Wachhunde, Kult und Utopien

Moderator: jogiwan

Wachhunde, Kult und Utopien

Beitragvon Mad » 4. Jan 2013, 01:26

In den vergangenen Tagen haben wieder einmal einige Magazin-Klassiker den Weg in den Phantastore gefunden. Die Hefte sind neu und ungelesen, können teilweise allerdings kleine (!) Lagerspuren am Cover aufweisen. Das älteste der Magazine - die Debütausgabe des Deutschen Science Fiction Magazins - ist immerhin schon über 30 Jahre alt! Speziell beim Video Watchdog habe ich auch noch zwei günstige Bundles mit jeweils 12 Ausgaben geschnürt, wo der Zustand nach dem Schulnotensystem eher bei 2 bis 3 liegen würde.

Bild


Vom Video Watchdog: The Perfectionist's Guide to Fantastic Video sind aktuell 18 verschiedene Ausgaben vorhanden, zusätzlich dann noch die beiden 12er-Bundles.

Bild


Tim Lucas, Herausgeber des Magazins, ist der Autor der Mammut-Biografie Mario Bava: All the Colors of the Dark. Gerade die älteren Ausgaben boten immer wieder umfangreiche Laserdisc-Kritiken, die aber deutlich mehr boten, als nur auf die Besonderheiten der Silberscheiben einzugehen.

Bild


Weiter geht es mit Asian Trash Cinema, dem Fachblatt für Filme aus Japan, Hong Kong und anderen Ländern aus dem fernen Osten. Herausgeber ist Thomas Weisser, der unter anderem auch die Bücher Japanese Cinema: The Essential Handbook sowie die Japanese Cinema Encyclopedias geschrieben hat. Ab der Nummer 12 wurde das Fanzine in Asian Cult Cinema umgetauft, und kontinuierlich zu einem professionellen Magazin gesteigert... bis mit der 64. Ausgabe im Jahr 2009 leider Schluß war.

Bild


Zum guten Schluß gibt es noch etwas aus Deutschland - und zwar das Deutsche Science Fiction-Magazin aus den Jahren 1981 bis 1985. Insgesamt erschienen acht Ausgaben, von denen ich drei im Top-Zustand anbieten kann. Die ersten Ausgaben beschäftigten sich weitgehend mit phantastischer Literatur, der Anteil an Filmrezensionen wurde allerdings immer weiter gesteigert. Der Nachfolger des Deutschen Science Fiction-Magazins war übrigens Phantastic Times (eine Ausgabe), aus dem sich dann Phantastische Zeiten entwickelte!

Bild


Zum guten Schluß natürlich noch die Links:

Video Watchdog - einzelne Ausgaben 6,20 Euro, 12er-Bundles 24,95 Euro
Asian Trash Cinema / Asian Cult Cinema - einzelne Ausgaben 6,20 Euro
Deutsches Science Fiction Magazin - Ausgabe 1 und 5 jeweils 2,80 Euro, Doppelnummer 2/3 jeweils 4,90 Euro
Bild
Benutzeravatar
Mad
 
Beiträge: 72
Registriert: 01.2011
Wohnort: Neustadt (Wied)
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Mags & Bücher"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker