatar
McBrewer
 
Beiträge: 2241
Registriert: 12.2009
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Geschlecht: männlich

Re: WICKED-VISION Magazin Ausgabe 1

Beitragvon purgatorio » 26. Sep 2014, 15:42

mal gucken ob der hotlink von facebook bei uns bleibt:
Bild

nebenbei gab wicked-vision auch noch bekannt, dass sie sich jetzt als Label betätigen.

Ich hatte es ja vorhin schon in die shoutbox getippelt. Derzeit entstehen aus dem Netz heraus diverse Printbeiträge. Es fing an, möchte ich meinen, mit dem ZOMBIE. Dann startete 35 Milimeter (das einen sehr guten Eindruck macht) und dieser merkwürdige Schnellschuss namens RETRO-MAGAZIN (oder so ähnlich). Offenbar ist erkannt worden, dass das Interesse zumindest bei den Genrefans noch da ist - jetzt gilt es natürlich durch Extravaganz etwas einmaliges zu liefern, um nicht in der Masse abzusaufen. Aber die Kurzbeschreibung und die umfangreich ausgefallene, aber thematisch streng eingeschränkte Ausgabe macht da erstmal diesen Eindruck. Interessant könnte das werden.
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14598
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: WICKED-VISION Magazin Ausgabe 1

Beitragvon Arkadin » 26. Sep 2014, 15:49

purgatorio hat geschrieben:Derzeit entstehen aus dem Netz heraus diverse Printbeiträge. Es fing an, möchte ich meinen, mit dem ZOMBIE. Dann startete 35 Milimeter (das einen sehr guten Eindruck macht) und dieser merkwürdige Schnellschuss namens RETRO-MAGAZIN (oder so ähnlich). Offenbar ist erkannt worden, dass das Interesse zumindest bei den Genrefans noch da ist


Sage ich ja auch schon seit Ewigkeiten. Wenn sich aus diesem Dunstkreis hier mal so etwas erheben sollte, wäre ich definitv dabei. Beim ZOMBIE bin ich immer noch etwas stinkig, weil ich da einen größeren Bericht über unser letztes Forentreffen angeboten hatte, da aber erst nicht drauf geantwortet wurde und dann auf Nachfrage erklärt wurde, da hätte sich schon jemand anderes für gefunden - und dann kam da doch nie was. Na egal, der Bericht landete dann halt bei mir auf meinem Blog.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7921
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: WICKED-VISION Magazin Ausgabe 1

Beitragvon purgatorio » 26. Sep 2014, 16:06

Arkadin hat geschrieben:Sage ich ja auch schon seit Ewigkeiten. Wenn sich aus diesem Dunstkreis hier mal so etwas erheben sollte, wäre ich definitv dabei. Beim ZOMBIE bin ich immer noch etwas stinkig, weil ich da einen größeren Bericht über unser letztes Forentreffen angeboten hatte, da aber erst nicht drauf geantwortet wurde und dann auf Nachfrage erklärt wurde, da hätte sich schon jemand anderes für gefunden - und dann kam da doch nie was. Na egal, der Bericht landete dann halt bei mir auf meinem Blog.

ich bin mir gerade unsicher, aber ich dachte, dass es von Seiten des ZOMBIEs hieß, dass da von uns nichts kam? :?
Im Übrigen kam da ja auch schon wirklich sehr lange nichts mehr, dafür dass das magazin ursprünglich alle 2 Monate erscheinen wollte, oder? Aber ich denke, dass gerade bei Fanzines gern auch ein größerer Interval gewählt werden darf, damit die Qualität nicht leidet (erwähnte ich dieses Retro-Magazin schon? Ich hatte mir die erste Ausgabe angesehen, die gab es mal als Gratisdownload, und fand sie schrecklich :| weniger Fanzine, eher Amateur-Bastelarbeit... da fallen mir gleich wieder zwei Dinge ein: das neue Design der 35 MILIMETER macht richtig ordentlich was her und außerdem sollte ich allmählich mal die Klammer schließen und den Gedanken beenden... Achtung: :arrow: )
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14598
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: WICKED-VISION Magazin Ausgabe 1

Beitragvon Arkadin » 29. Sep 2014, 09:36

purgatorio hat geschrieben:
Arkadin hat geschrieben:ich bin mir gerade unsicher, aber ich dachte, dass es von Seiten des ZOMBIEs hieß, dass da von uns nichts kam? :?


Yep. Es war so, dass ich den Markus gleich nach dem Forentreffen kontaktiert hatte, aber keine Antwort bekam. Erst beim zweiten Nachfragen sehr viel später, reagierte er und entschuldigte sich dafür, dass das wohl untergegangen sei. Es hätte aber jemand von uns (keine Ahnung wer) ihm in der Zwischenzeit zugesagt, da etwas zu schreiben und deshalb hat er mein Angebot dann dankend abgelehnt. Als ich dann später mal - ich glaube hier im Forum - fragte, wann denn der Artikel erscheinen würde, schrieb er zurück, dass derjenige, der sich damals angeboten hätte den Artikel zu schreiben, sich nie wieder gemeldet hätte. Der schwarze Peter liegt also hier im Forum bei demjenigen, der da den Mund etwas zu voll genommen hat. Ich hätte mich allerdings gefreut, wenn man - als absehbar war, dass da nichts mehr kommt - auf mein Angebot (der Artikel war ja fertig und ich hatte bereits zweimal signalisiert, dass ich da was hätte) zurückgekommen wäre, oder zumindest hier im Forum etwas dazu gepostet hätte, statt stillschweigend gar nichts zu machen. Aber wahrscheinlich bin ich da auch nur so empfindlich, weil ich da wirklich gerne was zu beigetragen hätte, und so ist es natürlich blöd gelaufen. Aber wohl auch verständlich bei einem Ein-Mann-Unternehmen.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7921
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: WICKED-VISION Magazin Ausgabe 1

Beitragvon Dr. Johnny Danger » 11. Okt 2014, 16:31

Wicked Vision als Magazin?
Das ist ja mal 'ne Nachricht :D
Ich dachte nämlich schon, das Projekt steuert dem Ende entgegen (Erlebt man ja leider viel zu oft) da in letzter Zeit recht wenig Neues auf der ihrer Internetseite zu finden war.

Da ich solchen Magazinen, besonders auf dem deutschen Markt, eigentlich immer recht positiv gegenüber stehe, freue ich mich schon darauf mir die erste Ausgabe zu Gemüte führen zu dürfen.
Kein Smartphone und Facebook Account aber trotzdem glücklich!

Bild
Benutzeravatar
Dr. Johnny Danger
 
Beiträge: 46
Registriert: 02.2012
Geschlecht: männlich

Re: WICKED-VISION Magazin Ausgabe 1

Beitragvon Toxie » 14. Okt 2014, 16:10

Hi! Ja wir leben noch! :)

Das ganze ganze Projekt, zusammen mit der Hartbox, war und ist viel Arbeit. Da bleibt für News und Review auf der Seite keine Zeit mehr ... erst einmal. Da die Arbeiten am ersten Heft zu 90% abgeschlossen sind, werde ich jetzt mal wieder ein wenig auf der Seite updaten.

Ich bin wirklich gespannt wie das erste Heft bei euch ankommen wird. Ich glaube wir sind das erste Magazin, dass es sich traut H. P. Lovecraft und den Cthulhu-Mythos in den modernen Medien zu thematisieren, zumindest in einer ganzen Heftreihe.

Heft Nummer 2 kommt ca. Feb. / März und wir haben insgesamt Material für locker 3-4 Hefte zu je über 80 Seiten. Leider mussten schon viele tolle Artikel aus Heft 1 ins nächste und übernächste verschoben werden, einfach um eine Einheit entstehen zu lassen. Daher musste auch mein "Schleimspuren" - Artikel aus Heft 1 verschwinden. 16 Seiten haben einfach den Rahmen gesprengt und passen vom Thema auch eher in das dritte Heft. Trotzdem Schade ... :(

Also auch das dritte Heft ist so sicher wie das Amen in der Kirche und ob es danach mit Lovecraft weiter geht, liegt an euch. Mehr als 4 oder 5 Hefte zum Thema wollen wir aber nicht machen. Es gibt noch andere schöne Themengebiete, die es zu beackern gilt. Ideen sind da ... aber erst mal heißt es CTHULHU LEBT :)

Viele Grüße
Daniel


Dr. Johnny Danger hat geschrieben:Wicked Vision als Magazin?
Das ist ja mal 'ne Nachricht :D
Ich dachte nämlich schon, das Projekt steuert dem Ende entgegen (Erlebt man ja leider viel zu oft) da in letzter Zeit recht wenig Neues auf der ihrer Internetseite zu finden war.

Da ich solchen Magazinen, besonders auf dem deutschen Markt, eigentlich immer recht positiv gegenüber stehe, freue ich mich schon darauf mir die erste Ausgabe zu Gemüte führen zu dürfen.
Toxie
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: WICKED-VISION Magazin Ausgabe 1

Beitragvon buxtebrawler » 15. Okt 2014, 01:51

Ich wünsche euch viel Erfolg mit den Printausgaben! Selbstverständlich lebt CTHULHU :mrgreen:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23235
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: WICKED-VISION Magazin Ausgabe 1

Beitragvon Toxie » 20. Okt 2014, 11:55

buxtebrawler hat geschrieben:Ich wünsche euch viel Erfolg mit den Printausgaben! Selbstverständlich lebt CTHULHU :mrgreen:



Vielen lieben Dank! Und wie er lebt ... :popcorn:
Toxie
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: WICKED-VISION Magazin Ausgabe 1

Beitragvon McBrewer » 1. Nov 2014, 16:18

Ich bin auch schon sehr gespannt auf die erste Ausgabe. Ich muss ja gestehen, das mir der CTHULHU-Kult fast vollständig an mir vorbei gegangen ist. Mir fällt jetzt nur spontan "Dagon" ein den ich kenne, der sich ja mit dem Thema beschäftigt. Daher freue ich mich schon sehr auf eine ausholende Einführung in dieses Mystische Thema :popcorn:
Bild
Benutzeravatar
McBrewer
 
Beiträge: 2241
Registriert: 12.2009
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Mags & Bücher"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker